Startseite

KFC Uerdingen
Voigt über den Testspielsieg gegen BG Überruhr

(5) Kommentare
KFC Uerdingen: Voigt über den Testspielsieg gegen BG Überruhr
Foto: Stefan Rittershaus

Mit einem 3:0-Erfolg über den FC Blau-Gelb Überruhr gelang dem KFC Uerdingen im dritten Testspiel der zweite Sieg der laufenden Vorbereitung.

Nach dem zurückliegenden 6:3-Sieg gegen den VfB Uerdingen gewann der KFC Uerdingen auch sein drittes Testspiel, dieses Mal zuhause gegen den FC Blau-Gelb Überruhr. Beide Teams bereiten sich derzeit auf eine neue Liga vor. Während für den KFC nach dem Abstieg aus der Regionalliga in vier Wochen (6. August) die Oberliga-Saison beginnt, muss Blau-Gelb in der kommenden Spielzeit in der Bezirksliga antreten.

Im Duell der beiden Absteiger setzten sich die favorisierten Gastgeber schlussendlich mit 3:0 durch. Nach 20 Minuten brachte Neuzugang Alexander Lipinski die Krefelder mit 1:0 in Führung. Nur zehn Minuten später erzielte der vom 1. FC Bocholt gekommene Offensivspieler schon seinen zweiten Treffer des Tages. Mit dem Zwei-Tore-Abstand gingen die Uerdinger auch in die Halbzeitpause.


Arnd Drizinsky, der auf Gäste-Seite den sich im Urlaub befindenden Cheftrainer Murat Aksoy vertrat, sah das Spiel aber nicht so einseitig, wie es das Ergebnis vermuten ließ: „Wir waren nicht in Bestbesetzung. Wir sind erst seit einer Woche wieder im Training, dafür haben die Jungs es gut gemacht. Ich fand, dass man den Klassenunterschied streckenweise gar nicht gesehen hat. Die Gegentore waren auch nicht großartig rausgespielt, ich kann der Mannschaft keinen Vorwurf machen.“

KFC-Trainer Alexander Voigt erklärte, warum seine Mannschaft sich phasenweise schwertat: „Das war ein unangenehmer Gegner. Sie waren sehr aggressiv und standen gut.“

Unmittelbar nach dem Seitenwechsel probierte Überruhr-Verteidiger Rene Burczyk einen langen Ball per Kopf zu klären und traf dabei unglücklich ins eigene Tor. Damit war das Spiel entschieden. In der Schlussphase drängte Uerdingen noch auf den vierten Treffer, zu dem es aber nicht mehr kommen sollte.

„Ich bin mit dem Ergebnis zufrieden. Vor allem in der Testspielphase ist es wichtig, wenn man zu Null spielt und auch das ein oder andere Tor macht“, zeigte sich Voigt nach dem Abpfiff positiv gestimmt.

Am kommenden Sonntag geht es für seine Mannschaft dann schon beim Landesligisten TuS BW Königsdorf (10. Juli, 15:30 Uhr) weiter. BG Überruhr testet nach der Niederlage als nächstes zuhause gegen den 1. FC Wülfrath (9. Juli, 14 Uhr).

(5) Kommentare

Spieltag

Oberliga Niederrhein

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Überdingen 2022-07-07 16:18:08 Uhr
Keiner da?....warum rülpset und furtzet ihr nichtZwinker ?
.
Überdingen 2022-07-07 16:22:05 Uhr
Furz...so is rischtigZwinker))
das ailton 2022-07-07 21:21:49 Uhr
ach toll der 2. sieg ich kenn überruhr, da gewinnt ne Damenmannschaft gegen.
überdingen wo sind unsere guten transfers?
nico_r 2022-07-07 21:44:05 Uhr
Erster Absteiger! Strahlkraft Ürdingen 0:11...
Marie L. 2022-07-09 11:53:08 Uhr
2023/24 geht es gegen Hüls-Königshof-Fischeln etc. auf Punkte Jagd !!

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.