Startseite

Oberliga Niederrhein
Schonnebeck holt Verstärkung vom Stadtrivalen

(0) Kommentare
Oberliga Niederrhein: Schonnebeck holt Verstärkung vom Stadtrivalen
Foto: Michael Gohl

Die Spvg Schonnebeck hat Neuzugang Nummer zwei für die kommende Saison in der Oberliga Niederrhein präsentiert. Er kommt von einem Rivalen aus der eigenen Stadt.

Die Spvg Schonnebeck hat seinen zweiten Neuen für die kommende Oberliga-Saison verpflichtet. Thorben Kern wechselt an den Schetters Busch. Der 21-jährige Mittelfeldspieler stand bis zur Winterpause beim FC Kray unter Vertrag.

„Wir haben Thorben nach seiner schweren Knieverletzung im letzten Jahr angeboten, sich bei uns im Mannschaftstraining wieder fit zu machen“, berichtet Schonnebecks Sportlicher Leiter Christian Leben. Kern hatte sich zu eine Woche vor Saisonbeginn einen Kreuzbandriss zugezogen und war seither ausgefallen. „Er trainiert seit ein paar Wochen mit und hat trotz der langen Pause bereits sehr schnell sein großes Potential andeuten können. So waren wir uns schnell einig, dass er nächste Saison das Grün-Weiẞe Trikot überstreifen wird.“

Kern hatte einst beim FC Kray mit dem Fußballspielen angefangen, ehe er zu Rot Weiss Essen wechselte und bis zur U12 dort spielte. Nach seinem Wechsel in die Jugend von Rot-Weiß Oberhausen, zog es Kern zum VfL Bochum und zu DJK Arminia Klosterhardt, für die er insgesamt 30 Partien in der U17 und U19-Bundesliga bestritt.

Zur U19 wechselte er nach Kray zurück, spielte später 26 Mal für die erste Mannschaft. „Mit Thorben gewinnen wir einen gut ausgebildeten und entwicklungsfähigen Spieler, der ungeachtet seines jungen Alters schon über ordentlich Erfahrung im Seniorenfußball verfügt. Dass sein Vater ein ehemaliger Schonnebecker Spieler ist, rundet die Geschichte rund um seine Verpflichtung perfekt ab“, sagt Leben weiter.

Auch Kern freut sich über den Wechsel zu seinem neuen Verein. „Die Spielvereinigung Schonnebeck war der erste Verein, der mir angeboten hat, mich nach meiner Verletzung fitzuhalten. Die Gespräche mit Christian Leben und Dirk Tönnies verliefen einfach super. Zudem ist Schonnebeck ein sehr familiär geführter Verein, in dem ich mich sofort wohlgeführt habe. Ich wurde von der Mannschaft und dem restlichen Verein sehr gut aufgenommen. Ich möchte mit der Mannschaft so viele Siege wie möglich feiern und hoffe, dass ich mit meiner Leistung dazu beitragen kann.“."

(0) Kommentare

Oberliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
7 TVD Velbert 22 12 4 6 39:30 9 40
8 1. FC Monheim 22 11 3 8 39:26 13 36
9 SpVg Schonnebeck 22 10 5 7 47:32 15 35
10 ETB Schwarz-Weiß Essen 22 11 2 9 46:39 7 35
11 TuRU Düsseldorf 22 8 6 8 29:32 -3 30
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
8 Sportfreunde Baumberg 11 6 1 4 26:18 8 19
9 1. FC Monheim 11 6 1 4 21:13 8 19
10 SpVg Schonnebeck 11 5 2 4 25:17 8 17
11 Cronenberger SC 11 5 2 4 16:22 -6 17
12 Spvgg. Sterkrade-Nord 11 5 0 6 21:21 0 15
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
5 Germania Ratingen 04/19 11 6 1 4 27:22 5 19
6 1. FC Kleve 11 6 1 4 19:15 4 19
7 SpVg Schonnebeck 11 5 3 3 22:15 7 18
8 1. FC Monheim 11 5 2 4 18:13 5 17
9 TSV Meerbusch 11 5 2 4 19:18 1 17

Transfers

SpVg Schonnebeck

SpVg Schonnebeck

11 H
Sportfreunde Baumberg
Donnerstag, 09.06.2022 19:30 Uhr
6:3 (-:-)
11 H
Sportfreunde Baumberg
Donnerstag, 09.06.2022 19:30 Uhr
6:3 (-:-)

Torjäger

SpVg Schonnebeck

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.