Startseite

Oberliga NR
Platzek trifft und trifft und trifft - ETB mit Kantersieg

(0) Kommentare
Oberliga NR: Platzek trifft und trifft und trifft - ETB mit Kantersieg
Foto: Thorsten Tillmann

In der Oberliga Niederrhein stand am Sonntag der drittletzte Spieltag auf der Agenda, bevor die Liga in eine Meister- und Abstiegsrunde halbiert wird.

Bereits am Freitag startete der 21. Spieltag mit den Begegnungen SSVg Velbert gegen Spielvereinigung Schonnebeck (1:0) und 1. FC Kleve gegen SC Düsseldorf-West (2:2). Die Partie zwischen Niederwenigern und Sterkrade-Nord wurde abgesagt.

So verlief der 21. Spieltag am Sonntag - eine Übersicht:

ETB Schwarz-Weiß Essen - SC Velbert 8:0

Der ETB ließ dem Kellerkind aus der Nachbarstadt überhaupt keine Chance und fuhr einen wichtigen Kantersieg im Hinblick auf die Meisterrunden-Qualifikation ein. Prince Kimbakidila (2), Ferhat Mumcu, Emre Ayan, Ismael Remmo (2) und Mohammed Cisse (2) trafen für die Mannschaft von Suat Tokat.

TSV Meerbusch - Union Nettetal 3:3

Umso wichtiger war der ETB-Sieg, da Meerbusch, das vor dem Spieltag zwei Zähler vor den Essenern lag, patzte. Sebastian van Santen traf doppelt für Meerbusch und kassierte auch noch nach 60 Minuten die Ampelkarte. Die Nettetaler Aufholjagd startete beim Spielstand von 1:3. Leonard Lekaj verkürzte erst auf 2:3 und schoss in der 89. Minute das 3:3. Freude in Nettetal und Essen - der ETB steht damit aktuell in der Meisterrunde - Fassungslosigkeit in Meerbusch.

TVD Velbert - TV Jahn Hiesfeld 4:0

Der TVD ist durch den Sieg sicher in der Meisterrunde und alle Abstiegssorgen, so weit diese im Verein überhaupt vorhanden waren, los. Jeffrey Tumanan, Justin Härtel, Marius Heck und Julian Kray besorgten die TVD-Treffer zu einem ungefährdeten 3:0-Sieg über Hiesfeld.

1. FC Bocholt - Cronenberger SC 5:0

Der 1. FC Bocholt lässt nicht locker und ballert fleißig weiter: Beim 5:0-Sieg gegen Cronenberg erzielten die Bocholter die Saisontreffer 70 bis 74 - und das nach erst 20 Begegnungen. Allein Marcel Platzek, der wieder einmal zwei Tore erzielte, liegt aktuell bei 29 Saisontreffern. Bei einem Spiel mehr als die SSVg Velbert - auf die SSVg wartet am Mittwoch (19.30 Uhr) das Velberter Derby beim SC - rangiert der 1. FC Bocholt aktuell auf Platz eins.

TuRU Düsseldorf - 1. FC Mönchengladbach 2:2

Ähnlich wie Meerbusch gab auch TuRU Düsseldorf eine Zwei-Tore-Führung aus der Hand und muss wieder um den 11. Tabellenplatz, der zur Teilnahme an der Meisterrunde berechtigt, zittern.

Teutonia St. Tönis - FSV Duisburg 0:0

In St. Tönis blieb es zwischen der Teutonia und den Gästen aus dem Ruhrgebiet torlos.

(0) Kommentare

Spieltag

Oberliga Niederrhein

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.