Startseite

OL NR
Irre Platzek-Show bei Bocholt-Sieg, SSVg patzt überraschend

(1) Kommentar
etb schwarzu, etb schwarzu
Foto: Thorsten Tillmann

Das Aufstiegsrennen der Oberliga Niederrhein spitzt sich weiter zu. Während der 1. FC Bocholt seine Pflichtaufgabe in Schonnebeck souverän löste, verlor die SSVg Velbert in Dinslaken.

Der 1. FC Bocholt hat im Aufstiegsrennen der Oberliga Niederrhein ein Ausrufezeichen gesetzt und bei der SpVg Schonnebeck einen 5:0 (4:0)-Kantersieg eingefahren. Mann des Tages war Marcel Platzek, der nach 38 Minuten schon vier Treffer auf dem Konto hatte. Das 5:0 besorgte Marvin Lorch in der Schlussphase.

Konkurrent SSVg Velbert patzte dagegen überraschend. Beim TV Jahn Hiesfeld gab es nach einem Treffer von Samuel Owusu Addai eine 0:1 (0:0)-Niederlage. Damit ist der 1. FC Bocholt erst einmal Tabellenführer.

Auch die anderen Essener Teams sind erfolglos

Deutlich machten es die Sportfreunde Baumberg, die beim SC West schon zur Halbzeit mit 3:0 vorne lagen. Dabei blieb es dann am Ende auch. Ebenso chancenlos wie die Düsseldorfer war letztlich auch der FC Kray beim FSV Duisburg. Mehmet Tunc, Daniel Pfaffenroth und Boran Sezen schossen einen 3:0-Sieg heraus und sorgten dafür, dass die Punkte an der Warbruckstraße bleiben.

Der SC Velbert sah sich gegen die SpVgg Sterkrade Nord zunächst mit einem 0:1-Rückstand durch Oguzhan Kuhaci konfrontiert. Gian-Luca Bühring, Ahmet Gülmez und Adolf Otibo schossen jedoch noch einen 3:1-Sieg heraus.

Im Abstiegskampf hat der Cronenberger SC ein Ausrufezeichen gesetzt und den TSV Meerbusch mit 4:1 (0:1) besiegt. Weniger Glück hatte der ETB Schwarz-Weiß, der durch einen schnellen Doppelschlag von Talha Demir und Pascal Weber mit 1:2 beim VfB Hilden unterlag. Der Anschluss in der Schlussphase kam zu spät.

Bereits am Freitag hat der TVD Velbert bei den Sportfreunden Niederwenigern einen 1:0 (0:0)-Sieg eingefahren. Deutlicher ging es im anderen Spiel zu. Der 1. FC Mönchengladbach ging gegen Teutonia St. Tönis mit 0:7 (0:3) unter. Dabei trat der ehemalige Liverpool-Spieler Samed Yesil als Vierfach-Torschütze in Erscheinung.

Weitere News zur Oberliga Niederrhein gibt es hier

(1) Kommentar

Spieltag

Oberliga Niederrhein

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Gin and Tonic 2022-03-10 10:07:44 Uhr
Platzek ist für die Oberliga einfach zu gut

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.