Startseite

U19-Meisterschaft
Irritationen bei S04 und BVB wegen Westfalenpokalendspiel

(0) Kommentare
U19-Meisterschaft: Irritationen bei S04 und BVB wegen Westfalenpokalendspiel
Foto: Thorsten Tillmann

Einmal noch treffen die U19-Mannschaften von Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 in dieser Saison aufeinander. Aber wann steigt das Endspiel im Westfalenpokal?

Im vierten Spiel in dieser Saison konnte die U19 des FC Schalke 04 den BVB zum ersten Mal schlagen. Nach drei teils herben Niederlagen in der Bundesliga West (0:4), im Endspiel des NRW-Ligapokals (0:2) und im Halbfinalhinspiel um die Deutsche Meisterschaft (1:5) scheinen die Königsblauen einen Ansatz gefunden zu haben, wie sie dem Dortmunder Starensemble Paroli bieten können.

Der Derbysieg im Halbfinalrückspiel brachte dem S04 nichts mehr, Borussia Dortmund erreichte das Finale. Aber es gibt da ja noch eine Gelegenheit, dem BVB einen Pokal in dieser Saison zu entreißen. Denn beide Mannschaften treffen im Endspiel um den Westfalenpokal nochmals aufeinander.


Mit den schnellen Ngufur Anobodem und Sidi Sané auf den beiden Außenpositionen der Fünferabwehrkette konnten sie die Dortmunder einige Male in Verlegenheit bringen. Gleichzeitig haben sie konsequent verteidigt. „Das wird wieder ähnlich schwer. Wir können sicherlich auf dem Spiel aufbauen und sehen, was geht. Aber du musst 90 Minuten unfassbar sauber verteidigen. Was wir in Dortmund eine Halbzeit gemacht haben und im Rückspiel im ganzen Spiel“, sagte Schalkes Trainer Norbert Norbert Elgert nach dem zweiten Halbfinalspiel gegen Dortmund.

Die Frage aber ist, wann das Spiel überhaupt stattfinden kann? Denn der BVB spielt am kommenden Freitag in Berlin gegen den VfB Stuttgart das DFB-Pokalfinale, reist dafür bereits Mitte der Woche nach Potsdam. Und am 29. Mai ist dann das Finale um die Deutsche Meisterschaft bei Hertha BSC.

Erstmal ist das Spiel noch nicht terminiert. Aber man muss ehrlicherweise sagen: Wir konzentrieren uns jetzt auf den DFB-Pokal und dann auf die Deutsche Meisterschaft.

Mike Tullberg

Aktuell ist vorgesehen, dass das Endspiel im Westfalenpokal dazwischen am 25. Mai ausgetragen werden soll. „Erstmal ist das Spiel noch nicht terminiert. Aber man muss ehrlicherweise sagen: Wir konzentrieren uns jetzt auf den DFB-Pokal und dann auf die Deutsche Meisterschaft. Der Westfalenpokal ist dann für uns ist ein weiteres Spiel. Und wenn wir dann antreten, treten wir mit einer Mannschaft an und wollen das Spiel gewinnen. Aber das ist nicht das, über das wir gerade sprechen“, sagte Dortmunds Trainer Mike Tullberg nach der Derbyniederlage auf Schalke.

Für die Dortmunder wäre der Zeitpunkt in der Tat wenig vorteilhaft. Wahrscheinlich würden sie, wie auch bereits im Halbfinale gegen den TuS Rödinghausen, mit einer B-Elf spielen. „Wir wissen ja noch gar nicht, wann wir spielen und mit welcher Mannschaft wir dann spielen können“, sagte Elgert. „Irgendwann werden von beiden Mannschaften die Altjahrgänge ja auch mal Urlaub brauchen. Ich hoffe, dass wir so schnell wie möglich spielen können. Das wird aber sicherlich nicht ganz einfach werden, einen Termin zu finden.“

Wir hoffen, dass es dabei bleibt. Wir können es ja nicht in den Juni reinschieben. Dann hast du im Juni ein Spiel und dann müssen die Altjahrgänge zehn Tage später die Sommervorbereitung beginnen

Norbert Elgert

Deswegen plädiert Elgert dafür, den angedachten Termin beizubehalten. „Wir hoffen, dass es dabei bleibt. Wir können es ja nicht in den Juni reinschieben. Dann hast du im Juni ein Spiel und dann müssen die Altjahrgänge zehn Tage später die Sommervorbereitung beginnen.“

Auf jeden Fall werden die Königsblauen nun mit einer breiteren Brust in das Spiel gehen: „Wir nehmen das jetzt erstmal mit. Wir wissen, dass es möglich ist und freuen uns jetzt nochmal auf ein Finale. Der Gegner wird bis dahin nicht schwächer. Aber ich glaube, dass wir etwas an Selbstbewusstsein mitgenommen haben, was möglich ist.“

(0) Kommentare

Spieltag

A-Junioren Bundesliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans
RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.