Startseite

U19-Bundesliga
BVB auf der Jagd nach dem "Maximum"

(0) Kommentare
U19-Bundesliga: BVB auf der Jagd nach dem "Maximum"
Foto: Thorsten Tillmann

Borussia Dortmunds U19 gilt auch in der startenden Saison wieder mal als Topfavorit auf den Titel in der Bundesliga. Zum Auftakt geht es nach Oberhausen.

Die Maximalausbeute von zwölf Punkten holte Borussia Dortmund in der vergangenen Saison der U19-Bundesliga an den ersten vier Spieltagen, ehe die Spielzeit abgebrochen wurde. Auch in der anstehenden Spielzeit, die für die Borussen am Samstag (11 Uhr) bei Rot-Weiß Oberhausen beginnt, sind die Ansprüche bei den Schwarz-Gelben hoch. Das Team von Mike Tullberg gilt mit Fug und Recht als einer der größten Favoriten.

"Wir trainieren bereits seit Ostern mit dem neuen Jahrgang", erzählt der 35-Jährige. Dementsprechend eingespielt dürfte die Mannschaft auch schon jetzt sein, das zeigen auch die Ergebnisse in der Vorbereitung. Der BVB gewann sämtliche Partien, darunter auch die drei Spiele im NRW-Ligapokal, wo es im Halbfinale gegen Rot-Weiss Essen geht. Vor einer Woche stand die erste DFB-Pokalrunde auf dem Programm, in der sich die Dortmunder mit 4:1 ebenfalls souverän bei Viktoria Berlin durchsetzen konnten.

Tullberg und Kaya spielten in Oberhausen zusammen

"Es ist unser Anspruch, dass wir das Maximale herausholen. Daran wird sich nichts ändern", will Tullberg gar nicht drum herumreden, dass die Dortmunder in Richtung Westdeutsche Meisterschaft schielen. In der Vorbereitung fehlten dem Dänen immer wieder einige Akteure, die zeitweise auch bei den Profis dabei waren. Das tat den Ergebnissen und Leistungen jedoch keinen Abbruch, was die starke Breite im Kader widerspiegelt. Göktan Gürpüz saß in zwei Bundesliga-Spielen sogar bei den Profis auf der Bank.

Um die eigenen Ziele zu erreichen, ist ein guter Saisonstart in jedem Fall keine schlechte Basis. In Oberhausen gehen die Dortmunder indes in jedem Fall als haushoher Favorit in die Partie. Doch Tullberg, der mehrere Jahre in Oberhausen spielte und auch als Trainer die U19 trainierte, mahnt: "In der Vergangenheit haben sich dort immer mal größere Vereine schwer getan."

Mit RWO-Trainer Markus Kaya spielte Tullberg noch gemeinsam in der 2. Bundesliga, ansonsten seien aber gerade in der U19 nicht mehr allzu viele alte Bekannte zu finden.

(0) Kommentare

A-Junioren Bundesliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC Schalke 04 5 4 1 0 20:3 17 13
2 Borussia Dortmund 5 4 1 0 13:4 9 13
3 Bayer 04 Leverkusen 4 2 2 0 10:4 6 8
4 MSV Duisburg 5 2 2 1 10:5 5 8
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
5 Rot-Weiss Essen 2 1 1 0 6:3 3 4
6 VfL Bochum 2 1 1 0 5:2 3 4
7 Borussia Dortmund 2 1 1 0 4:2 2 4
8 Rot-Weiß Oberhausen 3 1 1 1 5:6 -1 4
9 1. FC Köln 1 1 0 0 6:1 5 3
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Borussia Dortmund 3 3 0 0 9:2 7 9
2 Bayer 04 Leverkusen 2 2 0 0 6:0 6 6
3 DSC Arminia Bielefeld 2 2 0 0 2:0 2 6

Transfers

Borussia Dortmund (U19)

Borussia Dortmund

05 A
DSC Arminia Bielefeld (U19)
Samstag, 16.10.2021 11:00 Uhr
1:2 (-:-)
06 H
FC Schalke 04 (U19)
Sonntag, 24.10.2021 11:00 Uhr
-:- (-:-)
07 A
1. FC Köln (U19)
Samstag, 30.10.2021 11:00 Uhr
-:- (-:-)
06 H
FC Schalke 04 (U19)
Sonntag, 24.10.2021 11:00 Uhr
-:- (-:-)
05 A
DSC Arminia Bielefeld (U19)
Samstag, 16.10.2021 11:00 Uhr
1:2 (-:-)
07 A
1. FC Köln (U19)
Samstag, 30.10.2021 11:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Borussia Dortmund (U19)

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.