Startseite

Alania Wladikawkas
Ohne Tor in die Europa League

Wladikawkas: Ohne Tor in die Europa League

Kein Tor geschossen, dennoch in der Europa League: Dieses wohl einmalige Kunststück hat der russische Fußball-Zweitligist Alania Wladikawkas geschafft.

Der 1921 gegründete russische Meister von 1995 erreichte das Pokalfinale gegen ZSKA Moskau, ohne überhaupt ein Tor geschossen zu haben.

Dreimal endeten die Partien nach 120 Minuten ohne Treffer, Wladikawkas setzte sich danach jeweils im Elfmeterschießen durch. Einmal trat der Gegner nicht an, da er bankrott war.

Der Lohn für das unglaubliche Glück der Mannschaft ist ein Platz in der kommenden Europa League, da Finalgegner ZSKA bereits für diesen Wettbewerb qualifiziert war.

RevierSport Fussballbörse

Spieler sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.