Startseite

FCR 2001 Duisburg
Das Kriterium: "jung und hungrig"

FCR: Kriterium bei den Neuzugängen ist „jung und hungrig“

Mit dem 6:3-Sieg gegen den Hamburger SV –haben die „Löwinnen“ nun auch den letzten Wettbewerb beendet. Trainiert wird allerdings noch bis zum 27. Mai.

Nach dem gemeinsamen Saisonabschluss mit den Fans dürfen sich die Spielerinnen anschließend auf eine Pause bis zur ersten Juli-Woche freuen.

Bis Ende des Monats sollen auch die Personalplanungen deutlich vorangeschritten sein. Trotz einiger bereits feststehenden Abgänge – bisher offiziell: Anne van Bonn (Lok. Leipzig), Femke Maes, Annemieke Kiesel (beide Karriereende), Turid Knaak (Bayer Leverkusen) und Hasret Kayikci (Ziel noch unbekannt) – und noch einiger auslaufenden Verträge (u.a. Ursula Holl, Annike Krahn, Marina Hegering, Mirte Roelvink, Jennifer Oster) soll der Kader auf den Schlüsselpositionen zusammengehalten werden, wie Marco Ketelaer betont. Die Neuzugänge werden nach dem Kriterium „jung und hungrig“ ausgewählt. Bedarf sieht Ketelaer, der sich für seine Cheftrainertätigkeit bei seinem Arbeitgeber, der Stadt Mönchengladbach, beurlauben ließ, insbesondere auf der Linksverteidigerposition, wo mit dem Aufrücken von Alexandra Popp in die Offensive die Stammkraft wegbrach. Im Mittelfeld sollen zudem wieder mehr spielerische Elemente reingebracht werden. Ketelaer weiß auch, dass es schwer wird, einen adäquaten Ersatz für die wechselwillige Linda Bresonik zu finden. „Ich kann nur den sportlichen Aspekt reinbringen und da hätte ich gerne weiter mit ihr zusammengearbeitet“, sagt der 41-Jährige.

Derweil gilt Barbara Müller, die bisherige Kapitänin der Zweitliga-Mannschaft, als sichere Kandidatin für die Erste in der kommenden Saison. Im Bundesliga-Cup konnten sich zudem mit Nina Windmüller, Gülhiye Cengiz, Valentina Oppedisano und Irina London weitere Spielerinnen empfehlen. Jackie Groenen dürfte derweil als sicherer Neuzugang gelten.

Spieltag

1. Frauen-Bundesliga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.