Startseite » Fußball » Bezirksliga

Oberhausen
Ehemaliger Oberligaspieler wird Trainer beim Möllmann-Klub

(0) Kommentare
Oberhausen: Ehemaliger Oberligaspieler wird Trainer beim Möllmann-Klub
Foto: Oliver Mengedoht

Der Bezirksligist SC 1920 Oberhausen hat einen neuen Trainer und damit Nachfolger für den zurückgetretenen Riad Jabeur vorgestellt.

Vor wenigen Wochen hat Riad Jabeur sein Traineramt beim SC 1920 Oberhausen zur Verfügung gestellt. Nach Diskrepanzen mit der Mannschaft - RevierSport berichtete - warf Jabeur das Handtuch.

Nun haben SC-1920-Klubboss Thorsten Möllmann und Jabeur, der als Sportlicher Leiter für die Oberhausener weiterarbeitet, einen neuen Trainer gefunden.

Calogero Cavaleri ist neuer Chefcoach an der Mellinghofer Straße und wird schon am Sonntag im Heimspiel gegen GSG Duisburg (Sonntag, 14.30 Uhr) an der Seitenlinie stehen. Cavaleri war zuletzt in Gelsenkirchen beim SC Hassel tätig und trainierte dort in der Bezirksliga.

Der 42-jährige Familienvater besitzt die B-Lizenz und war als Spieler einst in der Oberliga aktiv. Für den 1. FC Wülfrath absolvierte der gebürtige Italiener 29 Oberligaspiele.

"Er hat uns mit seinem Auftreten, seinem Vorhaben bei uns überzeugt. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Calogero", sagt SC-1920-Sportchef Jabeur gegenüber RevierSport. Cavaleri leitete bereits am Freitag seine erste Einheit als SC-Coach.

Gut möglich, dass Cavaleri in der Winterpause auch neue Spieler bekommt. Jabeur erklärt: "Wir schauen uns jetzt die Begegnungen bis zum Winter genau an und werden dann entscheiden, ob wir noch einmal auf dem Transfermarkt tätig werden."

Bis zur Winterpause geht es für Neu-Trainer Cavaleri mit dem SC 1920 Oberhausen noch gegen GSG Duisburg, Adler Osterfeld, TuS Mündelheim, Duisburger SV 1900 und Spitzenreiter VfB Speldorf.

Der Spielclub 1920 rangiert aktuell auf dem 6. Tabellenplatz und hat neun Punkte Rückstand auf Spitzenreiter VfB Speldorf.

Dieses Thema im Forum diskutieren » (0 Kommentare)

Mannschaften

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
5 SpVgg Sterkrade 06/07 15 7 8 0 38:23 15 29
6 Viktoria Buchholz 15 8 4 3 36:20 16 28
7 SC 20 Oberhausen 15 8 2 5 43:35 8 26
8 Sportfreunde Königshardt 15 7 2 6 31:34 -3 23
9 GSG Duisburg 15 6 3 6 32:40 -8 21
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
7 Mülheimer SV 07 7 4 1 2 25:12 13 13
8 Duisburger FV 08 7 4 1 2 21:11 10 13
9 SC 20 Oberhausen 8 4 1 3 23:25 -2 13
10 TuS Mündelheim 7 3 3 1 16:11 5 12
11 SV Rot-Weiß Mülheim 8 3 1 4 23:16 7 10
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
4 SpVgg Sterkrade 06/07 8 3 5 0 25:17 8 14
5 Viktoria Buchholz 7 4 2 1 20:13 7 14
6 SC 20 Oberhausen 7 4 1 2 20:10 10 13
7 Schwarz-Weiß Alstaden 7 3 3 1 20:15 5 12
8 TuS Mündelheim 8 2 2 4 16:22 -6 8

Transfers

SC 20 Oberhausen

SC 20 Oberhausen

15 H
TuS Mündelheim Logo
TuS Mündelheim
Sonntag, 27.11.2022 14:30 Uhr
2:4 (-:-)
16 H
Duisburger SV 1900 Logo
Duisburger SV 1900
Sonntag, 04.12.2022 14:15 Uhr
-:- (-:-)
17 A
VfB Speldorf Logo
VfB Speldorf
Sonntag, 11.12.2022 14:15 Uhr
-:- (-:-)
15 H
TuS Mündelheim Logo
TuS Mündelheim
Sonntag, 27.11.2022 14:30 Uhr
2:4 (-:-)
16 H
Duisburger SV 1900 Logo
Duisburger SV 1900
Sonntag, 04.12.2022 14:15 Uhr
-:- (-:-)
17 A
VfB Speldorf Logo
VfB Speldorf
Sonntag, 11.12.2022 14:15 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

SC 20 Oberhausen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.