Startseite

Verband
DFB erteilt Mitarbeitern Whatsapp-Verbot auf dem Handy

(1) Kommentar
Verband: DFB erteilt Mitarbeitern Whatsapp-Verbot auf dem Handy
Foto: AFP

WhatsApp ist der weltweit größte Nachrichtendienst. Der DFB will diesen auf seinen Diensthandys aber in der Zukunft verbieten.

Als der DFB am Montag in Hamburg anreiste, hatte Facebook große Probleme. Die Nachrichtendienste des Milliardenunternehmens auf den USA waren zusammengebrochen - auch WhatsApp.

Mit dem Kollaps hat die Entscheidung, die nun vermeldet wurde, allerdings nichts zutun. Der DFB verbietet seinen Mitarbeitern künftig WhatsApp auf den Diensthandys. Zuerst berichtete der Sportbuzzer über diese Entscheidung im Verband.

DFB: Oliver Bierhoff bestätigt WhatsApp-Verbot

DFB-Direktor Oliver Bierhoff bestätigte den Bericht am Mittwoch. "WhatsApp nehmen wir aus unserem Unternehmen", erklärte er. Dies liege am Datenschutz, der bei dem Nachrichtendienst nicht ausreichend gewährleistet sei.

(1) Kommentar

RevierSport Fussballbörse

Verein sucht Spieler
Trainer sucht Verein
Verein sucht Spieler
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Spieler sucht Verein
Trainer sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Trainer sucht Verein

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

revierloewe10 2021-10-06 16:00:44 Uhr
Ein Schelm der da böses denkt nach dem erkauften Sommermärchen 2006 und diversen Razzien beim DFB......

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.