Startseite

2. BL
Nach Burgstaller: FC St. Pauli verpflichtet nächsten Ex-Schalker

Foto: Joachim Kleine-Büning

Zweitligist FC St. Pauli hat sich weiter verstärkt, wieder mit einem Ex-Schalker. Tore Reginiussen spielte 2010 für Königsblau - und zwar genau einmal.

Der abstiegsbedrohte Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat den ehemaligen Schalke-Profi Tore Reginiussen unter Vertrag genommen. Der 34 Jahre alte Innenverteidiger unterschrieb in Hamburg einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Saison mit der Option auf eine Verlängerung für die darauffolgende Spielzeit.?

Reginiussen ist norwegischer Nationalspieler, er spielte von August 2012 bis Ende 2020 für den norwegischen Erstligisten Rosenborg BK und war seit Januar vereinslos. Der Defensivspieler hat auch eine Vergangenheit bei Schalke 04, für die Königsblauen absolvierte er 2010 ein Bundesligaspiel. Es war die Partie am 30. Januar gegen die TSG Hoffenheim, der Norweger kam als Einwechselspieler herein. Es war sein erstes Pflichtspiel für Schalke – und auch sein letztes. Zum Start der Folgesaison 2010/11 wurde er an den italienischen Erstligisten US Lecce ausgeliehen, doch schon am 19. Januar 2011 kehrte er nach Gelsenkirchen zurück, nachdem er nur im Reserveteam der Italiener zum Einsatz kam. Er wurde erneut verliehen, diesmal an den norwegischen Verein Tromsø IL. Schließlich verkaufte Schalke den Abwehrspieler an Odense BK.

Ex-Schalker Guido Burgstaller auch auf St. Pauli

Es war die Zeit unter Felix Magath als Trainer und Manager in Personalunion. Seit seinem Amtsantritt eineinhalb Jahre zuvor hatte Magath bereits 33 Spieler verpflichtet und dabei rund 47,5 Millionen Euro ausgegeben. Im gleichen Zeitraum mussten 24 Akteure die Königsblauen verlassen. Darunter waren einige, die erst unter Magath neu ins Team kamen, wie zum Beispiel der Brasilianer Mineiro - und Tore Reginiussen.

Nun ist er zurück in Deutschland. „Ich freue mich, für diesen besonderen Club mit viel Geschichte und Herz spielen zu dürfen. Ich habe von Mats Møller Dæhli und Leo Østigård gehört, dass es ein toller Verein ist und ich es nicht bereuen werde, hierher zu wechseln. Jetzt möchte ich der Mannschaft so bald wie möglich auf dem Rasen helfen", sagte Tore Reginiussen.

Zeit auf Schalke ist ein Pluspunkt

Der Kiezklub steht nach der Hinrunde mit 16 Punkten auf dem 15. Tabellenplatz, der SV Sandhausen auf dem Relegationsrang ist nur einen Zähler entfernt. Auf St. Pauli steht derzeit mit Guido Burgastaller ein weiterer Ex-Schalker im Kader.

„Ich bin froh, dass wir Tore Reginiussen verpflichten konnten. Er geht vorweg, bringt unheimlich viel Erfahrung mit und wird unserer Mannschaft zusätzliche Stabilität verleihen. Dass er schon mal in Deutschland gespielt hat, ist ein Pluspunkt und wird die Integration ins Team erleichtern“, sagte St.Pauli-Trainer Timo Schultz.

2. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
3 Hamburger SV 34 16 12 6 67:35 32 60
4 SV Darmstadt 98 34 18 6 10 71:46 25 60
5 FC St. Pauli 34 16 9 9 61:46 15 57
6 1. FC Heidenheim 34 15 7 12 43:45 -2 52
7 SC Paderborn 07 34 13 12 9 56:44 12 51
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC St. Pauli 17 11 4 2 37:17 20 37
2 1. FC Heidenheim 17 10 4 3 27:18 9 34
3 SV Darmstadt 98 17 10 3 4 42:23 19 33
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
8 1. FC Nürnberg 17 6 6 5 23:26 -3 24
9 Fortuna Düsseldorf 17 5 5 7 17:21 -4 20
10 FC St. Pauli 17 5 5 7 24:29 -5 20
11 SSV Jahn Regensburg 17 4 6 7 19:22 -3 18
12 Holstein Kiel 17 4 6 7 23:31 -8 18

Transfers

FC St. Pauli

07/2021

07/2021

07/2021

07/2021

FC St. Pauli

34 H
Fortuna Düsseldorf
Sonntag, 15.05.2022 15:30 Uhr
2:0 (0:0)
34 H
Fortuna Düsseldorf
Sonntag, 15.05.2022 15:30 Uhr
2:0 (0:0)

Torjäger

FC St. Pauli

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 17 154 0,6
2
Daniel-Kofi Kyereh

Mittelfeld

9 269 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 8 152 0,6
2
Daniel-Kofi Kyereh

Mittelfeld

6 192 0,5
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 9 156 0,6
2
Daniel-Kofi Kyereh

Mittelfeld

3 422 0,2
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.