Startseite

Bochum Kreisliga C4
Knifflige Aufgabe für Hasretspor BO 2

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht FC Hasretspor Bochum 2 am kommenden Sonntag. Schließlich gastiert mit SW Eppendorf 3 der Primus der Bochum Kreisliga C4. Vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz von SW Eppendorf 3. Hasretspor BO 2 hat also eine harte Nuss zu knacken. FC Hasretspor Bochum 2 rangiert mit sechs Zählern auf dem neunten Platz des Tableaus. Die formschwache Abwehr, die bis dato 38 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden des Gastgebers in dieser Saison. Mit durchschnittlich mehr als zwei Treffern pro Begegnung ist die Offensivabteilung das Prunkstück von Hasretspor BO 2. Mit dem Gewinnen tat sich FC Hasretspor Bochum 2 zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen. SW Eppendorf 3 präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 63 geschossene Treffer gehen auf das Konto des Gasts. Mit mehr als neun geschossenen Treffern pro Partie blickt SW Eppendorf 3 auf eine gut funktionierende Offensive. SW Eppendorf 3 ist noch ungeschlagen. Es stehen mittlerweile sechs Siege und ein Unentschieden zu Buche. SW Eppendorf 3 tritt mit einer positiven Bilanz von 13 Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

FC Höntrop 80 will gegen die Reserve von SuS Westenfeld die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Mit FC Höntrop spielt SuS Westenfeld II gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten. FC Höntrop 80 belegt mit drei Punkten den zehnten Tabellenplatz. Mit erschreckenden 43 Gegentoren stellt das Heimteam die schlechteste Abwehr der Liga. Der Schlüssel zum Erfolg ist es, die Offensive von FC Höntrop in Schach zu halten. Durchschnittlich markiert FC Höntrop 80 mehr als drei Treffer pro Match. Mit sechs Zählern aus fünf Spielen steht SuS Westenfeld II momentan im Mittelfeld der Tabelle. Gegen die abschlussstarke Offensive von SuS Westenfeld II ist kaum ein Kraut gewachsen. Im Schnitt lässt man hier das Netz häufiger als zweimal zappeln.

TuS Querenburg III fordert im Topspiel die Zweitvertretung von Teutonia Ehrenfeld heraus. TuS Querenburg III ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein. Die Heimmannschaft bekleidet mit elf Zählern Tabellenposition fünf. Der Offensivhunger von TuS Querenburg III ist gewaltig. Mehr als drei geschossene Tore pro Spiel belegen das eindrucksvoll. TuS Querenburg III förderte aus den bisherigen Spielen drei Siege, zwei Remis und eine Pleite zutage. Nach sieben gespielten Runden gehen bereits 15 Punkte auf das Konto von Teut. Ehrenfeld II und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Die Stärke von Teutonia Ehrenfeld II liegt in der Offensive – mit insgesamt 36 erzielten Treffern.

Die SG Wattenscheid 09 II bestreitet am 08.11.2020 ein Heimspiel gegen FSV Sevinghausen II. Anpfiff ist um 00:00 Uhr. Mit elf Punkten auf der Habenseite steht Wattenscheid 09 II derzeit auf dem vierten Rang. Gefahr geht insbesondere vom Angriff von SG Watt. II aus. Hier schlägt man im Schnitt mehr als dreimal pro Partie zu. Der bisherige Ertrag der SG Wattenscheid 09 II in Zahlen ausgedrückt: drei Siege, zwei Unentschieden und eine Niederlage.

Nach nur einem Punkt aus den zurückliegenden vier Partien steht AFC Bochum II im Spiel gegen SW Wattenscheid 08 III mächtig unter Druck. AFC Bochum II steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe. SW Wattenscheid III führt mit sechs Punkten die zweite Tabellenhälfte an. 12:19 – das Torverhältnis von SW Wattenscheid 08 III spricht eine mehr als deutliche Sprache. Mit einem gesammelten Zähler hat AFC Bochum II den elften Platz im Klassement inne. Die Ausbeute der Offensive ist bei AFC Bochum II verbesserungswürdig, was man an den erst acht geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann. Für AFC Bochum II muss der erste Saisonsieg her.

Spieltag

Kreisliga C4 Kreis Bochum

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.