Startseite » Kurz notiert

Fortuna Köln
Trainer-Trio und sechs Spieler gehen

Fort. Köln: Sextett inklusive "Allesfresser" gehen

Im Rahmen des NRW-Liga-Meisterschaftsspiels zwischen Fortuna Köln und Westfalia Herne werden die Kölner gleich drei Trainer und sechs Spieler verabschieden.

Neben Cheftrainer Matthias Mink (Bayer Leverkusen II, RS berichtete) verlassen auch Co-Trainer Rüdiger Hoppe und Torwarttrainer Christoph Lobeck die Kölner Südstädter.

Zudem trennen sich die Fortunen von sechs Spielern: Nico Schmied, Tevfik Furucu, Moussa "Allesfresser" Ouattara, Ermir Halili und Chamdin Said müssen sich einen neuen Klub suchen.

Derweil beendet Mannschaftskapitän Stephan Glaser zum Saisonende seine Karriere.

Fortuna Köln: Ist DFC tot?
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.