Startseite

MSV Duisburg
So lange wird Joshua Bitter nach seiner Roten Karte gesperrt

(12) Kommentare
Joshua Bitter vom MSV Duisburg sieht im Spiel gegen Preußen Münster Rot.
Joshua Bitter vom MSV Duisburg sieht im Spiel gegen Preußen Münster Rot. Foto: firo
MSV Duisburg
MSV Duisburg Logo
19:00
Waldhof Mannheim Logo
Waldhof Mannheim
18+ | Erlaubt (Whitelist) | Suchtrisiko | buwei.de

Der MSV Duisburg muss vorerst ohne Joshua Bitter auskommen. Das Strafmaß nach dem Platzverweis beim 1:3 gegen Preußen Münster steht fest.

Das Spiel des MSV Duisburg gegen Preußen Münster (3:1) war für Joshua Bitter erst das dritte nach seiner Rückkehr von einer Rotsperre. Jetzt muss der Verteidiger erneut eine Zwangspause einlegen. Bitter kassierte bei der Pleite der Zebras gegen die Preußen erneut einen Platzverweis und wurde für zwei Partien gesperrt. Das hat das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) entschieden. Die Notbremse von Bitter wurde als unsportliches Verhalten gewertet.

Der MSV hat dem Urteil bereits zugestimmt, womit es rechtskräftig ist. Damit muss Trainer Boris Schommers in den Partien gegen Borussia Dortmunds U23 am kommenden Sonntag (3. März, 19.30 Uhr) und bei der SpVgg Unterhaching in der folgenden Woche (10. März, 13.30 Uhr) seine Defensive umbauen.

Denn Bitter ist in der Abwehrkette der Duisburger gesetzt. Ist der 27-Jährige fit, dann spielt er auch - nur eine Magen-Darm-Grippe und Sperren sorgten dafür, dass er nicht alle Drittliga-Partien der Saison absolvieren konnte.

Mit den beiden Roten Karten erwies der gebürtige Dorstener seinem Team aber jeweils einen Bärendienst. Ende Januar flog er für ein unnötiges Foul im Heimspiel gegen den Halleschen FC vom Feld. Der MSV führte zu diesem Zeitpunkt und verlor das wichtige Kellerduell in Unterzahl noch mit 2:3.

Gegen Münster war eine Notbremse in der 26. Minute Auslöser für den Platzverweis und der Knackpunkt im Spiel. "Diese Rote Karte darf uns einfach nicht passieren und in dieser Situation darf er nicht so runtergehen, aber das weiß der Spieler selber", sagte Trainer Boris Schommers nach Abpfiff. "Trotz Unterzahl haben wir in der ersten Halbzeit wenig zugelassen und viele Flanken wegverteidigt. Gleichzeitig hatten wir einige Umschaltmomente, in denen wir die Führung hätten erzielen können."

Am Ende unterlagen die Meidericher jedoch mit 1:3, kassierten einen Rückschlag im Abstiegskampf und müssen in den kommenden beiden Wochen auf Joshua Bitter verzichten.

Deine Reaktion zum Thema
Dieses Thema im Forum diskutieren » (12 Kommentare)

3. Liga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 Waldhof Mannheim 32 10 7 15 44:51 -7 37
17 Hallescher FC 32 9 5 18 45:62 -17 32
18 MSV Duisburg 32 7 8 17 32:50 -18 29
19 VfB Lübeck 32 5 12 15 27:56 -29 27
20 SC Freiburg II 32 6 5 21 30:56 -26 23
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 Hallescher FC 16 6 3 7 25:28 -3 21
17 Arminia Bielefeld 16 5 5 6 24:22 2 20
18 MSV Duisburg 16 6 2 8 20:23 -3 20
19 VfB Lübeck 16 3 8 5 15:22 -7 17
20 SC Freiburg II 15 3 4 8 10:22 -12 13
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
18 SC Freiburg II 17 3 1 13 20:34 -14 10
19 VfB Lübeck 16 2 4 10 12:34 -22 10
20 MSV Duisburg 16 1 6 9 12:27 -15 9

Transfers

MSV Duisburg

MSV Duisburg

32 A
Rot-Weiss Essen Logo
Rot-Weiss Essen
Sonntag, 07.04.2024 16:30 Uhr
4:1 (1:1)
33 H
Waldhof Mannheim Logo
Waldhof Mannheim
Freitag, 12.04.2024 19:00 Uhr
-:- (-:-)
34 A
FC Ingolstadt 04 Logo
FC Ingolstadt 04
Samstag, 20.04.2024 16:30 Uhr
-:- (-:-)
33 H
Waldhof Mannheim Logo
Waldhof Mannheim
Freitag, 12.04.2024 19:00 Uhr
-:- (-:-)
32 A
Rot-Weiss Essen Logo
Rot-Weiss Essen
Sonntag, 07.04.2024 16:30 Uhr
4:1 (1:1)
34 A
FC Ingolstadt 04 Logo
FC Ingolstadt 04
Samstag, 20.04.2024 16:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

MSV Duisburg

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Niklas Kölle

Abwehr

5 313 0,3
2
Sebastian Mai

Abwehr

4 404 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Niklas Kölle

Abwehr

4 183 0,4
2
Sebastian Mai

Abwehr

3 267 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Alaa Bakir

Mittelfeld

2 112 0,3
2 166 0,2
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel