Startseite

MSV Duisburg
"Qualitätsfrage" – das antwortet Sportchef Heskamp

(2) Kommentare
heskamp, heskamp
Foto: firo

Der MSV Duisburg hat den Befreiungsschlag beim SV Wehen Wiesbaden geschafft. Ralf Heskamp sprach im Rahmen des fünften Saisonsiegs auch über die Qualität der Mannschaft.

Von Unruhe wollte beim MSV Duisburg in den vergangenen Wochen kein Verantwortlicher reden. So versprühte neben Trainer Torsten Ziegner auch Duisburgs Geschäftsführer Sport Ralf Heskamp vor dem schwierigen Auswärtsspiel beim SV Wehen Wiesbaden viel Optimismus. Dank einer starken Leistung stoppten die Zebras die negative Auswärtsbilanz von vier Pleiten in Folge und holten dank des Eigentors von Bjarke Jacobsen sowie der Treffer von Joker Kolja Pusch und Moritz Stoppelkamp den ersten Sieg gegen ein Spitzenteam der 3. Liga (3:1), der die Meidericher im Abstiegskampf etwas aufatmen ließ.  

Neben den drei Ü30-Routiniers Aziz Bouhaddouz, Kapitän Moritz Stoppelkamp und Marvin Bakalorz standen mit Baran Mogultay, Jonas Michelbrink und Caspar Jander wieder drei Spieler auf dem Platz, die unter 22 Jahre alt sind. „Das ist ein bisschen auch der Situation geschuldet. Eigentlich würden wir sie lieber ruhiger ranführen. Aber bei so vielen Verletzten mussten sie früh Verantwortung übernehmen. Das haben sie getan“, lobte Heskamp vor dem Spiel am Mikrofon von Magenta Sport.  

Ralf Heskamp mahnt weiter zur Geduld

Mit Blick auf die jüngste Schwächephase nach dem guten Saisonstart mahnte der 57-Jährige weiter zur Geduld. „Ich weiß, dass die Fans diese oft nicht haben. Aber wir müssen vernünftig und objektiv statt emotional an die Sache rangehen und weiter die Ruhe bewahren.“ Die Qualitätsfrage stelle sich für ihn nicht. „Dass sie Fußball spielen können, haben die Jungs gezeigt. Es geht darum, hinten sicher zu stehen. Der nächste Schritt ist dann, auch nach vorne besser zu spielen. Das bekommen wir wieder hin“, sagte Heskamp und behielt Recht.  


Denn der MSV präsentierte sich in Wiesbaden offensiv stark verbessert und mit viel Selbstvertrauen auf dem Weg nach vorne. Die Ziegner-Elf nutzte anders als in den vergangenen Wochen seine Torchancen effektiv. Jetzt gilt es für die Zebras nachzulegen. Am Samstag in einer Woche sind die Meidericher dann aber wieder zum Siegen verdammt, wenn der Tabellenletzte und Aufsteiger SpVgg Bayreuth in der Schauinsland-Reisen-Arena zu Gast ist.

Dieses Thema im Forum diskutieren » (2 Kommentare)

3. Liga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
9 SG Dynamo Dresden 17 6 5 6 24:20 4 23
10 VfL Osnabrück 17 6 4 7 29:27 2 22
11 MSV Duisburg 17 6 4 7 19:20 -1 22
12 SC Verl 17 6 4 7 23:25 -2 22
13 Rot-Weiss Essen 17 5 7 5 24:27 -3 22
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
11 FC Ingolstadt 04 8 4 2 2 9:7 2 14
12 SG Dynamo Dresden 9 3 3 3 16:13 3 12
13 MSV Duisburg 8 2 4 2 9:8 1 10
14 FSV Zwickau 8 3 1 4 10:10 0 10
15 Rot-Weiss Essen 8 2 4 2 9:14 -5 10
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
5 FC Viktoria Köln 9 3 4 2 15:11 4 13
6 Rot-Weiss Essen 9 3 3 3 15:13 2 12
7 MSV Duisburg 9 4 0 5 10:12 -2 12
8 SG Dynamo Dresden 8 3 2 3 8:7 1 11
9 TSV 1860 München 8 3 2 3 10:12 -2 11

Transfers

MSV Duisburg

 Logo

07/2022
 Logo

07/2022
 Logo

07/2022
 Logo

07/2022

MSV Duisburg

17 H
FC Ingolstadt 04 Logo
FC Ingolstadt 04
Samstag, 12.11.2022 14:00 Uhr
0:1 (0:0)
18 A
1. FC Saarbrücken Logo
1. FC Saarbrücken
Samstag, 14.01.2023 14:00 Uhr
-:- (-:-)
19 H
SV Waldhof Mannheim Logo
SV Waldhof Mannheim
Montag, 23.01.2023 19:00 Uhr
-:- (-:-)
17 H
FC Ingolstadt 04 Logo
FC Ingolstadt 04
Samstag, 12.11.2022 14:00 Uhr
0:1 (0:0)
19 H
SV Waldhof Mannheim Logo
SV Waldhof Mannheim
Montag, 23.01.2023 19:00 Uhr
-:- (-:-)
18 A
1. FC Saarbrücken Logo
1. FC Saarbrücken
Samstag, 14.01.2023 14:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

MSV Duisburg

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 4 349 0,2
2 2 522 0,1
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 326 0,3
2 328 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 154 0,3
2 373 0,2
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
RevierSport beim MSV
die Facebookseite für alle MSV-Fans
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.