Startseite

RWE
Auch gegen den FSV Zwickau fallen neun Spieler aus

(18) Kommentare
RWE: Auch gegen den FSV Zwickau fallen neun Spieler aus
Foto: Thorsten Tillmann

Am Samstag (14 Uhr) spielt Rot-Weiss Essen in der 3. Liga gegen den FSV Zwickau. RWE muss erneut einige Spieler ersetzen.

Rot-Weiss Essen will seinen Lauf in der 3. Liga fortsetzen. Zuletzt gab es zehn Punkte aus fünf Partien. Nun erwartet RWE am Samstag den FSV Zwickau, der auswärts bisher wenig reißen konnte. Nur vier Punkte aus sechs Partien gab es, in denen Zwickau nur drei Treffer erzielen konnte.

Man sollte also kein Torfestival erwarten vor einer erneut großen Kulisse im Stadion an der Hafenstraße. RWE-Trainer Christoph Dabrowski muss gegen den FSV allerdings erneut zahlreiche Spieler ersetzen. Andreas Wiegel (noch eine Partie Sperre nach der Roten Karte), Simon Engelmann, Cedric Harenbrock, Thomas Eisfeld, Michel Niemeyer, Erolind Krasniqi, Sascha Voelcke, Moritz Römling (alle verletzt oder krank) und Björn Rother (5. Gelbe Karte) fallen aus.

Für Rother kehrt Felix Götze nach seiner Gelbsperre in den Kader zurück. Er wird auch direkt in der Startelf stehen, davon ist auszugehen. Ein kleines Fragezeichen steht noch hinter Clemens Fandrich, der sich mit Adduktorenproblemen herumschlägt, Dabrowski geht aber davon aus, dass er am Freitag trainieren kann.

So könnte RWE spielen: Golz - Kourouma, Heber Rios-Alonso, Bastians - Fandrich, Tarnat - Young, Götze, Kefkir - Berlinski

Ins Mannschaftstraining kehrt in Kürze auch Römling zurück, hier hofft der Trainer, dass der Defensivspieler wie Meiko Sponsel nach einer vollen Trainingswoche schnell zur Alternative wird.

Klar ist: Der Kader ist derzeit überschaubar, daher stand nach dem Sieg am Dienstag im Niederrheinpokal beim ETB SW Essen Regeneration auf dem Programm vor den 90 Minuten am Samstag. Dabrowski: "Ansonsten haben wir das ETB-Spiel schnell abgehakt. Jeder hat gesehen, dass es nur geht, wenn wir ans Maximum gehen. Das wird auch gegen Zwickau nötig sein. Ich werde die Jungs hier noch einmal sensibilisieren."

Denn der Trainer weiß, dass es nichts heißt, dass mit dem FSV ein angeschlagener Gegner nach Essen kommt. Dabrowski warnt, dass hier eine "robuste und zweikampstarke Mannschaft" auf RWE wartet, die "in den letzten Jahren immer mit Schwierigkeiten zu kämpfen hatte und am Ende den Klassenerhalt erreicht hat." Daher geht er die Partie "mit Demut" und "total fokussiert" an, um den nächsten Schritt zu machen, sprich drei Zähler in Essen zu behalten.

Mit Blick auf die Tabelle könnte RWE dann hoffen, das Polster auf die Abstiegsränge schon auf bis zu acht Zähler ausgebaut zu haben.

(18) Kommentare

3. Liga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
11 MSV Duisburg 17 6 4 7 19:20 -1 22
12 SC Verl 17 6 4 7 23:25 -2 22
13 Rot-Weiss Essen 17 5 7 5 24:27 -3 22
14 Borussia Dortmund II 17 5 3 9 13:23 -10 18
15 Hallescher FC 17 4 4 9 24:26 -2 16
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
13 MSV Duisburg 8 2 4 2 9:8 1 10
14 FSV Zwickau 8 3 1 4 10:10 0 10
15 Rot-Weiss Essen 8 2 4 2 9:14 -5 10
16 Borussia Dortmund II 9 3 1 5 6:12 -6 10
17 VfB Oldenburg 9 2 3 4 14:20 -6 9
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
4 SV Wehen Wiesbaden 9 4 2 3 16:11 5 14
5 FC Viktoria Köln 9 3 4 2 15:11 4 13
6 Rot-Weiss Essen 9 3 3 3 15:13 2 12
7 MSV Duisburg 9 4 0 5 10:12 -2 12
8 SG Dynamo Dresden 8 3 2 3 8:7 1 11

Rot-Weiss Essen

17 A
TSV 1860 München Logo
TSV 1860 München
Montag, 14.11.2022 19:00 Uhr
1:1 (0:0)
18 H
Hallescher FC Logo
Hallescher FC
Samstag, 14.01.2023 14:00 Uhr
-:- (-:-)
19 A
SC Verl Logo
SC Verl
Samstag, 21.01.2023 14:00 Uhr
-:- (-:-)
18 H
Hallescher FC Logo
Hallescher FC
Samstag, 14.01.2023 14:00 Uhr
-:- (-:-)
17 A
TSV 1860 München Logo
TSV 1860 München
Montag, 14.11.2022 19:00 Uhr
1:1 (0:0)
19 A
SC Verl Logo
SC Verl
Samstag, 21.01.2023 14:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Rot-Weiss Essen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 172 0,3
5 288 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 186 0,4
2 173 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 4 114 0,5
2 3 270 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

@Jane 2022-10-27 12:32:09 Uhr
....und dieses Polster wäre Gold wert für eine zu erwartende Ergebniskrise, die irgendwann kommen wird. Wichtig wäre, das Polster bis zur Katar-Pause schön mitzuschleppen.
Aufstellung gut ! Kefkir mit Stammplatzgarantie ! Auch so einer, der in dieser Form unersetzlich ist.
Anton Leopold 2022-10-27 13:11:13 Uhr
Kefkir, eine Säule im System unserer , den ein Ahnungsloser aus Krefeld für nicht drittligatauglich befunden hat.
Zum Spiel: Dabrowski warnt zu Recht. Mehr Pech als Zwickau in den letzten Spielen hatte, kann man kaum haben.
IchDankeSie1907 2022-10-27 13:53:56 Uhr
Bei dem großen Kader sollte eigentlich immer noch genug Qualität für das Spiel gegen Zwickau vorhandenen sein, wenn man die Einstellung vom Mannheim-Spiel wieder auf den Platz bringt.
Man darf den Gegner nur nicht unterschätzen. Das ist das größte Problem was ich sehe. Und der Trainer sollte nicht in alte Aufstellungsfehler verfallen. Ich will jetzt nicht wieder rummeckern. Ich möchte nur warnen vor unnötigen Fehlern. Der Trainer ist im Allgemeinen auf dem richtigen Weg. Und das soll so bleiben. Mein Hinweis ist nur als Tipp zu verstehen.
Rot Weiss Ole 2022-10-27 14:06:04 Uhr
Weiß einer was Voelke genau hat? Für mich ja ein sehr gute Mann
echtgut 2022-10-27 14:19:21 Uhr
Diesmal gibt's wohl keine Weihnachtsgeschenk!
postpitter 2022-10-27 14:29:47 Uhr
Zur Info 8724 Mitglieder
Oppa Tom 2022-10-27 16:46:43 Uhr
RWE : FSV Zwickau
VfB Oldenburg : RWE
RWE : SV Meppen

Aus diesen Spielen holen unsere Jungs 9 Punkte. Und dann kommt vor der Winter-/ WM Pause noch das "Bonusspiel" gegen die 1860er Löwen, wo ich das Team auch keinesfalls chancenlos sehe.

Wer hätte nach den ersten 4 Spieltagen mit nur einem Punkt und 4 zu 12 Toren schon gedacht, dass eine solche Vorausschau nicht als vollkommen realitätsfern hätte abgetan werden müssen?!

Ich bin voller Zuversicht.

ImmeRWEiter!!! Nur der RWE!!!
Ottofisch_1907 2022-10-27 17:09:30 Uhr
Ach Oppa Tom, ich wäre schon mit 5-6 Punkten aus den 3 Spielen sehr zufrieden, aber hoffen darf man ja ?
gprovinzial 2022-10-27 17:42:05 Uhr
Diese Rechnerei hat es hier auch zum Saisonstart gegeben...Und was ist passiert , keiner hatte Recht. Wie kann man nur mit 9 Punkten gegen 2 gestandene und langjährige Drittligisten und auswärts beim starken Aufsteiger einplanen???.

Davon abgesehen schön wäre es...
gprovinzial 2022-10-27 17:47:50 Uhr
Oldenburg hat gegen Köln, Dortmund und Osnabruck gewonnen , alles Gegner gegen die wir verloren haben.Es gibt keine leuchten Spiele in dieser Liga.
Oppa Tom 2022-10-27 18:27:23 Uhr
@gprovinzial:

Ich bin ganz und gar Deiner Meinung. Es gibt keine leichten Spiele in dieser Liga. Und im Niederrheinpokal auch nicht.

Es gibt "Yesbutter" und "Whynotter". Ich gehe als "Whynotter" durchs Leben und fühle mich richtig gut dabei. ;-)
JohnWayne 2022-10-27 18:57:43 Uhr
Mit einer Rumpftruppe wurde der SV Waldhof auswärts geschlagen.......Meine Zuversicht für die Begegnung gegen des FSV Zwickau ist riesig. Bei diesen Spielen trennt sich die "Spreu" vom "Weizen". Ein wenig "träumen" darf schon erlaubt sein. Ungeachtet dessen, lautet die "Losung" für diese Saison: Frühzeitiger Klassenerhalt. Mehr ist Bonus.........
IchDankeSie1907 2022-10-27 19:44:01 Uhr
@gprovinzial: Wie man mit 9 Punkten aus den 3 Spielen rechnen kann gegen diese Gegner?
Das ist unser "RWE-Optimismus". Seit ich zu RWE gehe, war das noch nie anders.
gprovinzial 2022-10-27 19:53:03 Uhr
Alles gut, gehöre auch zu den Optimisten.Aber ein Blick auf die Tabelle sagt mir, dass wir nur EIN von 6 Spielen gegen Gegner die unter uns stehen gewonnen haben.
@Jane 2022-10-27 20:04:18 Uhr
Er war zweifellos außer Form und zu dem Zeitpunkt nicht drittligatauglich. Aber ich bin nicht so arrogant, starr bei meiner Meinung zu bleiben. Kefkir hat hart gearbeitet und ist jetzt zu Recht Stammspieler. Aber ich kenn ihn gut genug, um zu wissen, dass auch wieder eine Formschwäche kommt (irgendwann). Gut zu wissen, dass Du nie ahnungslos bist, Einstein !
DerOekonom 2022-10-27 20:50:58 Uhr
In Mannheim haben wir verdient gewonnen, haben super gearbeitet und uns behauptet. Großes Lob an alle Beteiligten.

Aber wir haben auch zwei Tore serviert bekommen und Mannheim hat eine Reihe bester Chancen ausgelassen.

Das wird nicht jeden Spieltag so sein. In Mannheim hingen die Erwartungen tief, gegen Zwigau sind sie recht hoch. Darum größte Obacht gegen Zwigau. Die sind besser als ihr Tabellenplatz und wenn wir nicht zu 107 % da sind, kann das ein böses Erwachen werden.

Schlagen können wir die allemal, nur so viel Dusel wie in Mannheim hat man nicht jeden Spieltag.
AugustGottschalk07 2022-10-27 21:09:53 Uhr
Oppa Tom, für deine sehr sehr geilen Kommentare einen ethisch sauberen Daumen nach oben, nur der RWE
Oppa Tom 2022-10-27 21:49:11 Uhr
@AugustGottschalk07

Ein Rot-Weisser Dank für Dein Lob und Deine Anerkennung.

Wir lesen hier voneinander und sehen/hören uns im Stadion an der Hafenstraße.

Nur der RWE!!!

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.