Startseite

RWE
130 Drittliga- und 40-Zweitligaspiele! Nächster Neuer ist da

(37) Kommentare
RWE: 130 Drittliga- und 40-Zweitligaspiele! Nächster Neuer ist da
Foto: firo

Rot-Weiss Essen hat nach Ron Berlinski und Meiko Sponsel seinen dritten Neuzugang für die kommende Saison vorgestellt.

Rot-Weiss Essen verstärkt sich für die kommende Drittliga-Saison mit dem zentralen Mittelfeldspieler Björn Rother. RevierSport hatte von dem RWE-Interesse am 130-maligen Dritt- und 40-fachen Zweitligaspieler bereits berichtet. Nun ist der Deal fix.

Der 25-Jährige, der vor allem als Sechser zum Einsatz kommt, unterschrieb an der Hafenstraße einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024 und lief zuletzt für Hansa Rostock in der 2. Bundesliga auf. Hier kam er in der Saison 2021/2022 auf 14 Einsätze über 585 Spielminuten.

Björn Rother stammt aus der Jugendabteilung von Bayer 04 Leverkusen. Seine ersten Schritte im Profibereich machte der gebürtige Rheinländer beim SV Werder Bremen, ehe er 2017 zum 1. FC Magdeburg wechselte. Mit dem FCM schaffte Rother den Sprung in die 2. Bundesliga. Zwischen 2020 und 2022 war der 1,85 Meter große Mittelfeldspieler für Hansa Rostock am Ball, auch hier zählte er zum Stammpersonal der Aufstiegssaison. Insgesamt kommt Rother auf 130 Drittliga- sowie 40 Zweitligaspiele, in denen er insgesamt neunmal traf.

Björn Rother:"Ich wollte unbedingt weiter für einen Traditionsverein spielen und freue mich daher sehr, dass ich jetzt bei RWE bin. In der 3. Liga habe ich schon einige Spiele absolviert und weiß deshalb, worauf es in dieser Liga ankommt. Ich bin davon überzeugt, dass ich diesem großen Verein weiterhelfen kann und werde alles raushauen, um Rot-Weiss Essen im Profifußball zu etablieren."

"Mit Björn Rother bekommen wir den Spielertypen, nach dem wir gezielt gesucht haben und den wir so bislang noch nicht im Kader haben. Mit seinen 25 Jahren hat er seine Qualität schon in zahlreichen Zweit- und Drittligaspielen unter Beweis gestellt. Zudem weiß er wegen seiner vorherigen Stationen in Magdeburg und Rostock genau, welche Tugenden gerade bei Traditionsvereinen gefordert sind. Wir sind überzeugt davon, dass Björn gut zu uns passt und freuen uns, dass er bei uns ist", RWE Sportdirektor Jörn Nowak.

"Björn Rother ist ein sehr zweikampstarker Sechser, der vorwegmarschiert und keine Angst hat, dem Gegner auch mal weh zu tun. Zudem verfügt er über große Mentalität und Laufstärke und hält damit seinen Mitspielern immer wieder den Rücken frei. Er wird unserem Spiel sehr gut tun", ergänzt RWE-Cheftrainer Christoph Dabrowski.

Aktuell stehen 29 Spieler bei Rot-Weiss Essen für die kommende Saison unter Vertrag.

Der Kader 2022/23 - Stand: 11. Juni 2022:

Tor: Jakob Golz, Raphael Koczor

Abwehr: Daniel Heber, José-Enrique Ríos Alonso, Felix Herzenbruch, Mustafa Kourouma, Michel Niemeyer, Sascha Voelcke, Sandro Plechaty, Yannick Langesberg, Felix Bastians, Nico Haiduk (eigene U19), Meiko Sponsel (1. FC Köln, ausgeliehen)

Mittelfeld: Felix Schlüsselburg, Fabian Rüth, Nils Kaiser, Luca Dürholtz, Thomas Eisfeld, Cedric Harenbrock, Erolind Krasniqi, Kevin Holzweiler, Felix Heim, Oguzhan Kefkir, Niklas Tarnat, Björn Rother (Hansa Rostock.

Angriff: Ron Berlinski (SC Verl), Simon Engelmann, Isaiah Young, Timur Mehmet Kesim (eigene U19)

(37) Kommentare

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Rot-Weiss Essen 37 26 9 2 84:30 54 87
2 SC Preußen Münster 37 25 9 3 71:24 47 84
3 Wuppertaler SV 38 23 9 6 68:28 40 78
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 SC Preußen Münster 19 15 3 1 37:8 29 48
2 Rot-Weiss Essen 18 14 3 1 41:13 28 45
3 Wuppertaler SV 19 12 4 3 36:15 21 40
4 Rot-Weiß Oberhausen 19 11 4 4 34:17 17 37
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Rot-Weiss Essen 19 12 6 1 43:17 26 42
2 SC Fortuna Köln 19 11 6 2 30:11 19 39
3 Wuppertaler SV 19 11 5 3 32:13 19 38

Transfers

Rot-Weiss Essen

07/2021

07/2021

07/2021

07/2021

Rot-Weiss Essen

38 H
Rot Weiss Ahlen
Samstag, 14.05.2022 14:00 Uhr
2:0 (1:0)
26 H
SC Preußen Münster
Sonntag, 20.02.2022 14:00 Uhr
-:- abr.
38 H
Rot Weiss Ahlen
Samstag, 14.05.2022 14:00 Uhr
2:0 (1:0)
26 H
SC Preußen Münster
Sonntag, 20.02.2022 14:00 Uhr
-:- abr.

Torjäger

Rot-Weiss Essen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 24 117 0,6
2
Isiah Young

Sturm

9 348 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 12 122 0,6
2 4 358 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 12 111 0,6
2
Isiah Young

Sturm

5 304 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RWEimRheingau 2022-06-11 14:20:25 Uhr
Willkommen bei RWE, hau rein Junge!
faser1966 2022-06-11 14:29:03 Uhr
Ein echter Rot(h)er.
Willkommen
Dicker Doktor RWE 2022-06-11 14:29:59 Uhr
Willkommen beim besten Verein der Welt.
Jetzt kann die Saison ma langsam losgehen
moby 2022-06-11 14:34:01 Uhr
Man kann es zwar nur schwer seriös beurteilen, aber 170 Spiele in der 2. und 3. Liga mit 25 Jahren sind eine echte Visitenkarte! Verbunden mit der Beschreibung als robuster Mentalitätsspieler aus meiner Sicht der erste Top-Transfer!!
hattrick1907 2022-06-11 14:34:16 Uhr
Starker Transfer und ein richtiger Rot(h)er

Jetzt noch dem Taffertshofer aus Osnabrück holen und wir stehen hinten bombensicher.

Willkommen an der verrückten Hafenstraße B.R.
Platzwart_sein_sohn 2022-06-11 14:35:46 Uhr
Willkommen.

Manometer das dauert ja jetzt immer bei dem weltbesten Wotzi.
Anton Leopold 2022-06-11 14:43:59 Uhr
So einen haben wir gebraucht. Herzlich willkommen an der Hafenstraße.
Red-lumpi 2022-06-11 15:09:08 Uhr
Willkommen anne Hafenstraße 97a Björn, und immer schön den Gegner Schmerzen bereiten.....;-)
RWE1 2022-06-11 15:09:51 Uhr
Herr Nowak, ein guter Einkauf.
Rothosen1907 2022-06-11 15:55:50 Uhr
Willkommen Björn , an der legendären Hafenstraße !
Red-Whitesnake 2022-06-11 16:18:54 Uhr
Da ja noch 2-3 Spieler kommen werden, dann wird man 5-6 bestimmt noch abgeben (müssen).
Weil ja bei unseren Nachbarn in Oberhausen die Stammspieler abhauen/ausgehen, dann könnte man die doch bestimmt dorthin verleihen.
Dann spielen sie weiter Regionalliga, sie bleiben im Verbund zusammen und Oberhausen spart eine Menge Kohle.
Nach einem Jahr bewertet man die Sache und holt die Spieler ansonsten zurück.
Hätten beide Seiten etwas von.


So und jetzt...
Björn Rother alles Gute bei Rot-Weiss Essen.
Anton Leopold 2022-06-11 16:20:56 Uhr
Snake
Nils Kaiser wurde gerade an Wiedenbrück ausgeliehen.
Hoffentlich kriegen wir den in einem Stück zurück....
Rot Weiss Ole 2022-06-11 16:31:26 Uhr
Habe ein Freund der ist Hansa Fan durch und durch, er sagt top Typ für die dritte Liga. Vom Engagement Herzenbruch 2.0.
Perfekt
TS2207 2022-06-11 16:33:06 Uhr
Herzlich Willkommen anne Hafenstr. 97a
Überdingen 2022-06-11 16:48:05 Uhr
Guter mann...jetzt seit ihr besser als der msv...aber das ist ja auch ein absteiger.Zwinker
Spieler dieser güte bringen was....von der aufstiegself werden es nur 3-4 schaffen.
JeffdS 2022-06-11 16:52:48 Uhr
Herzlich Willkommen in Essen ..
Moses 2022-06-11 17:01:49 Uhr
Willkommen in Essen!
Red-Whitesnake 2022-06-11 17:25:22 Uhr
Jau Anton.
Aber nur so wird es gehen.
Und man sieht doch daran wie es mittlerweile um RWE bestellt ist.
Vor nicht allzu langer Zeit, da war man gar nicht in der Lage Spieler woanders zu parken oder auszuleihen.
Schade natürlich, dass das 2014 mit der zweiten Mannschaft aufgeben wurde, aber man wird es sich anders gedacht und vorgestellt haben... und das war ja auf einigen Schultern verteilt.
Wünsche dem Youngster Kaiser eine gute/verletzungsfreie Zeit.
Anton Leopold 2022-06-11 17:31:26 Uhr
Stimmt Snake. Lese gerade die Serie auf jawattdenn.de. Gruselig. Die Jahre zwischen 2015 und 2019.

Man reibt sich die Augen.
Red-Whitesnake 2022-06-11 18:23:01 Uhr
Anton...,
das Geile an der Geschichte ist doch, dass wir trotzdem an das Gute geglaubt und gehofft haben.
Wenn man jetzt mal ganz ehrlich ist, dann haben wir uns mitunter echt nur Mittelmaß und weniger angeguckt.
Highlights waren zwar immer wieder dabei, aber wir Zuschauer haben den Verein die Überlebenschance gegeben.
Würden/Hätten wir den Verein nicht so wichtig genommen und wären weiter ins Stadion marschiert, dann würde mich mal interessieren, ob das alles so gelaufen wäre, wie wir es jetzt eben so vorfinden.
Ob man uns oder den Verein mag, draufgeschissen... interessiert eigentlich nicht.
Anderen links, rechts, vorne und hinter uns geht es schlechter. Bedeutend schlechter.
Anton Leopold 2022-06-11 19:49:25 Uhr
Völlig klar, ohne uns würde es den Verin nicht mehr geben.
Und warum ist das so, Snake?

Auf einen Aspekt kommen die Journos nie: BINDUNGSKRAFT.

Journos schreiben gern in Superlativen und drücken sich gerne bildhaft aus. Mangels Phantasiebegabung mäandert ein Triggerwort nach dem anderen durch das Netz. Einer schreibt es, der nächst liest es, klaut es, kopiert es usw. Triggerworte wie

- STRAHLKRAFT. Oder wie
- WUCHT.

Die Betrachtung geht aber fehl. Wie Du richtig sagst, haben wir in den 10ern sehr viele miese Spiele mit einfallslosem Fußball (Langholz anstatt kick and rush) und frustrierenden Ergebnissen gesehen. Welche Strahlkraft, welche Wucht ist bei einer Heimniederlage gegen Wuppertal erkennbar, wenn eine 1:0 Führung verdödelt wird, wenn man schon beim Aufwärmen sieht, die anderen können zwar nicht, wollen aber unbedingt, und unsere haben irgendwie den Schuss nicht gehört. Am Ende steht es 1:3 und Du denkst, Du stehst im Wald.

Richtig ist, dass das alles nur mit dem Oxytocin-Spiegel zu erklären ist. ;-)))

Wenn RWE dich erwischt hat, fühlst Du Dich gebunden.

RWE hat soviel Bindungskraft, da tanzen die Hormone Salsa. Deshalb sind wir dabei geblieben.
ata1907 2022-06-11 21:33:41 Uhr
Snake,

ja sia, sind wir dat in Schuld, dattet uns noch gibt. Über Mittelmaß ham wir uns gefreut, weil es oft genug noch grausamer war.

Erinnere mich noch 2014 oder 2015, irgendwann in der tiefsten Depression, an ein Spiel gegen Straelen, Rödinghausen oder Wiedenbrück. Also, 'n typisches Scheißspiel inne Regionalliga, wo wir absolut fest drinhingen, es aber immer noch nicht akzeptieren konnten. Ich war ausnahmsweise mal auf der Rahn und hatte mal 'n Kollege mitgenommen, für den Rot-Weiss immer okay war, weil er gebürtiger Essener ist, seine Stadionbesuche sich aber mittlerweile in Mönchengladbach abspielten.

Der war vom Stadion und der Stimmung vor'm Spiel durchaus angetan und bekam dann das geboten, womit wir schon lang genug gestraft waren: Hafenstraßenfußball a la Sievert oder Demandt, ich weiß et nicht mehr. Kurzum, es war grausam und deprimierend. Stimmung ließ auch stark nach und wir kamen mit den Biertrinken kaum noch nach, um uns das erträglicher zu trinken.

Er fing dann an von früheren Besuchen inne 90er zu erzählen und dat et doch echt 'ne Schande wäre, so für die Stadt und die Fans, sich so eine trostlose Kacke anschauen zu müssen.

Bonjour Tristesse!

In der nächsten Aktion wurde dann ein langer Ball parallel zur Rahn die Linie runtergekloppt, den ein Spieler gerade noch so vor der Linie, mit einer Grätsche, retten konnte. Der Spieler hatte sogar, man will es nicht glauben, ein rot-weises Trikot an (!!!) und dat Stadion ist ausgerastet und es wurden von 0 auf 100 Lieder angestimmt und Fäuste in den Himmel gereckt. Von gezz auf gleich totale Euphorie! Wegen einer Grätsche!!!

Er bekam den Mund nicht mehr zu und war so perplex, dass so wenig reicht, um so eine Stimmung zu entfachen. Was mir im ersten Moment schmeichelte, empfand ich im nächsten Moment noch frustrierender. Denn es war wahr, wir waren etablierter Regionalligist!

Und wat ham wa gemacht? Immer weiter hingerannt! Ohne Sinn und Verstand, aber unverständlicherweise immer mit Hoffnung und Glaube, dat es besser wird. Dat et einfach besser werden muss!

Gar nicht so lange her und Gott sei Dank, so weit weg!

Und gezz fahren wa mal wieder zur Grünwalder Straße! Leidet Geil!

Anton, ich nenne es Identität und ein Teil von uns allen!

EINMAL ROT-WEISS, IMMER ROT-WEISS!
Anton Leopold 2022-06-11 21:38:57 Uhr
ata
...als wäre man dabei gewesen, so anschaulich erzählt. So echt, so typisch.
So sind wer.
Einmal Rot Weiss. Immer Rot Weiss.
Anton Leopold 2022-06-11 21:40:51 Uhr
Lumoi, lock den nicht an!
Wir sind froh, uns endlich ungestört über unsere Wiederauferstehung unterhalten zu können.
Anton Leopold 2022-06-11 21:42:04 Uhr
Lumpi meine ich.
IchDankeSie1907 2022-06-11 21:46:33 Uhr
Herzlichen Willkommen an der Hafenstraße.

Ich würde gerne noch einen reinen Mittelstürmer bei den Neueinkäufen sehen. Es reicht ein junger Mann, der viele Tore in der Ober- oder in einer Regionalliga geschossen hat. Einfach für den Fall, dass Engelmann ausfällt oder die Brechstange im Spiel gebraucht wird.
Rotor 2022-06-11 21:55:39 Uhr
Herzlich willkommen anne 97a ! So langsam fängt dat Kribbeln wieder an. Wegen mir könnte es bald wieder losgehen....
Steiger1972 2022-06-11 22:59:26 Uhr
Mega Björn,super das du dich für unseren RWE entschieden hast.Ich bin richtig heiss auf die neue Saison,jetzt haben wir gute wilde Jungs geholt.
Den Nils Kaiser hätte ich auch behalten,die Jungs bringen uns weiter und müssen sich entwickeln,dann haben wir in den nächsten Jahren eine richtig geile Truppe.
Wir brauchen keine gestandenen 35 Jährige 2 oder 3.Liga Spieler.Auch mit diesem Trainer und mit diesen Jungs werden wir das erste Ziel "Klassenhalt" schaffen.
downtown Essen 2022-06-11 23:29:29 Uhr
Björn Rother. willkommen in Essen . In dieser Klasse sind kaum bessere zu finden . RW mus nun mal in kleinen Schritten das richtige machen und sich alles selbst erarbeiten und wie es aussieht läuft alles gut bis jetzt .
Zur Fanszene , es kommen immer wieder neue Generationen .
Hoffentlich bald mit Ecken im Stadion .
Marie L. 2022-06-12 04:32:46 Uhr
Ich machs kurz und schmerzlos !!!!
Ist euch hatern und beleidigerern, schon mal der Gedanken gekommen, das die IP ( IP wird Geräten zugewiesen, die an das Netz angebunden sind, macht die Geräte so adressierbar und damit erreichbar. Die IP-Adresse kann einen einzelnen Empfänger oder eine Gruppe von Empfängern bezeichnen), abgefragt werden kann !! Ups, was guckst du jetzt blöd ?? Früher oder später, haben sen die "hater" alle am Ars..!!!!
Anton Leopold 2022-06-12 07:53:00 Uhr
Mhm, Marie. Ein bisschen off topic, Dein Beitrag, oder?
In diesem ganzen Thread befindet sich nur ein Kommentar, der die von Dir gerügten Inhalte zeigt, und der ist offensichtlich irrtümlich hierhin geraten.

Im Übrigen nutzen die Störer VPN Netzwerke, weshalb Deine Idee mit den IP-Adressen nur funktioniert, wenn die Verknüpfung User/VPN offengelegt werden kann. Das scheitert derzeit aus rechtlichen Gründen und wird demnächst, wenn sich Frau von der Leyen mit ihren Ideen durchsetzt, faktisch scheitern.

Das ist einer der Gründe, warum man nichts gegen die Störer machen kann. Eine ständige Moderation ist bei einem Pur-Modell von den Kosten her nicht zu fangen. Die Störer, welche die Schließung des Kommentarbereichs offen anstreben, wissen das und benutzen das Mittel der Eskalation.

Wenn es dann mal einen Thread ohne Beleidigungen gibt, erscheinst Du und fängst Streit an.

Warum?
Viva Colonia 2022-06-12 10:20:23 Uhr
Marie, könntest Du bitte Anton unverzüglich antworten?
Oder glaubst Du ,daß er die Fragen hier zum Spaß stellt??
Baby 2022-06-12 20:54:08 Uhr
Die Kommentare unter diesem Artikel sind doch super bislang. Bis auf den Kölschen Klötemfürst.
Mi_Lo 2022-06-13 04:32:21 Uhr
@Kurt C. Hose
Weiter so ;-))
Anton Leopold 2022-06-13 12:06:10 Uhr
Baby
Deshalb versucht er ja auch, den Thread zu stören. WEIL dem Sinn entsprechend kommentiert wird.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.