Startseite

Vermeintlicher Rassismus-Vorfall
MSV Duisburg reagiert auf Ermittlungsergebnisse

(79) Kommentare
Spielabbruch vs. Osnabrück: MSV Duisburg reagiert auf Ermittlungsergebnisse
Foto: firo

Laut WAZ und NRZ sieht die Polizei keinen rassistischen Vorfall beim abgebrochenen Drittliga-Spiel zwischen dem MSV Duisburg und VfL Osnabrück. Der Verein gibt ein Statement ab.

Nach Abschluss der Ermittlungen im Rahmen des Abbruchs der Drittliga-Partie zwischen dem MSV Duisburg und VfL Osnabrück sieht die Polizei keinen rassistischen Vorfall. Darüber hatten die WAZ und NRZ am Mittwoch berichtet. Der Verdacht, dass Osnabrücks dunkelhäutiger Spieler Aaron Opoku von einem Zuschauer rassistisch beleidigt worden war, habe sich demnach nicht bestätigt.

Am Abend reagierte der MSV auf die Veröffentlichung. "Vorbehaltlich einer finalen und abschließenden Beurteilung durch die Staatsanwaltschaft sind wir sehr erleichtert darüber, dass sich zum jetzigen Zeitpunkt und nach den heute veröffentlichten Ermittlungsergebnissen der Polizei, die dem MSV leider noch nicht vorliegen, der Rassismusverdacht nicht erhärtet hat", heißt es in einem im Namen von Präsident Ingo Wald veröffentlichten Statement. "Auch die vom Linienrichter wahrgenommen vermeintlichen Affenlaute konnten in den Ermittlungen offenbar nicht bestätigt werden."

Nachholspiel zwischen MSV Duisburg und VfL Osnabrück am 2. Februar

Der Klub betonte weiter, dass er die Ermittlungen der Polizei aktiv begleitet habe. Der Abend des Spielabbruchs sei ein "einschneidender Moment" gewesen. Nach 33 Minuten wurde die Begegnung am 19. Dezember beim Stand von 0:0 zunächst unter- und dann abgebrochen. Die Osnabrücker sahen sich nicht im Stande, weiterzuspielen. Es war das erste Mal, dass im deutschen Profi-Fußball eine Partie wegen einer vermeintlichen rassistischen Äußerung abgebrochen wurde.

"Unser Handeln war in jener Situation, wie sie sich uns in den Momenten des Abbruchs dargestellt hat und auf Grundlage des uns damals vorliegenden Sachstandes richtig und gut." Den Nachholtermin am 2. Februar möchten die Meidericher zudem nutzen, "um noch einmal reichweitenstark und deutlich sichtbar für unsere Werte einzustehen".

(79) Kommentare

3. Liga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
13 FC Viktoria Köln 36 12 9 15 39:52 -13 45
14 Hallescher FC 36 10 13 13 46:48 -2 43
15 MSV Duisburg 36 13 3 20 46:71 -25 42
16 SC Verl 36 10 10 16 56:66 -10 40
17 FC Viktoria 1889 Berlin 36 10 7 19 44:62 -18 37
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
13 SV Wehen Wiesbaden 18 6 6 6 20:19 1 24
14 FC Viktoria 1889 Berlin 18 7 3 8 25:29 -4 24
15 MSV Duisburg 18 7 2 9 25:37 -12 23
16 SC Verl 18 5 5 8 29:33 -4 20
17 Borussia Dortmund II 18 4 6 8 17:19 -2 18
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
12 SC Verl 18 5 5 8 27:33 -6 20
13 FC Würzburger Kickers 18 5 4 9 16:27 -11 19
14 MSV Duisburg 18 6 1 11 21:34 -13 19
15 FC Viktoria Köln 18 5 3 10 12:30 -18 18
16 SC Freiburg II 18 4 5 9 10:24 -14 17

Transfers

MSV Duisburg

07/2021

07/2021

07/2021

07/2021

MSV Duisburg

38 A
SC Verl
Samstag, 14.05.2022 13:30 Uhr
1:1 (-:-)
38 A
SC Verl
Samstag, 14.05.2022 13:30 Uhr
1:1 (-:-)

Torjäger

MSV Duisburg

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Orhan Ademi

Sturm

12 175 0,4
2 8 179 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Orhan Ademi

Sturm

5 223 0,3
5 140 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Orhan Ademi

Sturm

7 140 0,5
2 3 243 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim MSV
die Facebookseite für alle MSV-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Oldschool 2022-01-19 20:49:59 Uhr
Falsch, MSV, euer Verhalten war nicht richtig und gut !!!
Ihr, Osnabrück und der Schiedsrichter hättet euch an dem vom DFB erstellten Stufenplan halten müssen
zweiteliga2022 2022-01-19 21:09:15 Uhr
Stufe 1: alles abstreiten
Stufe 2: den beleidigten Spieler mit Rot vom Platz stellen
Stufe 3: Spiele mit Beteiligung des MSV werden grundsätzlich abgebrochen
C-bra 2022-01-19 21:35:16 Uhr
Falsch, Oldschool, nicht die Vereine entscheiden, sondern der Schiri.
Davon abgesehen: Hatten die Zuschauer, die einheitlich auf einen Typen zeigten, eine whatsapp-Gruppe und vor dem Spiel die Verabredung getroffen, irgendwen aus dem Stadion zu buhen? Wohl kaum. Das muss doch was gewesen sein, sonst gibt's doch nicht eine solche Kollektiv-Reaktion. Bin gespannt, was sich noch rausstellt - und ob ich das dann glauben kann.
PepAncelotti 2022-01-19 21:50:00 Uhr
Wenn sogar der Linienrichter das gehört hat.
Dann ist das Beweis genug.

Die Aussagen von der Staatsanwaltschaft und dem MSV hören sich an wie Mindcontrol.
Billerbecker 2022-01-19 21:59:37 Uhr
Schon wieder zu früh gebrüllt, unsere G--m------- ???
Oldschool 2022-01-19 22:00:35 Uhr
Du hast recht C-bra, der Schiri entscheidet, aber durch das Verhalten von Duisburg und Osnabrück ist ihm ja gar nichts anderes mehr übrig geblieben.
Ist schon alles kurios, erst sagen alle Rassismus und jetzt weiß niemand mehr was davon.
lapofgods 2022-01-19 23:31:31 Uhr
Bloß weil die Polizei was nicht feststellen konnte, heißt das nicht, dass es nicht stattgefunden hat. Richtig ist aber wohl, dass zumindest dem zunächst Verdächtigen nichts nachgewiesen werden konnte, was im Umgang mit ihm praktisch bedeuten kann "Er war's nicht.". Und wenn man sonst keinen hat, wird man das auch nicht klären können.
bossprada 2022-01-20 05:13:35 Uhr
Jetzt sollten einige, die den angeblichen Rechtsradikalen öffentlich beschmutzt ,aufgehängt und verunglimpft haben ,auch wieder abhängen .
Zudem sollte man im Baumarkt aufpassen , wenn man schwarze Farbe kaufen möchte , diesen Wunsch nicht zu laut auszusprechen und schon garnicht wenn ein dunkelhäutiger in der Nähe und an seiner Seite einer dieser Alleswisser und Sofortverurteiler steht .
Es könnte vielleicht passieren , das man sie vor Ort sofort und ohne jede weitere Prüfung wegen angeblicher rechtsradikaler Äußerungen verhaftet .
Besser wäre es, den Verkäufer nach einer dunkelgrauen Farbe und noch viel dunkler zu fragen , dann zählt man nicht zu den Rechtsradikalen oder ?
bossprada 2022-01-20 05:25:12 Uhr
Gerade in der WAZ gelesen.:
Bereits vor Weihnachten hatte der Duisburger Rechtsanwalt Dr. Donat Ebert Anzeige gegen den Spieler Florian Kleinhansl und den Linienrichter Fabian Schneider erstattet. Es bestehe der Anfangsverdacht der Vortäuschung einer Straftat heißt es in der Anzeige vom 22. Dezember 2021. Donat Ebert will untersuchen lassen, ob der Spieler und der Unparteiische die Situation im Vorfeld des Eckball genutzt hätten, um „unwahre Behauptungen“ über vermeintliche rassistische Beleidigungen aufzustellen.
Anwalt fordert Sperre von Kleinhansl

Ebert, selbst MSV-Fan und am Spieltag mit Freunden im Stadion, hat über diese Anzeige ebenfalls den DFB informiert. Er fordert in seinem Schreiben den Verband auf, den Spieler Florian Kleinhansl bis zum Saisonende zu sperren. Eine Antwort der Staatsanwaltschaft auf seine Anzeige habe er bislang nicht bekommen, so Ebert.

Entsprechend habe er eine Eingangsbestätigung inzwischen bei der Behörde angemahnt. Der Jurist begründete seine Anzeige gegenüber dieser Redaktion mit den Worten: „Es hat keinen rassistischen Vorfall gegeben. Ich möchte nicht, dass in die Annalen eingeht, dass unsere Fans mit so etwas in Verbindung gebracht werden. Das haben wir nicht verdient. Das hat auch dieser Mann nicht verdient.“ In den Medien werde der Fall als eindeutig dargestellt. Das sei aber genau nicht der Fall.
bossprada 2022-01-20 05:33:35 Uhr
Versteht der Spieler Aaron Opoku überhaupt die deutsche Sprache, ohne ihn jetzt persönlich angreifen zu wollen oder hatte er nur die Aussage seines Mitspielers Kleinhansl falsch interpretiert .
Ich erinnere nochmals an den Antisemitismus Vorfall in Berlin, ausgelöst durch Lügen von Gil Ofarim .
Franky4Fingerz 2022-01-20 07:40:15 Uhr
Aaron Opoku, geboren in Hamburg, deutscher Staatsbürger und ehemaliger U20-Nationalspieler, freut sich vermutlich regelmäßig über Vorurteile von Menschen wie bossprada...
Exilzebra 2022-01-20 09:12:38 Uhr
@Franky4Fingerz

Das war kein Vorurteil von bossprada, sondern eine Frage. Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

@C-bra, Lapofgods und all die anderen Anhänger linksextremer Ideologien

Es gilt immer noch "in dubio pro reo" auch wenn das nicht in Euer sozialistisches Weltbild passt und ich vertraue der deutschen Polizei und Justiz (noch).
Viva Colonia 2022-01-20 09:14:00 Uhr
Wie äußerte sich der unvergessliche Journalist Johannes Gross in den neunziger Jahren des letzten Jahrhunderts über die Berichterstattung zudiesem Thema in den Medien? Je länger Adolf Hitler tot ist und die Zeit des Nationalsozialismus vorbei, umso stärker wird der Widerstand gegen ihn und die seinen. Der Begriff Nazi und damit die Möglichkeit andere mundtot zu machen ist erschreckend und zugleich unanständig, hat aber seit einiger Zeit in Deutschland Hochkonjunktur. Vor allem die Medien nehmen hier keine sehr rühmliche Rolle ein. Was immer auch in Duisburg passiert sein soll, in Ruhmesblatt für die Vorverurteiler ist es sicherlich nicht.
lapofgods 2022-01-20 10:27:44 Uhr
"Es gilt immer noch "in dubio pro reo""

Aber es überfordert wohl einen Anhänger rechtsextremer Ideologien das
a) zu verstehen (Bezug zu diesem Fall?) und insbesondere
b) dies vom Geschriebenen zu unterscheiden.

Kein Wunder, dass er bosspradas erneuten rassistischen Abwertungsversuch Opokus verteidigt.
C-bra 2022-01-20 10:37:57 Uhr
@Exilzebra: Einfach noch mal lesen. Und dann: Sehen, greifen, begreifen.
Billerbecker 2022-01-20 11:46:02 Uhr
Traurig was hier in Deutschland alles möglich ist !
bossprada 2022-01-20 13:58:51 Uhr
Herr Lapo ,
ich habe keine Abwertungsversuche unternommen , sondern nur eine Frage gestellt, ohne den Spieler anzugreifen , das sollte jeder verstehen .
Ich lasse mich nicht in eine rechte Ecke drängen , denn diese lehne ich mit meiner gesamten Familie ab.
Mein zweiter Sohn ist mit einer Schwarzafrikanerin seit ca.15 Jahren verheiratet und hat damit zwei Kinder , die sehen auch nicht gerade weiß aus und alle sind , auch die hellhäutigen Enkel, Opas Lieblinge ohne Ausnahme.
Mich kotzt hier nur an, wie schnell und ohne weitere Hintergrundinformationen Menschen weggehängt werden ,egal ob schwarz oder weiß !
Diesen kleinen Hansel sollte man zwischen die Beine treten , er hat die Sache angeleiert und dieser Linierichter wollte sich sehr wahrscheinlich vor den Medien präsentieren , jetzt hat er alles und nur noch angeblich und unter Vorbehalt bestätigen können , Angst vor einer Strafanzeige würde ich meinen.Ein Mister Wichtig , ein Arschloch , mehr nicht.
Ich werde mich mit dem zuständigen Rechtsanwalt der den Gehängten vertritt, kurzschließen , um den Umstand komplett aufzuklären , egal was es kostet.
lapofgods 2022-01-20 15:00:55 Uhr
Die Unterstellung haben Sie alleine aufgrund der Hautfarbe und des Namens formuliert. Und das obwohl sie angeblich so toll über den Fall informiert sind und es besser wissen müssten. Und das halte ich für einen rassistischen Abwertungsversuch.

Vielleicht wenden Sie sich an die "GefangenenHilfe". Die betreut auch andere gewaltaffine Kerlchen mit einem zweifelhaften Menschenbild.
Billerbecker 2022-01-20 15:11:42 Uhr
Auweia

Er lebt das selbst aus, was ihn an der anderen Seite stört ............

Armes Kerlchen
Baby 2022-01-20 15:58:34 Uhr
Auch unter diesem Artikel möchte ich das noch einmal schreiben: ich hoffe RS reagiert in diesen Fällen, da hier unter einigen Berichten recht offen einigen Kommentatoren rechtes Gedankengut und Rechtsradikalismus unterdtellt wird.
Das kann ich nicht als freie Meinungsäußerung verstehen, das sind Unterstellungen zu Lasten der Betroffenen.

Rechtsradikalismus ist schlimm, das idt auch meine Meinung, aber so wie hier mit dem Vorwurf umgegangen wird, das ist schäbig.
lapofgods 2022-01-20 16:15:38 Uhr
Dann gucken wir doch noch mal nach welches helle Kerlchen hier am meisten und in einer Tour von Rechtsradikalen fabuliert hat und welches andere, nicht minder aufgeweckte Kerlchen ihm dann sofort mit der "linksextreme Ideologien" und dem "sozialistischen Weltbild" seiner Kritiker zur Seite sprang bevor es beeindruckend nach wies, das es noch nicht mal den Sachverhalt verstanden hat.

Das hier vom selben Klientel wie selbstverständlich mit mit Gewaltaufrufen, Matschbirnen, Hohlköpfen, Arschlöchern hantiert wird, lasse ich mal außen vor. Die beziehen ihr Niveau halt aus einer runden blauen Dose.
bossprada 2022-01-20 16:16:53 Uhr
# Lapokowski und seine Mitläufer sind einfach nur zu dumm, um zwischen den Zeilen zu lesen und um weiter auf diese Inhalte einzugehen wäre reine Zeitverschwendung.
Dummen Menschen kann man keine Intelligenz nachträglich vermitteln , auch wenn sie für sich in Anspruch nehmen, sie verfügen angeblich über intellektuelle Fähigkeiten.
Gerade der Selbstdarsteller Lapokowski läuft in letzter Zeit grammatisch nicht ganz rund und das sagt alles .
Knäcke 2022-01-20 16:31:49 Uhr
Lächerlich.
Beim Vorverurteilen sind alle schnell dabei.
Aber zu einer fälligen Entschuldigung , gegenüber eines Fans, kriegt man die Zähne nicht auseinander.
Fremdschämen pur.

Weil ein Linienrichter, von Affenlauten anstatt dem Wort "Affe", spricht und somit "Stille Post" spielt, wird ein Mann übelst diffamiert und verfolgt.
Und dieser Verein hat nicht mal die Eier dazu, sich öffentlich zu Entschuldigen.

Eine Farce
lapofgods 2022-01-20 16:34:18 Uhr
"sind einfach nur zu dumm, um zwischen den Zeilen zu lesen"

Ich sage hier sicher nicht öffentlich was bei Ihnen zwischen den Zeilen zu lesen ist. Was in Ihren Zeilen steht ("Diesen kleinen Hansel sollte man zwischen die Beine treten"Zwinker zeigt doch schon eindeutig Ihre menschliche Qualifikation auf. Und kultivierter wird es selten. Zu mehr als "ein Arschloch" reicht es da auch sonst kaum.
12.Mann v. Kleeblatt 2022-01-20 17:45:25 Uhr
@knäcke: "Weil ein Linienrichter, von Affenlauten anstatt dem Wort "Affe", spricht und somit "Stille Post" spielt, wird ein Mann übelst diffamiert und verfolgt."
Diese übelst diffamiert und verfolgt Mann, der einen Spieler auf dem Feld einen Affen nannte, der keine Ecken treten kann.
Man vermutetem es wäre der Schwarze gemeint, denn dann denkt der nicht Narzi sein wollende, Raßismus - Alarm, Polizei.
Der übelst diffamiert und verfolgt Mann meinte aber den Anderen, den Weißen, den kleinen Hansel, den der Pradaschuhträger so zwischen die Beine treten möchte, das keine Kinder oder Enkel, seien es Weiße oder Halbschwarze, heraus kommen können.
Diese bescheierte Ausrede soll jetzt kein Raßismus eines erwachsenen Mannes sein? Und dann die Selbstjustiz Der "wißenden" und studierten MSV Fans, die nicht Narzis sein wollen?
"Affe"
Ich schau zur Sicherheit noch mal bei Charles Robert Darwin nach, ob zwischen Affen und hellhäutigen Homo sapiens auch Rassismus Vorwürfe geben kann.
dmdsk (Lupenkontrolliert)
d6tzj (RS Spende)
Billerbecker 2022-01-20 17:57:58 Uhr
Der l.... Sabbelkopf trägt garantiert auch noch einen Aluhut.
lapofgods 2022-01-20 18:06:57 Uhr
Ich verzichte darauf heiwi zu zitieren. Seine nicht zitierfähigen Ausfälle sprechen für sich aber nicht für ihn. Wenn man in seinem Teil des Ruhrgebiets tatsächlich noch so sprechen sollte, dann hoffentlich nur noch bei den dortigen Blaunen. Da gehört seine Sprache hin.
Billerbecker 2022-01-20 18:37:17 Uhr
Sagt der Pinke !!!
Brückenschänke 2022-01-20 22:23:46 Uhr
Verzicht kann manchmal auch die lang ersehnte Erlösung sein.
Für sich und andere, besonders aber auch für viele Fans des eigenen Vereins.
Ist aber wirklich schwer, einfach mal die Klappe zu halten, wenn man sonst wirklich nichts zu sagen hat.
Und jetzt zählen wir: 1...2...3... usw. usw. Die affektive Störung der Manie wird nicht zu bremsen sein.
bossprada 2022-01-21 05:41:14 Uhr
# lapokowski
Wie man so in verschiedenen Medien liest , soll ein Großteil der Pädophilen über ein intellektuelles Niveau verfügen , darunter auch viele GRÜNE , die erstmalig 1980 eine Entkriminalisierung von Pädophilie forderten.
Mit Ihren selbstdarstellerischen Aussagen hier vor Ort , könnte man vermuten , dass Sie auch zum erlauchten Kreis gehören.
Vielleicht verstehen Sie unter Kultur , Nacktkultur mit Kindern und die dazugehörigen Spiele ?
Meine Kultur beziehe ich aus Theaterbesuchen , Konzerten usw. und das als Hauptschüler .
Machen Sie sich über meine Kultur keine weiteren Gedanken , Sie würden Sie sowieso nicht verstehen, weil Ihnen oben wie unten etwas Großes fehlt.
Wenn ich als Richter zu entscheiden hätte ,zwischen einem Kinderficker oder einem Rechtsradikalen , würde ich als erstes den Kinderficker aufhängen , weil man den Rechtsradikalen evetuell therapieren kann und wenn das nicht geht , dann wird der auch weggehängt.
Haben Sie das begriffen oder muss Ihnen jemand den Inhalt erst erklären, ansonsten wenden Sie sich an die Mama.

Vielleicht sprechen Sie vor einem Eiscafe einmal Kinder an, um denen ein Eis zu spendieren und eine andere Person oder ein kleiner Hansel vermutet dahinter eine pädophilen Zugriff , dann möchte ich bei der Festnahme Ihr doofes Gesicht sehen.
Es hilft dann keine Entschuldigung , ich hatte nicht die Absicht usw., denn es gibt ja einen Zeugen !
Billerbecker 2022-01-21 10:24:36 Uhr
@ Schänke an der Brücke

Ist aber wirklich schwer, einfach mal die Klappe zu halten, wenn man sonst wirklich "nichts" zu sagen hat.
Und jetzt zählst du: 1...2...3... usw. usw. Die affektive Störung der Manie wird nicht zu bremsen sein.
lapofgods 2022-01-21 13:16:32 Uhr
Immer wieder erstaunlich wie primitiv manche Leute werden können. Und die geben auch noch damit an.
Billerbecker 2022-01-21 14:50:35 Uhr
"Immer wieder erstaunlich wie primitiv manche Leute werden können. Und die geben auch noch damit an"

Da hat sich einer gerade selber "perfekt" beschrieben.
lapofgods 2022-01-21 15:27:07 Uhr
Kenn' ich schon von dem Klientel, wenn es nicht mehr weiter weiß (was meist sehr schnell und häufig passiert). Dann sind wahlweise "Ey, guck Dich doch mal an!" oder - kürzer - "Selber!" die besten Argumente. Zu mehr reicht es halt nicht.
Billerbecker 2022-01-21 15:39:32 Uhr
"Klientel" ?

Deins ??? Ok dann hast du Recht.............,

so und jetzt schnell umschalten, in Bochum gibt es den nächsten Skandal......
bossprada 2022-01-21 16:25:56 Uhr
Es gibt hier im Netz nur einen primitiven pubertierenden Menschen und der heißt Lapokowski oder so ähnlich.
Alt Zebra 2022-01-21 16:33:43 Uhr
Der Umgang mit Kommentierenden wird immer schlimmer und Reviersport macht nichts dagegen .Leider kann man diese Leute noch nicht mal mehr melden damit der Dreck denn die Schreiben gelöscht wird.Jeder der nicht der Meinung dieser Leute ist wird als Arschloch ,Hohlkopf usw beschimpft Spricht aber dann von Niveau .
lapofgods 2022-01-21 16:51:10 Uhr
Das ist offensichtlich falsch. Bossprada hat hier mit seinen unter diesem Thread so ziemlich alles in den Schatten gestellt, was hier an hellen Kerlchen rumläuft. Und von denen gibt es hier mehr als auf jeder Hilfsschule.

"Arschl*ch", "K*nderf*cker", Rassismus, Aufrufe zu Gewalt Pädophilie-Unterstellungen - mit allem wirft er in seiner Wut hilflos wie aggressiv um sich. Nichts ist ihm dabei zu asi. Viel mehr primitiven Hass habe ich schon lange nicht mehr gelesen.
Billerbecker 2022-01-21 16:56:55 Uhr
Hier wirft einer wieder mit Steinen obwohl er in einem ganz besonderen Glashaus sitzt !!!!!

Hilfsschule ??? Also deine Klassenkameraden ???
lapofgods 2022-01-21 17:53:06 Uhr
Wie schon zuvor gesagt: Für mehr als ein "Selber!" reicht es bei meinem Stalker halt nicht.
Billerbecker 2022-01-21 18:04:25 Uhr
Das ist kein Stalker- dein kaputtes Ich verfolgt dich !!!
Keeper63 2022-01-21 18:04:54 Uhr
Wenn ich hier viele Kommentare lese, wünschte ich Niveau wäre eine Creme mit der man sich einreibt und schwubs wird jenes angehoben. Obwohl Politik im Sport nichts zu suchen hat wird dieser immer wieder instrumentalisiert.
Was ich hier an Beleidigungen und Unterstellungen übelster Art gelesen habe geht gar nicht! Das kotzt mich an.

Jetzt zu dem Vorfall:

Schnell wurde doch klar, ich möchte hier nichts verharmlosen, dass die Osnabrückner und das Schiedsrichtergespann überreagiert haben. Nach den Eskalationsstufen des DFB hätte das Spiel unterbrochen, nach einer Durchsage des Stadionsprecher und Indentifizierung des "Täters"fortgeführt werden müssen. Erst nach wiederholten weiteren rassistischen Beileidigungen hätten die Mannschaften in die Kabinen geschickt werden müssen. Danach hätte das Spiel auch weitergehen müssen, wenn es keine weiteren Beleidigungen gegeben hätte.

Fazit: Das Spiel hätte nach den Regularien des DFB nicht abgebrochen werden dürfen. Ein überfordertes und überreagierendes Schiedsrichtergespann hat einen Fehler begangen und das Spiel zu Unrecht abgebrochen. Über die Motive der Osnabrücker Spieler und Verantwortlichen das Spiel nicht fortzusetzen möchte ich hier nicht spekulieren.
Oldschool 2022-01-21 18:14:12 Uhr
Danke Keeper, hatte ich in Kurzform ganz oben geschrieben.

Aber dir ist schon klar, dass du dir jetzt den lapofgods zum Feind gemacht hast ?!?!
lapofgods 2022-01-21 18:33:37 Uhr
"Aber dir ist schon klar, dass du dir jetzt den lapofgods zum Feind gemacht hast ?!?! "

Schauen Sie sich doch noch mal den Ablauf an bevor Sie sich mit Lügen versuchen einzuschleimen:

bossprada. "Versteht der Spieler Aaron Opoku überhaupt die deutsche Sprache...."

exilzebras: "@C-bra, Lapofgods und all die anderen Anhänger linksextremer Ideologien .... auch wenn das nicht in Euer sozialistisches Weltbild passt .."

bossprada: "Diesen kleinen Hansel sollte man zwischen die Beine treten .... ein Arschloch "

Wer macht hier also die Feinde?
Billerbecker 2022-01-21 18:39:32 Uhr
Täter / Opfer verwechselt ?
Franky4Fingerz 2022-01-21 19:25:45 Uhr
Es wird langsam Zeit, dass Beiträge wie die von "bossprada" strafrechtlich aufgearbeitet werden. Seine Posts sind schließlich keine Satire, sondern ernst gemeint und rechtswidrig.
Billerbecker 2022-01-21 19:30:42 Uhr
Google mal, die KP in BW ist dafür zuständig. Habe seinen Gegner auch schon erfolgreich gemeldet.
lapofgods 2022-01-21 22:31:34 Uhr
KB1909 ist und bleibt ein Schwätzer. Egal unter welchem Namen.
Billerbecker 2022-01-21 22:53:32 Uhr
Lapofgods ist und bleibt ein (Dumm) Schwätzer. Egal unter welchem seiner x-fachen Nicks. Also .....................
lapofgods 2022-01-21 23:17:53 Uhr
Wie schon 2x zuvor gesagt: Für mehr als ein "Selber!" reicht es bei meinem Stalker halt nicht.
lapofgods 2022-01-21 23:27:45 Uhr
Außer als es darum ging die rassistischen Sprüche des beliebten Metzgers und Ausbeuters aus Reda-Wiedenbrück über Afrikaner zu verteidigen. Da war er als Klatschhase ganz weit vorne mit dabei.
Billerbecker 2022-01-21 23:35:35 Uhr
Was du alles sagst interessiert keinen = 4,9% !! Noch Fragen?

Mit welchem Nick kommst du als nächstes aus deinem Loch gekrochen ?
lapofgods 2022-01-21 23:45:06 Uhr
Im Gegensatz zu dem jederzeit b(e)reiten Verteidiger rassistischer Sprüche hatte ich immer nur einen. Aber KB1909 litt auch schon unter der Wahnvorstellung. Das sagt er aber eigentlich zu jedem mit dem er nicht mithalten kann. Und das sind viele.
lapofgods 2022-01-21 23:52:11 Uhr
Aber meistens stammelt er hier nur ein hilfloses "g*g*g" oder "Junge, Junge" hin weil er halt nicht weiß, was er in seinem Zustand unter Erwachsenen sagen soll ohne sich mal wieder zu blamieren.
Billerbecker 2022-01-21 23:53:51 Uhr
Klar hattest du "einen". Einen besonders schönen !!!
Billerbecker 2022-01-21 23:57:05 Uhr
Junge Junge Junge !!!

Hast deine guten Vorsätze für 2022 aber schnell über den Haufen geworfen.!!!!!!! T..T..
Billerbecker 2022-01-22 00:11:41 Uhr
KB1909 - das passt zu mir.

(K)ein (B)launer 1909 (BVB Fan)

Passt wie Arsch auf Eimer !!! TOP



Danke !!!
lapofgods 2022-01-22 00:32:12 Uhr
Meines Wissens wurde hier "KB" von vielen hier wahlweise als "kackbraun" oder "Kackbratze" interpretiert. Irgendwie müssen die ja drauf gekommen sein.
Billerbecker 2022-01-22 00:36:11 Uhr
Junge du bist doch schon genug bestraft ............... in diesem verhunzten Körper zu stecken !!!!

Na mit deiner normalen Umgangssprache Kotzbrocken und und und fühle ich mich nicht verbunden sorry. Aber mergwürdig finde ich das du dich angesprochen fühlst .........
bossprada 2022-01-22 04:48:00 Uhr
#Lapokowski
Ein Dummkopf der sich angesprochen fühlt und mit hoher Sicherheit in der Hilfsschule in vorderer Reihe saß und anderen versucht selbiges auch zu unterstellen ,obwohl diese ,die Hauptschule oder höhere Schulen besucht haben.
Ich mag keine Kinderficker und das bringe ich auch jederzeit so zum Ausdruck und wie bezeichnest Du diesen Dreck ,als Männer mit schlechten Charakterzügen oder das kann ja mal passieren , das Kind hätte aufpassen müssen mit wem es mitgeht und es musste ja auch nicht an meinem Schwanz spielen , es war einfach nur neugierig , dafür kann ich nichts Herr Richter ?

bossprada. "Versteht der Spieler Aaron Opoku überhaupt die deutsche Sprache...."

Um das auch klarzustellen , ich hatte unter Vorbehalt nachgefragt ob er die Sprache versteht ...."

bossprada: "Diesen kleinen Hansel sollte man zwischen die Beine treten .... ein Arschloch "

Wie soll man einen solchen Märchenprinzen denn ansonsten bezeichnen , der einen unbefleckten Mann beschuldigt, Affenlaute von sich gegeben zu haben und sich dann klar herauskristallisiert hat, dass diese Urlaute überhaupt nicht zu hören waren , so die Kripo in Duisburg.

Zudem müsste Dir es scheißegal sein , welche Kraftausdrücke ich benutze , denn daran kann man keine Bildung ausmachen und schon garnicht Du , der weder was im Kopf , noch im unterem Bereich hat.

Arschloch bleibt Archschloch und bitte verzeiht mir diese Kraftausdrücke , mit denen ich aufgewachsen bin , denn meine Mama musste mich mit 20 Jahren oder älter nicht mehr waschen , das habe ich schon viel früher gekonnt , ich denke unter fünf Jahren.

Franky4Fingerz
Es wird langsam Zeit, dass Beiträge wie die von "bossprada" strafrechtlich aufgearbeitet werden. Seine Posts sind schließlich keine Satire, sondern ernst gemeint und rechtswidrig.

Bist Du mit Lapokowski in einer Schule gewesen oder warum sprichst Du hier von strafrechtlichen Aufarbeitungen , wo ist an meinen Posts etwas strafrechtliches zu erkennen .. ?
Ich spreche immer nur von vielleicht , könnte usw. daraus kann man keine strafrechliche Sache machen, es sei denn, dass ab heute neue Gesetze gelten, was mich wundern würde , denn ich lese fast alle Zeitungen und ich bin immer auf dem neuesten Stand.

Und jetzt das Wichtigste , zu diesem ganzen Dilemmer werde ich mich nicht mehr äußern , es wurde von meiner Seite alles geschrieben , was ich für angemessen halte und was ich von jenen Typen halte.

Sonntag zählt nur ein Sieg !
lapofgods 2022-01-22 10:39:32 Uhr
bossprada. "Versteht der Spieler Aaron Opoku überhaupt die deutsche Sprache...."
"Um das auch klarzustellen , ich hatte unter Vorbehalt nachgefragt ob er die Sprache versteht ....""

Die Unterstellung haben Sie alleine aufgrund der Hautfarbe und des Namens formuliert. Und das ist halt offensichtlicher Rassismus. Daran ändert es auch nichts, dass Sie das mühselig kaschiert in eine angebliche „Frage“ umformuliert haben, deren Antwort Sie ja nie interessiert hat.


"bossprada: "Diesen kleinen Hansel sollte man zwischen die Beine treten .... ein Arschloch ""

Das ist nichts anderes als ein Aufruf zur Gewalt. Kapieren Sie das eigentlich nicht?


"Arschloch bleibt Archschloch und bitte verzeiht mir diese Kraftausdrücke , mit denen ich aufgewachsen bin"
"würde ich als erstes den Kinderficker aufhängen"
"Meine Kultur beziehe ich aus Theaterbesuchen , Konzerten"

Kultur beziehen Sie bestenfalls aus einem Kulturbeutel. Ihre Herkunft können Sie schlecht verbergen. Ich kenne aber viele Hauptschüler, die nicht solche primitiven Parolen wie Sie raushauen und die Kurve gekriegt haben.


"Zudem müsste Dir es scheißegal sein, welche Kraftausdrücke ich benutze"

In Ihrer Familie können Sie das gerne tun. Aber wenn Sie Ihr Weltbild in die Öffentlichkeit tragen, dann bekommen Sie halt entsprechende Reaktionen. Es gibt kein Recht auf öffentlich praktizierte Dämlichkeit und Schäbigkeit ohne Widerspruch.


"Ich mag keine Kinderficker"

Das „Thema“ haben Sie in Hasspost oben in epischer Breite alleine zu dem Zweck eingebracht um mich in die Nähe der Pädophilie zu rücken. Nichts ist Ihnen halt zu blöd oder zu asi.
Oldschool 2022-01-22 11:42:10 Uhr
Die Frage, ob der Herr Opoku deutsch versteht, ist legitim.
Bei mir stellen sich viele ausländische Bewerber vor. Diese Frage ich ja auch, ob sie mich verstehen, bevor ich los lege und es fühlt sich niemand diskriminiert.
lapofgods 2022-01-22 12:14:19 Uhr
"Die Frage, ob der Herr Opoku deutsch versteht, ist legitim. "

Das fragt Sie ja auch keiner .... hoffe ich. Und die Frage nach dem Verständnis ist eine andere als die nach dem Verständnis der deutschen Sprache (zu der Affenlaute übrigens nicht gehören würden).

Die Frage ist aber dann nicht mehr legitim, wenn man an einem PC mit Internet sitzt und googeln könnte aber stattdessen lieber irgendwelche Vermutungen verbreitet.

Sie ist auch nicht legitim, wenn man vorgibt bestens über den Fall informiert zu sein und seine zahlreichen Videointerviews im Netz ignoriert, wo er ein weit gepflegteres Deutsch spricht als der so kultivierte bossprada.

Die Frage ist sowieso nicht legitim, wenn sie nur dafür dient die abwertende Vermutung rauszuhauen und einen die Antwort eh nicht interessiert.

Und Sie ist spätestens dann nicht mehr legitim, wenn sie über einen Monat nach den Ereignissen erneut alleine aufgrund der Hautfarbe und des Namens gestellt wird.
Billerbecker 2022-01-22 13:28:03 Uhr
Kackbraun / Kackbratze ..............................

sind dann aber legitim in deinen Augen. Es gibt noch mehr was du hier meinst schreiben zu dürfen. Das nennst du dann alles legitim oder wie muss man das verstehen ?
Oldschool 2022-01-22 14:30:46 Uhr
Das die Frage in den Augen des verblendet laposgods nicht legitim war, ist mir klar, da er ja nur seine eigene Meinung und Einstellung als die einzig wahre, legitime und richtige hält. Von daher wird er auch nie eine andere Meinung zulassen, geschweige denn akzeptieren. Dies wiederum zeigt einem, wie sehr demokratiefeindlich der Kollege lapofgods in Wirklichkeit ist. Die Verblendung des linksradikalen lapofgods hat mittlerweile unerträgliche Ausmaße angenommen und ist genauso zu verurteilen wie rechtsradikale Auswüchse. Da gibt es kein besser oder schlechter !!!
lapofgods 2022-01-22 15:02:12 Uhr
Und wieder schön primitive Gekeife des üblichen Klientels ohne auf einen einzigen Punkt der Argumentation einzugehen.

Bossprada saß vor einem PC mit Internet. Wenn ihn die Frage tatsächlich interessiert hätte, hätte er sie in Sekunden selber klären können. Das wäre schneller gegangen als seine angebliche "Frage". Aber um die Antwort ging es ihm ja gar nicht.

Genauso wenig wie Ihnen hier um was anderes als Gekläffe und ein Recht auf praktizierten Rassismus geht. Das haben Sie mit Ihren wiederholten Ausfällen jetzt wirklich oft genug gezeigt.
Billerbecker 2022-01-22 15:19:30 Uhr
"Und wieder schön primitive Gekeife des üblichen Klientels ohne auf einen einzigen Punkt der Argumentation einzugehen"

Also wie war das mit dem Punkt: Kackbraun / Kackbratze und und und ....... ?
lapofgods 2022-01-22 15:31:06 Uhr
"Von daher wird er auch nie eine andere Meinung zulassen, geschweige denn akzeptieren."

Oldschool kann - wie so viele rechte Befürworter der Meinungsfreiheit - nur Diskussion der Form "2 Stühle, 1 Meinung" führen. Er sagt was und keiner darf das scheiße finden. Denn Widerspruch kann der große Demokrat auf den Tod nicht ab. Das hat er mit jedem Diktator gemeinsam.

Wer hatte hier denn ein Problem damit, dass ich die Ursprungsaussage Bosspradas rassistisch und alle danach zunehmend primitiv fand? Darf ich diese Meinung nicht äußern oder warum werden Sie hier in einer Tour ausfällig?

Ich muss Verteidiger rassistischer Aussagen natürlich akzeptieren, aber ich muss sie nicht respektieren und ich darf und werde Ihnen jederzeit deutlich widersprechen. Erst das ist Meinungsfreiheit.
Billerbecker 2022-01-22 15:45:20 Uhr
Du sagst es, Meinungsfreiheit !!!

Also wo liegt dein Problem?????? Oder hast nur du Meinungsfreiheit? Also was ist mit deinen Äußerungen Kackbraun/Kackbratze ????

Ich hoffe du schaust das Dschungelcamp. Da ist ja eine Farbige dabei. Dir ist klar das die in Afrika drehen wo es Affen gibt, die während der Aufnahmen bestimmt nicht leise sind. Nicht das du wieder .......................

Herr der gerechteren Welt ...................
Oldschool 2022-01-22 15:45:43 Uhr
@ Billerbecker
Du hast es immer noch nicht verstanden. Entweder bist du bedingungslos der Meinung des Linksradikalen oder du bist ein Rechter.
Wir Beide waren ja auch nicht immer einer Meinung, aber ich akzeptiere sie.
Deshalb werde ich auch auf die linksradikalen Ergüsse dies bemitleidenswerten und geistig stark limitierten Gutmenschen nicht mehr reagieren.
Billerbecker 2022-01-22 15:51:53 Uhr
Klar habe ich verstanden welcher "Nick" hier etwas sagt. Wohlgemerkt "Nick" !!!!
lapofgods 2022-01-22 16:36:16 Uhr
"Entweder bist du bedingungslos der Meinung des Linksradikalen oder du bist ein Rechter."

Wer hat hier denn hier Linksradikale und Rechtsradikale in die Diskussion eingebracht? Ich war es bei beiden Begriffen nicht.

Und die Aufforderung gefälligst Opoku zu googeln statt dumme Vermutungen anzustellen ist jetzt ein Zeichen für Linksradikalismus?

Wenn Sie keinen Widerspruch abkönnen, weil der Ihr sensibles Gemüt und Selbstwertgefühl so sehr beeinträchtigt, dann schreiben Sie Ihren Quark doch einfach in ein Tagebuch. Das ist nicht öffentlich, da widerspricht Ihnen keiner. Höchstens Mama, wenn sie es findet.

Ich kann doch nichts dafür, wenn Sie bei jedem Versuch einer kontroversen Diskussion am Ende mit runtergelassenen Hosen dastehen und nur noch rumpampen können. Sie haben offensichtlich nicht das Format dafür.
Baby 2022-01-22 16:44:34 Uhr
Wer Format hat, der kann sich dabei in die Augen gucken. Aber die Anonymität macht leider auch Pfeiffen zu Leuten, die von Format schwafeln.
Wer eigene Meinungsfreiheit fordert, sollte anderen gegenüber auch nicht den überheblichen Bescheidweis rauskehren.
Beide Punkte sind meine Meinung.
lapofgods 2022-01-22 16:47:22 Uhr
Jetzt verheddern sich die 2 hellen Kerlchen schon zum 2.Mal bei der Interpretation Ihres Quatschs. Lesekompetenz hat man in der Oldschool offensichtlich nicht erworben.
Billerbecker 2022-01-22 16:56:50 Uhr
"Wer hat hier denn hier Linksradikale und Rechtsradikale in die Diskussion eingebracht?"

Antwort : Du und das nicht erst seit diesem Thema. Noch Fragen ? Scheinbar bist du nicht mehr in der Lage das zu verarbeiten was du vor kurzen hier noch geschrieben hast.Kleine Hilfe: Kackbraun/Kackbratze
lapofgods 2022-01-22 17:00:30 Uhr
"Wer eigene Meinungsfreiheit fordert, sollte anderen gegenüber auch nicht den überheblichen Bescheidweis rauskehren."

Aber sicher doch. Fragen Sie mal Ihr stehendes Männeken.

Im Übrigen habe ich keine Meinungsfreiheit gefordert, ich praktiziere sie bereits erfolgreich. Genau deswegen haben ja die von mir unterdrückten, rechten Mimosen hier rumgeheult. Die sind offensichtlich keinen Widerspruch gewohnt. Ist wohl eine ganz neue Erfahrung für sie.
Baby 2022-01-22 17:08:21 Uhr
Wieso meins? Verallgemeinerungen sind ein klassisches Stilmittel, um Vorurteile zu verbreiten. Sie merken meiner Meinung nach nicht, dass Sie mit den gleichen Mitteln hantieren wie diejenigen, gegen die Sie wettern.
Billerbecker 2022-01-22 17:26:23 Uhr
@ lappenofgod

Du beschmutzt dich doch selber mit deinen ganzen Attacken, weil du hier nur mit deinen ganzen Nicks Stimmung machst und in Wirklichkeit genau so blaun bist, wie du hier andere Personen beschimpfst !!

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.