Startseite

3. Liga
MSV-Trainer wird "bis zum Schluss kämpfen"

(2) Kommentare
Bild: firo.
Foto: firo

Fußball-Drittligist MSV Duisburg trifft am Samstag (14 Uhr) auf den SV Meppen. MSV-Trainer Pavel Dotchev hofft auf den dritten Heimsieg in Serie.

Niederlage, Sieg, Niederlage, Sieg, Niederlage – so verliefen die vergangenen fünf Liga-Spiele des MSV Duisburg. Nach dieser Rechnung müssten die Zebras am Samstag wieder drei Punkte holen, wenn der Tabellennachbar SV Meppen– beide Teams haben zwölf Punkte auf dem Konto – in der Schauinsland-Reisen-Arena zu Gast ist. 7.500 Zuschauer werden erwartet.

Meppen und Duisburg haben ein gemeinsames Problem: die Auswärtsschwäche. Dementsprechend ist der MSV in dieser Partie leicht favorisiert. Drei der vier Heimspiele konnte die Elf von Trainer Pavel Dotchev für sich entscheiden und möchte die Bilanz ausbauen. Außerdem will der Drittligist eine Reaktion auf die 2:4-Auswärtsniederlage bei Viktoria Köln zeigen.

Wir wollen mit einem guten Gefühl in die Länderspielpause gehen und ich bin zuversichtlich, dass wir am Samstag einen ganz anderen MSV Duisburg erleben werden.

MSV-Trainer Pavel Dotchev vor dem Spiel gegen Meppen.

"Gegen die Viktoria hat mich die schlechte Leistung total überrascht. Ich weiß aber, dass meine Mannschaft in der Lage ist, den Schalter umzulegen. Wir wollen mit einem guten Gefühl in die Länderspielpause gehen und ich bin zuversichtlich, dass wir am Samstag einen ganz anderen MSV Duisburg erleben werden", betonte Dotchev, der am Dienstag seinen 56. Geburtstag feierte, auf der digitalen Pressekonferenz am Donnerstag.

Wir können nicht zufrieden sein. Aber: Ich werde bis zum Schluss kämpfen und nicht aufgeben.

Der Coach glaubt an sein Team.

Der bisherige Saisonverlauf gleicht einer Achterbahnfahrt. Der Coach hofft, dass sein Team endlich kontinuierlich punktet und konstante Leistungen zeigt: "Wir können nicht zufrieden sein. Aber: Ich werde bis zum Schluss kämpfen und nicht aufgeben. Für die Fans muss sich die Mannschaft reinhauen. Das haben wir in Köln nicht gemacht und das war für mich enttäuschend."

Der Gast aus dem Emsland ist in dieser Saison noch ohne Auswärtssieg – nur Viktoria Köln (0) holte in der Fremde noch weniger Punkte als der SVM (2). Trotzdem warnt Dotchev vor dem Kontrahenten: "Meppen ist ein hartnäckiger Gegner. Das wird ein schweres Spiel. Wir müssen Geduld beweisen und unsere Chancen konsequent nutzen. Nach dem Ballgewinn haben sie ein schnelles Umschaltspiel. Es ist eine gefährliche Mannschaft."

Die Personalsituation hat sich beim MSV Duisburg entspannt. Bis auf Aziz Bouhaddouz, Chinedu Ekene und Rolf Feltscher, der gesperrt fehlt, stehen alle Akteure zur Verfügung.

MSV Duisburg: Das sagt Grlic zur Trainersuche
(2) Kommentare

3. Liga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
15 SC Verl 11 3 4 4 16:19 -3 13
16 SC Freiburg II 12 3 4 5 8:16 -8 13
17 MSV Duisburg 12 4 0 8 15:21 -6 12
18 FC Viktoria Köln 12 2 4 6 14:21 -7 10
19 FC Würzburger Kickers 12 1 5 6 6:16 -10 8
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
8 SV Meppen 6 3 1 2 8:6 2 10
9 FC Viktoria Köln 6 2 3 1 11:8 3 9
10 MSV Duisburg 5 3 0 2 8:5 3 9
11 TSV 1860 München 6 2 3 1 7:5 2 9
12 VfL Osnabrück 6 3 0 3 6:4 2 9
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
17 TSV 1860 München 5 0 4 1 3:6 -3 4
18 TSV Havelse 5 1 1 3 5:9 -4 4
19 MSV Duisburg 7 1 0 6 7:16 -9 3
20 FC Viktoria Köln 6 0 1 5 3:13 -10 1

Transfers

MSV Duisburg

07/2021

07/2021

MSV Duisburg

12 A
FSV Zwickau
Samstag, 16.10.2021 14:00 Uhr
3:2 (1:1)
13 H
1. FC Kaiserslautern
Montag, 25.10.2021 19:00 Uhr
-:- (-:-)
14 A
Hallescher FC
Samstag, 30.10.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)
13 H
1. FC Kaiserslautern
Montag, 25.10.2021 19:00 Uhr
-:- (-:-)
12 A
FSV Zwickau
Samstag, 16.10.2021 14:00 Uhr
3:2 (1:1)
14 A
Hallescher FC
Samstag, 30.10.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

MSV Duisburg

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 12 75 1,0
2 3 293 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 76 1,0
2 2 151 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 7 75 1,0
2 2 171 0,3
1
2
3
4
MSV Duisburg: Das sagt Grlic zur Trainersuche
5
1
2
3
4
5
MSV Duisburg: Das sagt Grlic zur Trainersuche
1
2
3
MSV Duisburg: Das sagt Grlic zur Trainersuche
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim MSV
die Facebookseite für alle MSV-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Alt Zebra 2021-10-01 22:41:51 Uhr
Dotchev wirkt immer Ratloser und Planloser lässt ein System Spielen was nicht zur Mannschaft passt. Aufstellung Fehler kosten uns wichtige Punkte.Gegen Köln merkt er nicht das Felscher gegen seinen Flinken gegen Spieler überfordert ist.Auch hat er nach der Einwechslung von Gembalis nicht gesehen wie schlecht er noch ist ,das er Schuld am 3 Tor war..Bakir wird seit Wochen aufgestellt obwohl er schlechte Leistungen bringt,ein Ajani hat gezeigt das er in besserer Form ist.Dotchev muß jetzt Handeln sonst wird das Eis immer Dünner.
C-bra 2021-10-02 13:54:59 Uhr
Etwas früh für Durchhalteparolen. Zumal "kämpfen bis zum Schluss" ohnehin selbstverständlich ist. Für große Veränderungen fehlen einfach die Alternativen - also echte, weil sich aufdrängende. Gute Leistungen gegen einen Kreisligisten sind, bei allem Respekt, deutlich zu wenig.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.