Startseite

3. Liga
SC Verl und Halle teilen sich nach Torspektakel Punkte

Guerino Capretti, Verl, Guerino Capretti, Verl
Foto: dpa

Der Hallesche FC hat in der 3. Fußball-Liga den Sprung an die Tabellenspitze verpasst.

Die Mannschaft von Trainer Florian Schnorrenberg kam zum Auftakt des sechsten Spieltags am Freitag nach einem 2:4-Rückstand noch zu einem 4:4 (2:3) gegen den SC Verl und liegt vorerst auf dem zweiten Platz - punktgleich hinter Spitzenreiter SV Wehen Wiesbaden.

Drei Tore von Michael Eberwein (9./25./87.) sowie ein Treffer von Julian Derstroff (75.) reichten aber nicht zum Sieg. Ron Berlinski (12. und 34.), Leandro Putaro (20., Foulelfmeter) und Lukas Petkov (52.) trafen für die Gäste, die auf Rang elf liegen.

Spieltag

3. Liga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.