Startseite

3. Liga
So startet der MSV Duisburg in die Saison

(0) Kommentare
3. Liga: So startet der MSV Duisburg in die Saison
Foto: firo

Mit zwei Wochen Verspätung startet der MSV Duisburg in die neue Drittligasaison. Gegen den TSV Havelse läuft folgende Elf auf.

"Endlich", wird so mancher Fan des MSV Duisburg sagen. Mit zwei Wochen Verspätung – das Corona-Virus hatte einem planmäßigen Saisonstart am 23. Juli beim VfL Osnabrück einen Strich durch die Rechnung gemacht – dürfen auch die Zebras nun in die Drittligasaison 2021/22 starten. Gegner ist ab 13 Uhr (RS-Liveticker) der vermeintlich krasseste Außenseiter der Geschichte dieser Staffel, der TSV Havelse.

Gegen die Niedersachsen bietet MSV-Coach Pavel Dotchev folgende Elf auf:

Weinkauf - Feltscher, Velkov, Volkmer, Kwadwo - Stierlin, Frey - Ajani, Bakir, Stoppelkamp - Ademi.

Der Gast fängt wie folgt an:

Quindt - Arkenberg, Fölster, Tasky - Plume, Lakenmacher - Langfeld, Daedlow, Teichgräber - Düker, Jaeschke.

Während Marvin Bakalorz aufgrund von Halsschmerzen und Abgeschlagenheit nicht im Kader zu finden ist, sitzt Torjäger Aziz Bouhaddouz zumindest auf der Bank. Der 34-Jährige stand wegen einer vormaligen Corona-Infektion auf der Kippe. Julian Hettwer - ebenfalls angeschlagen - ist derweil wie Bakalorz gegen Havelse nicht dabei.

Dotchev: "Havelse hat nichts zu verlieren"

10.395 sind am Sonntag in der Schauinsland Reisen-Arena zugelassen. Wie sehr sich Dotchev auf die Zuschauer-Rückkehr freut, hatte er im Pressegespräch bereits anklingen lassen. “Fußball ohne Fans ist wie Suppe ohne Salz. Bislang habe ich die Zuschauer nur auf dem Parkplatz und nicht im Stadion erlebt. Sie haben alles getan, um uns zu unterstützen. Wir wissen, dass wir unseren Fans einiges schuldig sind“, erklärte der 55-Jährige.

Mit Blick auf die erste Pflichtspielpartie der neuen Saison betonte er zudem: "Havelse hat nichts zu verlieren und wird ein unangenehmer Gegner. Aber: Wir spielen zuhause und wollen gewinnen. Ein Sieg würde uns sehr guttun und Rückenwind geben."

MSV Duisburg: Das sagt Grlic zur Trainersuche
(0) Kommentare

Spieltag

3. Liga

1
2
3
4
MSV Duisburg: Das sagt Grlic zur Trainersuche
5
1
2
3
4
5
MSV Duisburg: Das sagt Grlic zur Trainersuche
1
2
3
MSV Duisburg: Das sagt Grlic zur Trainersuche
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim MSV
die Facebookseite für alle MSV-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.