Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

B-Probe positiv
DFB-Sportgericht entscheidet über Sperre von Zweitligaspieler

(0) Kommentare
B-Probe positiv: DFB-Sportgericht entscheidet über Sperre von Zweitligaspieler
Foto: dpa

Im Dopingverdachtsfall des Fußball-Profis Mario Vuskovic vom Zweitligisten Hamburger SV ist auch die Analyse der B-Probe positiv ausgefallen.

Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Donnerstag mit. „Aufgrund des jetzt vorliegenden Analyseergebnisses der B-Probe wird davon ausgegangen, dass ein Verstoß gegen anwendbare Anti-Doping-Vorschriften vorliegt“, heißt es.

Jetzt muss das DFB-Sportgericht über mögliche Sanktionen entscheiden. „Der HSV wird nun in enger Abstimmung mit seinem Spieler und im Austausch mit dem DFB die nächsten Schritte prüfen und festlegen“, schrieb der HSV auf seiner Homepage. Das Sportgericht kann einen Strafbescheid in schriftlicher Form festlegen oder eine Verhandlung am DFB-Sitz in Frankfurt/Main einberufen. Das wird mit großer Wahrscheinlichkeit im Januar nächsten Jahres sein.

Vuskovic war bei einer Trainingskontrolle am 16. September in Hamburg durch die Nationale Anti-Doping-Agentur Nada positiv auf Erythropoetin (Epo) getestet worden. Das Ergebnis wurde am 12. November vom DFB bekannt gegeben. Wenige Tage später wurde der 21 Jahre alte Kroate vorläufig gesperrt. Sollte er vom Sportgericht verurteilt werden, muss er mit einer vierjährigen Sperre rechnen.

Dieses Thema im Forum diskutieren » (0 Kommentare)

Spieltag

2. Bundesliga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.