Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

2. Bundesliga
Sandhausen hat einen neuen Trainer

(0) Kommentare
2. Bundesliga: Sandhausen hat einen neuen Trainer
Foto: dpa

Der SV Sandhausen hat als erster von drei Zweitligisten auf Trainersuche einen neuen Coach gefunden. Es ist ein alter Bekannter, der zum Klub zurückkehrt.

Als erster von drei Vereinen in der 2. Bundesliga, die sich in dieser Woche von ihrem Trainer getrennt hatten oder den Abgang hinnehmen mussten, hat der SV Sandhausen einen neuen Trainer präsentiert: Alois Schwartz kehrt zum Verein zurück und übernimmt ab sofort das Amt des Cheftrainers. Das teilte der Klub am Mittwoch in den sozialen Medien mit. Über die Vertragsangaben des 54-Jährige machten die Sandhausener zunächst keine Angaben, der Coach soll „in Kürze“ auf einer Pressekonferenz vorgestellt werden.

Schwartz' erstes Spiel ist in Hannover

Schwartz saß bereits von 2013 bis 2016 für 108 Pflichtspiele auf der Trainerbank der Sandhausener. Zuletzt hatte der gebürtige Nürtinger den Karlsruher SC betreut, ehe er im Februar 2020 entlassen wurde. Die erste Aufgabe für seinen alten und neuen Arbeitgeber steht für Schwartz am kommenden Sonntag (13.30 Uhr/Sky) mit dem Auswärtsspiel beim Tabellenzwölften Hannover 96 an.

Ruhrpott-Vergangenheit: Der Weg von Alois Schwartz hat auch schon durch das Ruhrgebiet geführt. Zwischen 1993 und 1995 absolvierte er 34 Spiele für den MSV Duisburg. Anschließend wechselte er zu Rot-Weiss Essen, wo er auf 36 Einsätze kommt.

Sandhausen hatte sich erst am Dienstagabend vom bisherigen Trainer-Duo Gerhard Kleppinger und Stefan Kulovits. Sandhausen steht nach sieben Spieltagen mit nur vier Zählern auf dem Relegationsplatz. Zuletzt kassierte das Team drei Niederlagen in Serie.

Aue und Kiel sind noch auf Trainersuche

Derzeit befinden noch zwei weitere Zweitligisten auf der Suche nach einem neuen Cheftrainer. Der FC Erzgebirge Aue hatte sich am Sonntag von Aleksey Shpilevski getrennt. Aktuell fungiert dort Marc Hensel als Interimstrainer. Holstein Kiel musste am Montag den Rücktritt von Ole Werner hinnehmen. mit dpa

(0) Kommentare

2. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
14 Hannover 96 10 3 2 5 7:13 -6 11
15 Holstein Kiel 10 2 3 5 10:20 -10 9
16 SV Sandhausen 10 2 2 6 9:21 -12 8
17 FC Ingolstadt 04 10 1 2 7 7:24 -17 5
18 FC Erzgebirge Aue 10 0 4 6 7:18 -11 4
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 FC Ingolstadt 04 5 0 2 3 3:8 -5 2
17 FC Erzgebirge Aue 5 0 2 3 3:9 -6 2
18 SV Sandhausen 5 0 1 4 2:13 -11 1
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
8 1. FC Nürnberg 5 1 4 0 7:6 1 7
9 FC Hansa Rostock 5 2 1 2 6:5 1 7
10 SV Sandhausen 5 2 1 2 7:8 -1 7
11 SV Werder Bremen 5 2 1 2 6:8 -2 7
12 1. FC Heidenheim 4 2 0 2 5:6 -1 6

Transfers

SV Sandhausen

SV Sandhausen

10 A
FC Hansa Rostock
Sonntag, 17.10.2021 13:30 Uhr
1:1 (0:1)
11 H
SV Werder Bremen
Sonntag, 24.10.2021 13:30 Uhr
-:- (-:-)
12 A
SG Dynamo Dresden
Samstag, 30.10.2021 13:30 Uhr
-:- (-:-)
11 H
SV Werder Bremen
Sonntag, 24.10.2021 13:30 Uhr
-:- (-:-)
10 A
FC Hansa Rostock
Sonntag, 17.10.2021 13:30 Uhr
1:1 (0:1)
12 A
SG Dynamo Dresden
Samstag, 30.10.2021 13:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

SV Sandhausen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 159 0,6
2 4 152 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 125 0,5
2 60 0,7
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 70 1,3
2 2 83 0,4
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.