Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

VfL Bochum
Hofmann vor Saisonfinale – "Sind da, wenn es drauf ankommt"

(3) Kommentare
Foto: dpa.
Bochums Trainer Heiko Butscher und Stürmer Philipp Hofmann im Gespräch. Foto: dpa

Das Saisonfinale in der Bundesliga steht unmittelbar bevor. Macht der VfL Bochum beim SV Werder Bremen den Klassenerhalt perfekt?

Spannung pur im Bundesliga-Abstiegskampf. Vier Mannschaften können noch auf den Klassenerhalt hoffen und müssen dennoch zittern: Der 1. FC Köln (27 Punkte), Union Berlin (30), FSV Mainz (32) und VfL Bochum (33) sind noch nicht gerettet.

Die besten Karten hat der VfL Bochum. Dem Revierklub reicht im Auswärtsspiel beim SV Werder Bremen (18. Mai, 15.30 Uhr) ein Remis, um aus eigener Kraft die Liga zu halten. Verliert Bochum, sind sie auf Schützenhilfe angewiesen, um nicht doch noch auf den Relegationsplatz abzurutschen.

RevierSport hat vor dem Saisonabschluss in Bremen mit Bochums Stürmer Philipp Hofmann (31) gesprochen.

Philipp Hofmann, nachdem die Ergebnisse am letzten Wochenende nicht die erhoffte Rettung gebracht haben, sind die Sorgen bei den Fans größer geworden. Auch innerhalb der Mannschaft?

Wir haben uns das natürlich alles anders vorgestellt und wollten mit einem Punkt den Klassenerhalt feiern. Ich finde aber nicht, dass die Sorgen größer geworden sind. Wir haben alles in der eigenen Hand! Wenn wir so auftreten, wie in den ersten 15 Minuten gegen Leverkusen und in den vorherigen beiden Spielen, dann werden wir es am Samstag auf jeden Fall packen. Die Richtung stimmt.

Wir haben gegen Union gezeigt, dass wir da sind, wenn es drauf ankommt. Das wollen wir am Samstag auch machen, natürlich mit der Unterstützung der Fans. Ich bin felsenfest davon überzeugt, dass wir es schaffen werden!

Philipp Hofmann.

Beim 4:3-Sieg in Berlin hat die Mannschaft gezeigt, dass es auch auswärts geht. Gibt das Selbstvertrauen für das Bremen-Spiel?

Ja, genau. Wir haben gegen Union gezeigt, dass wir da sind, wenn es drauf ankommt. Das wollen wir am Samstag auch machen, natürlich mit der Unterstützung der Fans. Ich bin felsenfest davon überzeugt, dass wir es schaffen werden!

Worauf kommt es in Bremen an?

Es kommt darauf an, dass wir die Zweikämpfe annehmen, die zweiten Bälle gewinnen und genau die gleichen Tugenden an den Tag legen wie bei Union Berlin. Wenn uns das gelingt, dann werden wir es auch schaffen.

Wird zwischendurch auch mal auf die Resultate der Konkurrenz geschaut oder blendet die Mannschaft das völlig aus?

Wir konzentrieren uns erst einmal nur auf unser Spiel. Danach können wir sehen, wie die anderen Mannschaften gespielt haben. fn mit gp

Deine Reaktion zum Thema
Dieses Thema im Forum diskutieren » (3 Kommentare)

1. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC St. Pauli 0 0 0 0 0:0 0 0
1 Holstein Kiel 0 0 0 0 0:0 0 0
1 VfL Bochum 0 0 0 0 0:0 0 0
1 Borussia Dortmund 0 0 0 0 0:0 0 0
1 Borussia Mönchengladbach 0 0 0 0 0:0 0 0
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC St. Pauli 0 0 0 0 0:0 0 0
1 Holstein Kiel 0 0 0 0 0:0 0 0
1 VfL Bochum 0 0 0 0 0:0 0 0
1 Borussia Dortmund 0 0 0 0 0:0 0 0
1 Borussia Mönchengladbach 0 0 0 0 0:0 0 0
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC St. Pauli 0 0 0 0 0:0 0 0
1 Holstein Kiel 0 0 0 0 0:0 0 0
1 VfL Bochum 0 0 0 0 0:0 0 0
1 Borussia Dortmund 0 0 0 0 0:0 0 0
1 Borussia Mönchengladbach 0 0 0 0 0:0 0 0

Transfers

VfL Bochum

Torjäger

VfL Bochum

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel