Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

VfL Bochum
Hofmann und Förster wollen Fans endlich beschenken

(0) Kommentare
VfL Bochum: Hofmann und Förster wollen Fans endlich beschenken
Foto: firo

Nach dem verpatzten Debüt von Thomas Letsch steht der Trainer des VfL Bochumvor seiner Heimpremiere. Gegen Eintracht Frankfurt will der VfL seine Fans in der Bundesliga endlich beschenken.

Nach dem misslungenen Bundesliga-Debüt an der Seitenlinie des VfL Bochum (0:4 in Leipzig), steht Thomas Letsch schon bei seiner zweiten Partie unter Druck. Am Samstag (15:30 Uhr) empfangen die Bochumer im Vonovia-Ruhrstadion Eintracht Frankfurt zum Heimdebüt des neuen Coaches.

Trotz der verdienten Niederlage im ersten Spiel unter Letsch zeigt sich Philipp Hofmann vor der Partie optimistisch: „Wir haben versucht, die wenigen positiven Sachen in der Videoanalyse rauszunehmen und das dann nochmal trainiert. Es ist das Wichtigste, dass sich jeder im Training Selbstvertrauen holt und natürlich wollen wir den Fans jetzt beweisen, dass wir ein anderes Gesicht zeigen können.“

Das Heimspiel der vergangenen Saison gegen die Eintracht konnten die Bochumer erfolgreich mit 2:0 für sich gestalten. Ein Ergebnis, das sich in der aktuellen Situation gerade wahrscheinlich alle Bochumer wünschen würden. Die Ausgangssituation ist in dieser Saison aber natürlich eine ganz andere. Die Frankfurter kommen nach dem 2:0-Sieg gegen Tabellenführer Union Berlin und dem 0:0-Unentschieden im Champions-League-Spiel gegen Tottenham Hotspurs mit breiter Brust ins Ruhrgebiet.

Alles reinhauen, um gegen schweren Gegner zu punkten

Auch Phillip Förster weiß, dass es ein ganz harter Brocken wird: „Es wird ein ganz schweres Spiel werden. Wir müssen die Basics auf den Platz bringen und alles in die Waagschale werfen. Zuhause mit dem Publikum sind auch da drei Punkte möglich, aber auch nur dann, wenn wir alles reinhauen.“

Hofmann ergänzt: „Es ist wieder ein schwerer Gegner. Wir gehen in die Partie, um sie zu gewinnen. Natürlich wird es nicht einfach, aber zuhause mit den Fans ist alles möglich.“

Eins ist sicher, die aktuelle Situation der Bochumer liegt definitiv nicht an den Fans des VfL. Trotz der Niederlagen und dem mehr als ernüchternden Start standen die Anhänger immer hinter dem Team, was auch Hofmann zu schätzen weiß: „An den Zuschauern liegt es nicht, es ist krass, wie sie uns unterstützen. Das muss weiterhin so bleiben und dann hoffe ich, dass wir ihnen am Wochenende den ersten Sieg schenken können.“ mit gp

Dieses Thema im Forum diskutieren » (0 Kommentare)

1. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
15 Hertha BSC Berlin 15 3 5 7 19:22 -3 14
16 VfB Stuttgart 15 3 5 7 18:27 -9 14
17 VfL Bochum 15 4 1 10 14:36 -22 13
18 FC Schalke 04 15 2 3 10 13:32 -19 9
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
13 Hertha BSC Berlin 8 2 4 2 12:11 1 10
14 TSG 1899 Hoffenheim 8 3 1 4 11:12 -1 10
15 VfL Bochum 7 3 1 3 9:14 -5 10
16 FSV Mainz 05 7 1 4 2 8:9 -1 7
17 FC Schalke 04 8 2 1 5 9:19 -10 7
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
15 Borussia Mönchengladbach 7 0 4 3 8:14 -6 4
16 VfB Stuttgart 7 0 3 4 7:17 -10 3
17 VfL Bochum 8 1 0 7 5:22 -17 3
18 FC Schalke 04 7 0 2 5 4:13 -9 2

Transfers

VfL Bochum

 Logo

07/2022
 Logo

07/2022
 Logo

07/2022
 Logo

07/2022

VfL Bochum

15 A
FC Augsburg Logo
FC Augsburg
Samstag, 12.11.2022 15:30 Uhr
0:1 (0:0)
16 H
Hertha BSC Berlin Logo
Hertha BSC Berlin
Samstag, 21.01.2023 15:30 Uhr
-:- (-:-)
17 A
Bayer 04 Leverkusen Logo
Bayer 04 Leverkusen
Mittwoch, 25.01.2023 20:30 Uhr
-:- (-:-)
16 H
Hertha BSC Berlin Logo
Hertha BSC Berlin
Samstag, 21.01.2023 15:30 Uhr
-:- (-:-)
15 A
FC Augsburg Logo
FC Augsburg
Samstag, 12.11.2022 15:30 Uhr
0:1 (0:0)
17 A
Bayer 04 Leverkusen Logo
Bayer 04 Leverkusen
Mittwoch, 25.01.2023 20:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

VfL Bochum

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 4 266 0,3
2 3 329 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 166 0,4
2 1 540 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 172 0,4
2 1 563 0,1
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
RevierSport anne Castroper
die Facebookseite für alle Bochum-Fans
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.