Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

VfL Bochum
Fix: Letsch wird neuer Trainer - das sagen die Verantwortlichen

(11) Kommentare
VfL Bochum: Letsch wird neuer Trainer - das sagen die Verantwortlichen
Foto: Imago

Der VfL Bochum hat den Nachfolger von Thomas Reis präsentiert. Thomas Letsch wird neuer Cheftrainer des Revierklubs.

Was sich in den letzten Tagen bereits abgezeichnet hatte, ist seit Donnerstagabend offiziell. Der VfL Bochum hat Thomas Letsch als neuen Cheftrainer verpflichtet. Der 54-Jährige kommt von Vitesse Arnheim und tritt die Nachfolge von Thomas Reis an, der vor eineinhalb Woche freigestellt wurde. Mit ihm wechselt Co-Trainer Jan Fießer an die Castroper Straße.

Letsch hat einen Vertrag bis 2024 unterzeichnet. Weitere Details nannten die Bochumer nicht. Da er ursprünglich bis zum Ende dieser Saison an Vitesse gebunden war, muss der VfL wohl eine Ablöse bezahlen.


Letsch sei die "Wunschlösung auf der Position des Cheftrainers", wird Sport-Geschäftsführer Patrick Fabian zitiert. "Er verfügt über die nötige Erfahrung im Profifußball und ist in der Lage, eine Mannschaft mit einer klaren Struktur und Spielidee zu formen. Bei seinen vorherigen Stationen hat er darüber hinaus auch stets die Weiterentwicklung talentierter Spieler vorangetrieben."

Jetzt soll der gebürtige Esslinger den VfL vor dem Abstieg retten. Nach sieben Spielen hat Bochum erst einen Punkt und wartet auf den ersten Sieg. Fabian: "Wir sind zuversichtlich, dass es ihm als sehr kommunikativem Trainer gelingt, der Mannschaft neue Impulse zu geben und so gemeinsam mit dem gesamten Team, dem Staff und der Unterstützung der Fans den Turnaround zu schaffen."

Für Letsch ist es die erste Station in der Bundesliga. Er war seit Sommer 2020 in Arnheim tätig. Er führte den Verein in seinen ersten beiden Jahren auf die Plätze vier und sechs und spielte im Europapokal. Der Start in die laufende Saison lief allerdings wenig erfolgreich. Zuvor war der Uefa-Pro-Lizenzinhaber im Profibereich als Cheftrainer von Austria Wien, Erzgebirge Aue, dem FC Liefering sowie der SG Sonnenhof-Großaspach und als U19-Coach bei RB Salzburg tätig.

Er freue sich auf den Start in Bochum, so Letsch, der betont: "Unser großes Ziel ist es, dass der VfL Bochum auch in der kommenden Saison in der Bundesliga spielt. Dafür werden wir sehr hart arbeiten. Die Fans haben das Team in außergewöhnlicher Weise unterstützt, diese Unterstützung werden wir auch weiterhin benötigen. Nur mit Zusammenhalt und Gemeinschaft werden wir Erfolg haben."

"Wir freuen uns, dass sich Thomas Letsch dafür entschieden hat, beim VfL einzusteigen und mit seiner fachlichen Expertise dabei zu helfen, die Mannschaft auf Kurs Klassenerhalt zu bringen", sagt Vorstandschef Hans-Peter Villis. "Zugleich möchten wir uns bei Heiko Butscher bedanken, dass er das Team in einer schwierigen Situation interimsweise übernommen hat und zum ersten Punkt in dieser Saison führen konnte."

Letschs erste Spiele haben es in sich: Sein Debüt wird Letsch im Gastspiel bei RB Leipzig feiern (1. Oktober). Danach kommt Eintracht Frankfurt ins Ruhrstadion.

(11) Kommentare

1. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 Bayer 04 Leverkusen 8 1 2 5 9:16 -7 5
17 VfL Wolfsburg 7 1 2 4 5:12 -7 5
18 VfL Bochum 7 0 1 6 5:19 -14 1
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 SV Werder Bremen 3 0 1 2 5:7 -2 1
17 Bayer 04 Leverkusen 4 0 1 3 4:9 -5 1
18 VfL Bochum 4 0 1 3 2:12 -10 1
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 FC Schalke 04 4 0 2 2 2:5 -3 2
17 RB Leipzig 4 0 1 3 2:10 -8 1
18 VfL Bochum 3 0 0 3 3:7 -4 0

Transfers

VfL Bochum

 Logo

07/2022
 Logo

07/2022
 Logo

07/2022
 Logo

07/2022

VfL Bochum

07 H
1. FC Köln Logo
1. FC Köln
Sonntag, 18.09.2022 17:30 Uhr
1:1 (1:0)
08 A
RB Leipzig Logo
RB Leipzig
Samstag, 01.10.2022 15:30 Uhr
-:- (-:-)
09 H
Eintracht Frankfurt Logo
Eintracht Frankfurt
Samstag, 08.10.2022 15:30 Uhr
-:- (-:-)
07 H
1. FC Köln Logo
1. FC Köln
Sonntag, 18.09.2022 17:30 Uhr
1:1 (1:0)
09 H
Eintracht Frankfurt Logo
Eintracht Frankfurt
Samstag, 08.10.2022 15:30 Uhr
-:- (-:-)
08 A
RB Leipzig Logo
RB Leipzig
Samstag, 01.10.2022 15:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

VfL Bochum

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 290 0,3
2 1 465 0,1
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 1 360 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 129 0,7
2 1 195 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport anne Castroper
die Facebookseite für alle Bochum-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Totti Kaiser 2022-09-22 18:30:57 Uhr
Herzlich Willkommen anne Castroper.
Idefix a.D. 2022-09-22 19:27:59 Uhr
Moin, moin zusammen!
Auch wenn mir der Glaube hier fehlt - vllcht. schafft er es ja wie zuvor Thomas Reis uns alle (also alle Kritiker und irritierten Nichtverstehern dieser Lösung) vom Gegenteil zu überzeugen und damit auch zu überraschen!

Daher erst einmal herzlich willkommen in Bochum T.L. (hatten wir doch schon einmal, diese Initialen ;-))

1848 blau-weiße Grüße
Wunderhase 2022-09-22 21:35:36 Uhr
Patrick Fabian wer????? Da kommt ein grosskotziger Exspieler der absolutes Mittelmass darstellte und jetzt als Komplettnull agiert. Schade für den VfL.
tuseilaroma 2022-09-22 22:06:32 Uhr
Zähle mich zu den von Idefix zitierten irritierten Nichtverstehern. Und kann es immer noch nicht fassen. Lebbe geht weide... Habe jedoch ein mulmiges Gefühl der ehemaligen 19 gegenüber. Irgendwie ist der mir suspekt. Was qualifiziert ihn außer Stallgeruch?
Totti Kaiser 2022-09-22 22:50:11 Uhr
Leute, lasst uns dem Trainer eine faire Chance geben. Egal, ob man die Entscheidung nachvollziehen kann oder nicht. Thomas Letsch ist neuer Trainer und Feierabend. Unsere Verantwortlichen werden sich etwas dabei denken. Und bei Thomas Reis war ich anfangs hochgradig skeptisch. Ich lasse mich jetzt liebend gerne ein zweites Mal eines besseren belehren.
Totti Kaiser 2022-09-22 22:58:54 Uhr
Idefix, wen hatten wir denn als Trainer schon mal mit T.L.?
DieReineWahrheitNoBullshit 2022-09-22 23:13:38 Uhr
Nach Thomas kommt Thomas als nächstes dann hoffentlich der Richtige Thomas Christiansen
Satte 1848 2022-09-23 11:37:14 Uhr
Ich bin ziemlich enttäuscht von dieser Wahl.
Denke er wird dem Team mittelfristig nicht helfen können., Die letzte Hoffnung auf den Ligaverbleib ist bei mir nun verschwunden.
Und dann sparst du dich kaputt um ja kein Geld für neue Spieler auszugeben und bezahlst dann Ablöse für diesen No Name Trainer.

Glück Auf, nur der VFL
Fanomalie 2022-09-23 14:33:55 Uhr
Moinsen,

erstmal ein "Herzliches Willkommen und ein gutes Gelingen" dem neuen Coach!

Was sich so über ihn lesen lässt ist ja interessant und ehrlich: ich hatte ihn nicht auf dem Schirm. Das lag vielleicht auch daran das er ja eigentlich gar nicht auf dem Markt war und ich mir eine Ablöse im Fall des VfL gar nicht vorstellen konnte, aber: so what, das Management präsentiert ihn so als ob er schon lange im Visier der Stouts gewesen sei und das "jetzt" endlich der "Clou" gelungen sei.

Letsch und Fabian, die Hoffnung für den VfL?

Vielleicht sollten wir dem Ganzen eine Chance geben, eine Chance die Reis nicht bekommen hatte.
Idefix a.D. 2022-09-23 19:01:53 Uhr
"Totti" - ich habe nicht geschrieben "Initialen eines Trainers" - sondern, dass wir schon einmal jemanden mit den Initialen beim VfL Bochum hatten! ;-)

Kasalla ;-)

So einen wie Thorsten Legat bräuchten wir bei uns in der Truppe - verrückt, aber menschlich ehrlich! ;-)
8einhalbtausendeuro fahrrad 2022-09-26 08:57:33 Uhr
endlich ! wirkt mir wie ein eishockey trainer der den 8einhalbtausendeuro fahrrad wahnsinn lesen kann.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.