Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

VfL Bochum
Mit B-Elf - 0:2-Pleite im Test gegen Fortuna Düsseldorf

(0) Kommentare
VfL Bochum: Mit B-Elf - 0:2-Pleite im Test gegen Fortuna Düsseldorf
Foto: Tizian Canizales

Fußball-Bundesligist VfL Bochum hat das Testspiel gegen den Zweitligisten Fortuna Düsseldorf am Donnerstag mit 0:2 (0:0) verloren.

Der VfL Bochum hat am Donnerstag sein Testspiel gegen Fortuna Düsseldorf verloren. Nach einer torlosen ersten Hälfte unter schwierigen Wetterbedingungen stand am Ende ein 0:2 gegen den abstiegsbedrohten Zweitligisten.

Der Spielverlauf zum Nachlesen im Liveticker

VfL Bochum: Esser - Bonga (69. Weilandt), Lampropoulos, Masovic, Stafylidis (46. Tolba) - Osterhage, Tesche (69. Boboy), Löwen (46. Tasov) - Antwi-Adjei, Locadia (46. Hartwig), Bockhorn

Fortuna Düsseldorf: Kastenmeier (46. Wolf) - Narey, Hoffmann, Oberdorf, Hartherz - Zimmermann, Piotrowski, Appelkamp (46. Pledl), Klaus (61. Peterson) - Bozenik, Kownacki (74. Hennings)

Tore: 0:1 Peterson (62.), 0:2 Peterson (74.)

Bochums Trainer Thomas Reis hatte gegenüber RS eine größere Rotation angekündigt - und Taten folgen lassen. Eine Vielzahl von Stammspielern fehlte. Dafür setzte der Coach in der Startelf unter anderem auf Tarsis Bonga oder Vasilios Lampropoulos, die zuletzt wenig Einsatzzeit bekamen.

Die Geschichte der ersten Hälfte war schnell erzählt: Kaum Chancen, keine Tore - daran hatte allerdings auch das Wetter seinen Anteil. Wind und Dauerregen machten das Testspiel für alle Beteiligten nicht unbedingt zu einem Vergnügen.

Peterson trifft doppelt für Fortuna Düsseldorf

Zur Pause brachte Reis mit Leon Tasov, Mohammend Tolba und Luis Hartwig drei junge Talente. Der VfL kam mit Chancen durch Antwi-Adjei und Bonga gut in die zweite Hälfte. Doch gefährlicher waren die Gäste. Erst traf Dawid Kownacki den Pfosten (60.), wenig später setzte er sich auf rechts gegen Lampropoulos durch. Der Ball kam zu Kristoffer Peterson in den Rückraum. Der vollendete in den Winkel zum 1:0 aus Sicht der Fortuna (63.).

Und Peterson war es auch, der das 2:0 nachlegte. Diesmal auf Vorarbeit des kurz zuvor eingewechselten Rouven Hennings (75.). Darauf fanden die Bochumer in einer durch das Wetter und die vielen Wechsel zerfahrenen Schlussphase keine Antwort mehr.

Im Pflichtspielbetrieb geht es für den VfL Bochum am Freitag in einer Woche bei Hertha BSC weiter. Fortuna Düsseldorf gastiert im Abstiegskampf der 2. Bundesliga zunächst bei Holstein Kiel.

(0) Kommentare

Spieltag

1. Bundesliga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport anne Castroper
die Facebookseite für alle Bochum-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.