Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Vor Pokalduell
Mainz stichelt gegen VfL-Stürmer Polter

(1) Kommentar
Vor Pokalduell: Mainz stichelt gegen VfL-Stürmer Polter
Foto: firo

Vor dem Duell im DFB-Pokal zwischen dem VfL Bochum und Mainz 05 stichelt Gäste-Trainer Bo Svensson gegen Sebastian Polter.

Hart auf hart geht es im DFB-Pokal zu. Besonders hart wahrscheinlich in der Achtelfinal-Partie der Fußball-Bundesligisten VfL Bochum gegen FSV Mainz 05. Und da am härtesten wohl im Duell Stürmer Sebastian Polter gegen Abwehrspieler Stefan Bell. Vor der Neuauflage am Dienstag (20.45 Uhr/Sky) drei Tage nach dem Aufeinandertreffen in der Bundesliga stichelte der Mainzer Trainer Bo Svensson in Richtung des VfL-Torjägers: „Es ist ein Brett, gegen Poldi zu spielen. Er teilt aus, er steckt auch ein. Im Strafraum fällt er halt sehr theatralisch hin für einen, der 95 Kilo wiegt.“


Nach Bochumer Angaben wiegt Polter allerdings nur 92 Kilo. Dieser hatte beim 1:0-Sieg der Rheinhessen am Samstag in der Bundesliga einen Elfmeter gegen Bell rausgeholt, scheiterte vom Punkt dann aber an Torhüter Robin Zentner. Bell und Polter (beide 30) beharkten sich mit viel Leidenschaft und Einsatz. Die beiden kennen sich noch aus gemeinsamen Zeiten am Bruchweg, als Polter von 2013 bis 2015 in Mainz spielte. „Gefühlt ist er nochmal zehn Kilo schwerer und stabiler geworden, als er damals war“, sagte Bell.

(1) Kommentar

1. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
11 Eintracht Frankfurt 34 10 12 12 45:49 -4 42
12 VfL Wolfsburg 34 12 6 16 43:54 -11 42
13 VfL Bochum 34 12 6 16 38:52 -14 42
14 FC Augsburg 34 10 8 16 39:56 -17 38
15 VfB Stuttgart 34 7 12 15 41:59 -18 33
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
9 TSG 1899 Hoffenheim 17 8 4 5 34:24 10 28
10 Borussia Mönchengladbach 17 8 4 5 33:27 6 28
11 VfL Bochum 17 8 4 5 21:17 4 28
12 FC Augsburg 17 7 4 6 25:26 -1 25
13 VfL Wolfsburg 17 7 3 7 25:21 4 24
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
10 VfL Wolfsburg 17 5 3 9 18:33 -15 18
11 Borussia Mönchengladbach 17 4 5 8 21:34 -13 17
12 VfL Bochum 17 4 2 11 17:35 -18 14
13 FC Augsburg 17 3 4 10 14:30 -16 13
14 DSC Arminia Bielefeld 17 3 3 11 12:30 -18 12

Transfers

VfL Bochum

VfL Bochum

34 A
1. FC Union Berlin
Samstag, 14.05.2022 15:30 Uhr
3:2 (2:0)
34 A
1. FC Union Berlin
Samstag, 14.05.2022 15:30 Uhr
3:2 (2:0)

Torjäger

VfL Bochum

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 10 232 0,3
2
Milos Pantovic

Mittelfeld

4 368 0,1
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 238 0,3
2
Milos Pantovic

Mittelfeld

3 209 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 225 0,3
2
Takuma Asano

Sturm

2 435 0,1
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport anne Castroper
die Facebookseite für alle Bochum-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Klemperer 2022-01-17 16:49:14 Uhr
Da hat er ja recht, der Mainzer Trainer.
Was er natürlich nicht sagt, ist, dass auch Mainz selbst Spieler hat, die gerne mal fallen. Da gibt es ein Mittelfeld-As, der letzte Saison in Kiel spielte, und gleich mehr als einen unfassbaren Elfer "rausholte", wie man das im unfair-play heute gern sagt^^.
Ich hab die Szene gegen Würzburg noch im Kopf - mir tat der Würzburger Keeper ganz leid, der absolut nichts getan hatte, und dann einen Elfer gegen sich bekam, das Spiel ging dann 0:1 verloren.

Ich denke, der VfL Bochum "schindet" insgesamt sogar eher wenige Elfer. Schöner wär, die sterbenden Schwäne würden bei all den Vereinen, die das tun, öfter mit gelb bestraft. Gabs ja auch um 1995 häufiger, und in dieser Saison merken es doch einige Schiris.
Bei Polter wär gelb nicht mal passend gewesen, es gab ja eine deutliche Berührung - er sackte dann nur allzu leidend hinunterwärts^^, wie Karl Valentin gern sagte^^..
Mainz ist da ja nicht besser als Bochum, oder der FC Bayern und viele mehr...

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.