Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Köln: Smuda wettert
Wie ein Landesligist!

1. FC Köln: Polens Nationaltrainer wettert

Polens Nationaltrainer war am Samstag eigens nach Dortmund angereist um die polnischen Nationalspieler im Dress des BVB und des FC unter die Lupe zu nehmen.

Mit dem Dortmunder Polen-Trio Lukasz Piszczek, Robert Lewandowski und Jakub Blaszczykowski konnte Franciszek Smuda zufrieden sein. Ganz im Gegenteil zu der desolaten Kölner Vorstellung um Adam Matuschyk und Slawomir Peszko. Den zweiten nahm der polnische Nationaltrainer allerdings in Schutz. "Peszko kam auf der linken Seite nicht zu Recht, weil Lukasz Piszczek sehr gut gespielt hat. So konnte Slawek (Kurzform von Slawomir) nicht seine volle Leistungsstärke zeigen", wird Smuda in der polnischen Boulevardzeitung "Super Express" zitiert.


Dagegen war Smuda von der Leistung des zur Halbzeit eingewechselten "Kuba" Blaszczykowski angetan. Sumda soll seinen Nationalmannschaftskapitän gar den Kölnern als Verstärkung empfohlen haben. Das schreibt zumindest der "Super Express". Der Kölner Mannschaft stellte der Nationalcoach ein miserables Zeugnis aus. "Ich glaube, dass ich noch nie ein schlechter spielendes Team gesehen habe. Das war ein Auftritt auf Landesliga-Niveau."

Spieltag

1. Bundesliga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.