Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

BVB: Owomoyela
Abwehrmann wurde operiert

BVB: 'Owo' an beiden Achillessehnen operiert

Abwehrspieler Patrick Owomoyela vom Bundesliga-Tabellenführer Borussia Dortmund ist am Dienstag in Basel an beiden Achillessehnen operiert worden.

Nach Auskunft des BVB wurden beim 31-Jährigen, der seit längerer Zeit über Beschwerden klagte, bei dem 90-minütigen Eingriff Vernarbungen und entzündliche Gewebeteile gelöst.

Der Dortmunder Mannschaftsarzt Markus Braun geht davon aus, dass Owomoyela im Januar 2011 wieder das Training aufnehmen kann.

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.