Am Sonntag trifft der Werner SC auf Union Lüdinghausen.

BL W 8

Der Werner SC empfängt Union Lüdinghausen

RS
28. April 2017, 09:24 Uhr

Am Sonntag trifft der Werner SC auf Union Lüdinghausen.

Werne dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch die TuS Hannibal zuletzt mit 4:0 abgefertigt. Letzte Woche gewann Lüdinghausen gegen den Holzwickeder SC 2 mit 4:2. Damit liegt Union Lüdinghausen mit 37 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Beide Teams gingen im Hinspiel mit einer Nullnummer auseinander. Hoffentlich haben die Zuschauer diesmal mehr Gründe zum Jubeln.

Die passable Form des Werner SC belegen neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen. Mit 51 Zählern führt der Gastgeber das Klassement der Bezirksliga Westfalen 8 souverän an. Sechsmal ging Werne bislang komplett leer aus. Hingegen wurde 16-mal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen drei Punkteteilungen. Mit nur 28 Gegentoren stellt der Werner SC die sicherste Abwehr der Liga.

Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte Lüdinghausen lediglich einmal die Optimalausbeute. Nach 25 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des Gasts durchschnittlich: zehn Siege, sieben Unentschieden und acht Niederlagen.

Diese Begegnung verspricht ein Torspektakel: Durchschnittlich trifft Werne über zweimal pro Partie. Union Lüdinghausen aber auch! Auf fremdem Terrain fühlt sich Lüdinghausen pudelwohl, sodass sich der Aufsteiger für das Gastspiel beim Werner SC etwas ausrechnet. Dieses Spiel wird für Union Lüdinghausen sicher keine leichte Aufgabe, da Werne 14 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen zu Tage förderte.

Autor: RS

Kommentieren