Zweitligist FSV Mainz 05 kann beim Zweitliga-Gipfel am Sonntag (14.00 Uhr/live bei Premiere) gegen den SC Freiburg mit einem Einsatz von Wellington Santos da Silva rechnen. Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) hat am Mittwoch die Spielberechtigung für den Brasilianer erteilt. Der abgebende Verein Gremio Porto Alegre aus Brasilien hat zuvor den Spieler freigegeben.

Brasilianer Wellington für Mainz spielberechtigt

Einsatz gegen Freiburg steht nichts im Wege

jsor2
12. September 2007, 14:49 Uhr

Zweitligist FSV Mainz 05 kann beim Zweitliga-Gipfel am Sonntag (14.00 Uhr/live bei Premiere) gegen den SC Freiburg mit einem Einsatz von Wellington Santos da Silva rechnen. Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) hat am Mittwoch die Spielberechtigung für den Brasilianer erteilt. Der abgebende Verein Gremio Porto Alegre aus Brasilien hat zuvor den Spieler freigegeben. "Damit könnte Wellington am Wochenende gegen den SC Freiburg eingesetzt werden", sagte FSV-Manager Christian Heidel.

Der Bundesliga-Absteiger hat den Mittelfeldspieler für knapp 200.000 Euro bis zum Saisonende vom brasilianischen Traditionsklub ausgeliehen und zudem eine Kaufoption erworben. Bei einer Verpflichtung über die Saison hinaus werde da Silva "eine knappe siebenstellige Summe" kosten, erklärte Heidel.

Autor: jsor2

Kommentieren