Taylor beendet zweite Amtszeit bei Aston Villa

tok
14. Mai 2003, 16:15 Uhr

Graham Taylor ist als Teammanager von Premier-League-Klub Aston Villa zurückgetreten. Der frühere Coach der englischen Nationalmannschaft war bei seiner zweiten Amtszeit als Villa-Trainer nur knapp dem Abstieg entronnen.

Aston Villa muss sich für die kommende Saison einen neuen Trainer suchen. Graham Taylor ist am Mittwoch als Teammanager zurückgetreten und hat damit überraschend einen vorzeitigen Schlussstrich unter seine zweite Amtszeit beim englischen Premier-League-Klub gezogen. Der ehemalige Coach der englischen Nationalmannschaft war mit Aston Villa nach einer enttäuschenden Saison als Tabellen-16. nur knapp dem Abstieg entgangen.

"Meine Entscheidung hat nichts damit zu tun, dass wir hinter den Erwartungen zurückgeblieben sind. Ich habe immer betont, dass die Saison auf Grund unserer jungen Mannschaft als Übergangsperiode anzusehen war. Mein Rücktritt hat viele Gründe", sagte Taylor, wollte sich zu seinen Absichten aber nicht näher äußern. Die Klubführung bedauerte auf der offiziellen Website die Entscheidung des 58-Jährigen.

Taylor hatte sein Amt im Februar vergangenen Jahres übernommen und eigentlich noch einen Vertrag bis 2004. Zuvor hatte er den Klub bereits von 1987 bis 1990 trainiert.

Autor: tok

Kommentieren