Startseite

WM
Schrecksekunde: Frankreich-Star Mbappé schießt Zuschauer ab

(0) Kommentare
Schrecksekunde: Frankreich-Star Mbappé schießt Zuschauer ab
Foto: AFP

Schrecksekunde vor dem WM-Halbfinale zwischen Frankreich und Marokko. Star-Stürmer Kylian Mbappe trifft einen Zuschauer am Kopf.

Ein Fan der französischen Fußball-Nationalmannschaft ist am Mittwochabend vor dem WM-Halbfinale zwischen Frankreich und Marokko von einem Ball des Starstürmers Kylian Mbappé getroffen worden.

Der 23-Jährige von Paris Saint-Germain hatte den Ball versehentlich beim Aufwärmen auf die Tribüne gedroschen. Anhänger, die neben ihm im Al-Bait Stadion standen, versorgten den Mann. Mbappé selbst entschuldigte sich umgehend bei ihm.

Aktuell wird der Endspielgegner von Argentinien wird gesucht. Darf Frankreich weiter davon träumen, als erstes Team seit Brasilien vor 60 Jahren den Titel bei der Fußball-WM erfolgreich zu verteidigen? Oder geht die außergewöhnliche Reise von Marokko bei der Endrunde weiter? Schon jetzt ist der Außenseiter das beste afrikanische Team in der WM-Geschichte. Es ist auf jeden Fall ein besonderes Aufeinandertreffen.


Dieses Thema im Forum diskutieren » (0 Kommentare)

Spieltag

1. Bundesliga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.