Startseite

RWE vor ETB
Dabrowski kündigt einige Wechsel an - Ziel ist klar: DFB-Pokal!

(8) Kommentare
RWE vor ETB: Dabrowski kündigt einige Wechsel an - Ziel ist klar: DFB-Pokal!
Foto: Michael Gohl

Rot-Weiss Essen spielt am Dienstagabend (19.30 Uhr) um den Niederrheinpokal-Viertelfinal-Einzug bei Schwarz-Weiß Essen. Christoph Dabrowski kündigt einige Wechsel an.

Rot-Weiss Essen ist aktuell richtig gut drauf. Seit drei Drittligaspielen ist der Aufsteiger unbesiegt und holte zuletzt zwei Auswärtssiege in Freiburg II (3:0) und in Mannheim (2:1).

Am Dienstagabend (19.30 Uhr, RevierSport-Liveticker) geht es für RWE auch auswärts weiter - zumindest offiziell. Denn Rot-Weiss tritt in Essen beim ETB an. Am Uhlenkrug ist es aber für die Bergeborbecker ein gefühltes Heimspiel. Denn rund 5000 Fans werden erwartet, davon werden mit Sicherheit 4000 RWE anfeuern.

Christoph Dabrowski warnt seine Mannschaft jedenfalls vor dem Stadtduell gegen die Schwarz-Weißen. "Wir sind weit entfernt davon, den Gegner zu unterschätzen. Das Spiel hat einen Derby-Charakter. Wir nehmen das ernst und wollen schnell für klare Verhältnisse sorgen. Wir wissen ja auch, was im Pokal möglich ist, wenn der Favorit lange kein Tor erzielt. Wir sind auf jeden Fall gut vorbereitet auf den ETB."

Der 44-jährige Fußballlehrer, der den Oberligisten noch aus der Sommervorbereitung (2:0 für RWE, Anm. d. Red.) kennt, erwartet einen kampfstarken Rivalen. "Sie werden gut verteidigen, kämpfen und versuchen über sich hinauszuwachsen. Es ist eine Mannschaft, die mit vielen ehemaligen RWE-Spielern gespickt ist. Sie werden besonders heiß sein. Aber auch wir wollen marschieren und Gas geben", betont Dabrowski.

Das Ziel ist klar formuliert. Dabrowski: "Der DFB-Pokal ist ein fantastischer Wettbewerb und wir wollen im nächsten Jahr dort vertreten sein. Der Sieg im Niederrheinpokal ist unser Ziel!"


Das Viertelfinal-Ticket sollen am Dienstagabend Spieler wie Felix Wienand, der im Tor stehen wird, Meiko Sponsel, Andreas Wiegel, Felix Götze, Ron Berlinski, Lawrence Ennali oder auch Aurel Loubongo lösen. Dabrowski: "Sie werden alle spielen. Das kann ich verraten. Die Jungs sind heiß und haben Erwartungen an sich selbst. Es herrscht absolute Klarheit bei uns, was wir erreichen wollen. Für uns zählt nur ein Weiterkommen."

Während die zuletzt gesperrten Götze und Wiegel im Pokal dabei sind, werden Björn Rother (Hüftprobleme), Sascha Voelcke und Erolind Krasniqi fehlen. Dazu gesellen sich die Langzeitverletzten Michel Niemeyer, Thomas Eisfeld und Cedric Harenbrock. Luca Wollschläger, der zuletzt in Mannheim passen musste, gehört am Dienstag derweil wieder zum Kader.

(8) Kommentare

Spieltag

3. Liga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Skandal07 2022-10-24 14:32:18 Uhr
Nur ein Sieg zählt..dann gegen rwo ins Finale 85q7e
Rot Weiss Ole 2022-10-24 14:59:22 Uhr
Schade das Sascha Voelke nicht fit ist/wird. Der kann was
Voll_auf_Sieg 2022-10-24 15:30:38 Uhr
Und Krasniqi wieder nicht dabei. Das wird wohl nichts mehr bei RWE. Schade!
Ein Segen 2022-10-24 15:51:34 Uhr
der Pokal hat ja bekanntlich seine eigenen Gesetzte, so auch im Landespokal. Mein Tipp: ETB Schwarz Weiss Essen - Rot Weiss Essen 3 : 0 :-D Lachen
Malocher74 2022-10-24 16:01:34 Uhr
Wirklich schade für Ero, aber das ist auch eine Folge der etwas abenteuerlichen Kaderplanung im Vorfeld. Auf der anderen Seite würde man den Vertrag bei einem entsprechendem Angebot wohl auch sofort auflösen und ihm keine Steine in die Wege legen.

Gleiches gilt ja irgendwie auch für Cedi, auch er wird es unheimlich schwer haben, gerade nach den Nachverpflichtungen.

Hilft aber alles nichts, man muss der Realität ins Auge blicken - das ist am besten für alle Beteiligten.
downtown Essen 2022-10-24 19:50:50 Uhr
Ah, da ist unser Magier Cooler am Coolsten was ein Glücksfall im nach hinein
für RW .
Magie color 2022-10-24 20:59:30 Uhr
Ein Segen das du kein roter bist
downtown Essen 2022-10-25 09:18:55 Uhr
Zum großen Glück für meinen geliebten Verein 07 bis du aber einer .

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.