Startseite » Pokal » Halle

Essen: Hallen-Auslosung
Hattinger Derby in Essen

Essen Hallen-Auslosung: 74 Teams kämpfen um 3.000 Euro

Der Startschuss zur 17. Essener Hallenstadtmeisterschaft ist gefallen! In der Altenessener Stauder-Brauerei wurden die Gruppen für die erste Runde ausgelost.

Vertreter der insgesamt 74 teilnehmenden Teams - die Sportfreunde Niederwenigern, um Coach Jürgen Margref nehmen das erste Mal am Essener Hallenspektakel teil - aus den Essener Fußballkreisen Nord-West und Süd-Ost trafen sich im gemütlichen Ambiente im Schalander der Jacob Stauder-Brauerei in Altenessen. FC Kray-Boss und Mit-Organisator Günther Oberholz führte mit dem Kreisauschuss der beiden Essener Fußballkreise über eine Stunde lang die Ziehung durch, bevor die Konkurrenten sich über die jeweiligen ausgelosten Gruppen unterhalten konnten. Gesprächsstoff gab es genug!

"Wir wollen in diesem Jahr die Krone an die Haedenkampstraße holen", verkündete kurz nach der Auslosung Issam Said, Spotlicher Leiter und Torwart des Landesligisten Tgd. Essen West. Titelverteidiger SV Schonnebeck dürfte gewarnt sein, erst recht nach folgender Aussage des beliebten Tgd.-Keepers. "Ich bereite mich extra auf die Halle vor, dass ist immer ein geiles Spektakel", kann der gebürtige Libanese den Start kaum noch abwarten. Für die Turngemeinde dürften die ersten Kontrahenten in Gruppe fünf um die B-Ligisten FC Alanya und Bader SV, sowie Bezirksligist RuWa Dellwig kein Stoplerstein werden. Das gleiche gilt für den Vorjahressieger: Die Elf vom Schetters Busch hat in Gruppe sechs mit den A-Ligisten VfB Frohnhausen und Altenessen 18, sowie C-Ligist SV Katernberg 92/28 eine vermeintlich leichte Gruppe erwischt. Im Nord-Westen dürften neben den beiden genannten Landesligisten auch die Bezirksligisten SG Altenessen und vor allem das A-Liga-Duo SC Phönix und TuS Essen-West 1881 zu beachten sein. "Wir haben eine richtig gute Hallentruppe beisammen. Wir wollen sehr weit kommen", hebt Phönix-Stand-by-Speler Thomas Förster schon einmal den Finger. Auch die Underdogs, wie Atletico Essen meldeten ihre Ansprüche. "Die Halle ist wie der Pokal. Sie hat ihre eigenen Gesetze. Wir werden uns richtig reinhauen. Vielleicht können wir ein paar Euro für unsere Abschlussfahrt an den Ballermann beim Hallenzauber reinkicken", strotzte Ruben Blanco Carralero, Atletico-Kapitän, nur so vor Selbstvertrauen.

Und auch im Süd-Osten ist für Spannung gesorgt. In Gruppe sieben treffen die beiden Hattinger Vertreter Sportfreunde Niederwenigern und SuS Niederbonsfeld aufeinander - Hattinger Derby in Essen! In Gruppe acht trifft Mitfavoirt FC Kray auf Borussia Byfang, den SV Isinger, den SV Kupferdreh und Steele 03/20. "Unser Ziel ist die Endrunde am Hallo. Alles andere würde ein Bonbon sein. Doch wir haben eine junge, willige, technischbegabte Mannschaft. Mal schauen, was drin ist", verspricht sich Günther Oberholz insgeheim einiges von seiner Landesliga-Truppe. Zu den Favoriten im Süd-Osten dürfen sicherlich noch Werden-Heidhausen, der SV Burgaltendorf und der in der Landesliga für Furore sorgende ESC Rellinghausen 06 gezählt werden. Zudem könnte die überragende B-Liga-Mannschaft vom FC Kettwig 08 unter dem Hallendach für die ein oder andere Sensation sorgen. Man darf auf spannende Spiele gespannt sein. "Ich habe fußballverrückte Mitarbeiter. Sie haben mich mit dem Virus infiziert. Ich freue mich jedes Jahr auf diese Veranstaltung. Wenn man sich hier umblickt, dann ist die Vorfreude immens. Es ist wunderschön, dass wir als die Firma Stauder unseren Beitrag zur einem gelungenen Spektakel beitragen können", war Axel Stauder, Inhaber der Stauder-Brauerei von der großen Resonanz und Freude in den Gesichtern der Funktionäre im Stauder-Schalander schlichtauf beeindruckt. Zudem verriet Axel Stauder, dass er in der Jugend für Fortuna Bredeney kickte und den Fortunen schon ein bisschen die Daumen hält. Wir werden sehen, wer am Ende die Oberhand unter dem Essener Hallendach behalten wird. Es geht um einen ganz besonderen Hallen-Titel. Immerhin wird der Hallenkönig der Kulturhauptstadt 2010 bei der 17. Auflage der Esserner Mesiterschaften ausgespielt.

Hier geht es zu den ausgelosten Gruppen:

Seite 12

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Trainer
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht

1
2
3
4
5
MSV Duisburg: Das sagt Grlic zur Trainersuche
1
2
3
4
5
MSV Duisburg: Das sagt Grlic zur Trainersuche
1
2
3
4
MSV Duisburg: Das sagt Grlic zur Trainersuche
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.