Startseite » Fußball » Verbandsliga

In der Westfalenliga
Nach 35 Toren und Aufstieg: Neuer Verein für Ex-Profi Reichwein

(0) Kommentare
Nach 35 Toren und Aufstieg: Ex-Profi Reichwein geht in die Westfalenliga
Foto: Thorsten Tillmann

Der frühere Profi Marcel Reichwein wechselt nach einer erfolgreichen Saison in der Landesliga eine Klasse höher. Zukünftig geht er in der Westfalenliga auf Torejagd.

Mit starken 35 Saisontoren in 30 Einsätzen war Marcel Reichwein einer der Protagonisten beim Aufstieg von Türkspor Dortmund in die Westfalenliga. Nun sieht der 36 Jahre alte Ex-Profi seine Mission bei seinem bisherigen Verein offenbar als beendet an und wechselt den Klub: Er wird in der kommenden Saison für den Westfalenligisten Lüner SV auflaufen. Das gab der LSV bekannt. In der vergangenen Saison landeten die Lüner auf dem neunten Tabellenplatz der Staffel 1.

Reichwein bringt massenweise höherklassige Erfahrung mit. Er spielte für zahlreiche Vereine. In den Hochzeiten seiner Karriere bestritt er 64 Einsätze in der 2. Bundesliga für den VfR Aalen und Rot Weiss Ahlen (64 Spiele, neun Tore). Dazu lief Reichwein für Rot-Weiß Erfurt, Preußen Münster, Wuppertaler SV und Jahn Regensburg unter anderem 193-mal in der 3. Liga auf. 59 Tore erzielte der gebürtige Hadamarer in dieser Zeit.


Seit 2019 ist er im höherklassigen Amateurbereich Westfalens unterwegs. Zunächst für ein Jahr beim Holzwickeder SC, in der vergangenen beiden Saisons dann bei Türkspor. Jetzt geht es in Lünen weiter. Dort ist Reichwein der prominenteste Zugang nach Luca Hildebrandt (TuS Hiltrup), Azmir Alisic (TSG Sprockhövel), Ünal Kurtulus (TuS Sinsen) und Berdan Aydin (Rot Weiss Ahlen U19), Wilhelm Sassenberg, Berkan Kücük (beide TSC Eintracht U19), Ayman Moussaoui Annafai (FC Iserlohn U19), Michel Holzenthal (Hombrucher SV U19), Florian Püschel (vereinslos) und Kevin Usang (DJK TuS Körne U19).

(0) Kommentare

Spieltag

Westfalenliga 1

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.