Startseite » Fußball » Regionalliga

Wuppertaler SV
Küsters lobt Preußen Münster - Trainingslager fix

(0) Kommentare
Wuppertaler SV: Küsters lobt Preußen Münster - Trainingslager fix
Foto: Stefan Rittershaus

Der Wuppertaler SV befindet sich aktuell in Topform. Sieben Spiele, sieben Siege! Doch trotzdem: Der Rückstand auf Preußen Münster ist schon gewaltig. Zehn Punkte liegt der WSV hinter dem SCP.

Der Wuppertaler SV eilt in der Regionalliga West von Sieg zu Sieg, kommt aber trotzdem nicht an den SC Preußen Münster heran. Der Grund: Die Adlerträger meistern ihre Hausaufgaben bravourös.

Nach dem Spiel am kommenden Wochenende (Samstag, 14 Uhr) beim SC Wiedenbrück geht es für den WSV in die Winterpause.

RevierSport hat mit Manager Stephan Küsters gesprochen.

Stephan Küsters über...

... den Erfolgslauf: "Die Mannschaft hat sich diese tolle Serie hart erarbeitet. Wir haben eine gute Stimmung im Team und der Trainer arbeitet mit den Jungs sehr hart. Das ist dann der Lohne für diese Arbeit."

... die Tabellensituation: "Es bringt mir aktuell nicht viel auf die Tabelle zu schauen, weil sich nichts verändert. Wir müssen weiter unsere Spiele gewinnen. Alles andere macht keinen Sinn."

... Preußen Münster: "Sie machen es wirklich stark: Die Preußen haben auch schon einige Spiele kurz vor Schluss oder sogar in der Nachspielzeit gewonnen. Aber das ist irgendwann auch kein Glück mehr, sondern einfach eine große Qualität. Sie machen es wirklich gut - das kann man anders nicht sagen."

... die Winter-Pläne: "Wir werden uns nach dem Wiedenbrück-Spiel in den Urlaub verabschieden und starten dann Anfang Januar wieder mit dem Training. Vom 22. bis zum 29. Januar reisen wir in die Türkei nach Belek, um uns optimal auf die Restrunde vorzubereiten. Schön, dass der Verein das ermöglicht."

... Kaderveränderungen im Winter: "Wir werden alles mit dem Trainer analysieren. Seine Meinung ist da natürlich gefragt. Aber klar: Es gibt Spieler, die sicherlich mit ihrer Situation nicht zufrieden sein können. Diese Gespräche werden wir führen. Es gibt auch mit Sicherheit Positionen, auf denen wir uns verstärken können. Das werden wir aber alles in Ruhe besprechen und dann entscheiden, ob wir Veränderungen am Kader vornehmen oder nicht."

Dieses Thema im Forum diskutieren » (0 Kommentare)

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 SC Preußen Münster 20 15 2 3 54:20 34 47
2 Borussia Mönchengladbach II 21 11 6 4 40:23 17 39
3 Wuppertaler SV 20 11 5 4 41:23 18 38
4 1. FC Kaan-Marienborn 21 11 4 6 32:27 5 37
5 Alemannia Aachen 21 10 6 5 31:26 5 36
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Rot-Weiß Oberhausen 11 8 1 2 25:12 13 25
2 SC Preußen Münster 10 7 2 1 24:6 18 23
3 Wuppertaler SV 11 7 2 2 27:14 13 23
4 Alemannia Aachen 11 7 2 2 21:13 8 23
5 Borussia Mönchengladbach II 11 5 5 1 26:15 11 20
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
5 1. FC Kaan-Marienborn 11 5 2 4 13:15 -2 17
6 SV Lippstadt 08 11 5 1 5 16:21 -5 16
7 Wuppertaler SV 9 4 3 2 14:9 5 15
8 Alemannia Aachen 10 3 4 3 10:13 -3 13
9 Fortuna Düsseldorf II 11 4 0 7 17:24 -7 12

Wuppertaler SV

21 H
1. FC Bocholt Logo
1. FC Bocholt
Samstag, 04.02.2023 14:00 Uhr
5:1 (3:0)
22 A
Alemannia Aachen Logo
Alemannia Aachen
Samstag, 11.02.2023 14:00 Uhr
-:- (-:-)
18 A
Rot Weiss Ahlen Logo
Rot Weiss Ahlen
Dienstag, 14.02.2023 19:00 Uhr
-:- (-:-)
21 H
1. FC Bocholt Logo
1. FC Bocholt
Samstag, 04.02.2023 14:00 Uhr
5:1 (3:0)
22 A
Alemannia Aachen Logo
Alemannia Aachen
Samstag, 11.02.2023 14:00 Uhr
-:- (-:-)
18 A
Rot Weiss Ahlen Logo
Rot Weiss Ahlen
Dienstag, 14.02.2023 19:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Wuppertaler SV

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 54 1,7
2 4 92 0,8
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 36 2,5
2 3 63 1,0
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 1 74 1,0
1 90 1,0
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.