Startseite » Fußball » Regionalliga

Rot Weiss Ahlen
Neuer Trainer Golombek will den Kader verkleinern

(0) Kommentare
Rot Weiss Ahlen: Neuer Trainer Golombek will den Kader verkleinern
Foto: Michael Ketzer

Rot Weiss Ahlen hat seit wenigen Tagen einen neuen Trainer. Andreas Golombek hat sein Debüt auch schon hinter sich gebracht und sich ein erstes Bild von der Mannschaft gemacht.

Mit 1:2 unterlag Rot Weiss Ahlen beim Debüt von Andreas Golombek. Der Fußballlehrer zog trotzdem ein positives Fazit nach der Niederlage bei Fortuna Köln.

"Wir haben gegen eine sehr gute Mannschaft verloren. Meine Jungs haben das ordentlich gemacht, doch leider hat hier und da etwas Glück gefehlt. Dieses Matchglück müssen wir uns wieder erarbeiten", sagt der 54-Jährige.

Noch ein Spiel, am Samstag (14 Uhr, RevierSport-Liveticker) bei der SG Wattenscheid 09, dann geht es für Ahlen und Golombek in die Winterpause. In dieser wird an der Werse einiges umgekrempelt.

Der neue Coach hat da schon seine Vorstellungen. "Wir haben einen 29-Mann-Kader. Das sind einfach zu viele Spieler. Jeder hat die Möglichkeit, sich zu zeigen. Aber dann werde ich auch Entscheidungen treffen müssen. Wir werden den Kader auf jeden Fall verkleinern", verrät Golombek.

Wir brauchen jeden Punkt, um da unten rauszukommen. Es wäre sehr gut, wenn wir vor der langen Pause die Negativserie von vier Niederlagen in Folge beenden und mit einem Erfolgserlebnis in die Pause gehen könnten.

Andreas Golombek

Die nächste Möglichkeit sich von einer guten Seite zu zeigen, haben die RWA-Spieler am Samstag im Lohrheidestadion. Für Golombek ist es eine Rückkehr an die alte Wirkungsstätte. Einst stand er in Wattenscheid als Profi unter Vertrag.

Golombek: "Das ist ja schon ein paar Jahre her. Trotzdem ist es schön an die alte Wirkungsstätte zurückzukehren. Doch klar ist auch, dass ich da keine Geschenke zu verteilen habe. Wir brauchen jeden Punkt, um da unten rauszukommen. Es wäre sehr gut, wenn wir vor der langen Pause die Negativserie von vier Niederlagen in Folge beenden und mit einem Erfolgserlebnis in die Pause gehen könnten. Das wird aber auch Wattenscheid wollen. Ich erwarte ein enges Kellerduell."

Dieses Thema im Forum diskutieren » (0 Kommentare)

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
14 1. FC Bocholt 20 5 5 10 28:46 -18 20
15 1. FC Köln II 21 5 5 11 27:47 -20 20
16 Rot Weiss Ahlen 19 5 4 10 32:40 -8 19
17 SG Wattenscheid 09 21 5 3 13 31:60 -29 18
18 SV Straelen 21 2 3 16 12:35 -23 9
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
13 1. FC Köln II 10 4 2 4 16:16 0 14
14 SG Wattenscheid 09 11 4 2 5 19:24 -5 14
15 Rot Weiss Ahlen 10 3 3 4 20:15 5 12
16 Fortuna Düsseldorf II 10 3 2 5 16:19 -3 11
17 1. FC Bocholt 9 3 1 5 15:21 -6 10
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
13 1. FC Düren 11 3 1 7 11:27 -16 10
14 SC Wiedenbrück 9 1 4 4 10:14 -4 7
15 Rot Weiss Ahlen 9 2 1 6 12:25 -13 7
16 1. FC Köln II 11 1 3 7 11:31 -20 6
17 SG Wattenscheid 09 10 1 1 8 12:36 -24 4

Transfers

Rot Weiss Ahlen

Rot Weiss Ahlen

20 A
SG Wattenscheid 09 Logo
SG Wattenscheid 09
Samstag, 10.12.2022 14:00 Uhr
4:3 (0:2)
22 A
1. FC Bocholt Logo
1. FC Bocholt
Samstag, 11.02.2023 14:00 Uhr
-:- (-:-)
18 H
Wuppertaler SV Logo
Wuppertaler SV
Dienstag, 14.02.2023 19:00 Uhr
-:- (-:-)
18 H
Wuppertaler SV Logo
Wuppertaler SV
Dienstag, 14.02.2023 19:00 Uhr
-:- (-:-)
20 A
SG Wattenscheid 09 Logo
SG Wattenscheid 09
Samstag, 10.12.2022 14:00 Uhr
4:3 (0:2)
22 A
1. FC Bocholt Logo
1. FC Bocholt
Samstag, 11.02.2023 14:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Rot Weiss Ahlen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 45 2,0
2 153 0,5
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 42 2,0
2 16 2,0
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 45 2,0
2 1 226 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.