Startseite » Fußball » Regionalliga

SC Preußen Münster
Mega-Rot-Aufreger! Hildmann über Fehlentscheidung entsetzt

(53) Kommentare
SC Preußen Münster: Mega-Rot-Aufreger! Hildmann über Fehlentscheidung entsetzt
Foto: Micha Korb

Durch einen groben Fehler geriet der Schiedsrichter beim Regionalliga-Duell zwischen Preußen Münster und Rot-Weiß Oberhausen in den Mittelpunkt. Nun will der SCP Einspruch gegen eine Sperre einlegen.

Topspiel-Charakter im Stadion Niederrhein: Das Aufeinandertreffen zwischen Rot-Weiß Oberhausen und dem SC Preußen Münster hatte alles zu bieten, was ein Duell dieser Art ausmacht. Trotz zahlreicher sportlicher Höhepunkte mit fünf Treffern waren nach Abpfiff allerdings eher die Entscheidungen des Schiedsrichters Johannes Liedtke das Gesprächsthema.

Der große Aufreger: Nach 34 gespielten Minuten wurde RWO-Torjäger Sven Kreyer ins Laufduell mit den Preußen-Verteidigern Alexander Hahn und Simon Scherder geschickt. Der Angreifer versuchte zwischen beiden an den Ball zu kommen und wurde durch einen Trikotzupfer von Scherder zu Fall gebracht.

Der Unparteiische entschied zunächst auf Foulspiel und Elfmeter. So weit, so gut. Doch als er dann infolge einer Notbremse Rot für Alexander Hahn, dem falschen Akteur im Zweikampf, zückte, war die Aufregung groß.

Münsters Cheftrainer Sascha Hildmann konnte seinen Augen nicht trauen und erzählte nach dem Schlusspfiff: „Ich habe es mir gerade im Fernsehen angeschaut. Scherder zupft oben am Trikot, der Schiedsrichter pfeift dann einen Elfmeter und eine Rote Karte für Alexander Hahn. Der hatte mit der Situation nichts zu tun. Selbst Kreyer hat zum ihm gesagt, dass er ihn nicht getroffen habe, geschweige denn irgendwas damit zu tun hatte. Das hat jeder in diesem Stadion gesehen.“

Dann machst du dich als Trainer immer zum Hampelmann draußen und regst dich auf, weil es sonst nicht wahrgenommen wird

Sascha Hildmann

Der 50-Jährige wurde bereits wenige Minuten vor dem großen Aufreger wegen einer lautstarken Beschwerde verwarnt und kurz vor dem Pausenpfiff letztendlich mit Gelb-Rot auf die Tribüne geschickt. „Natürlich habe ich mich dann tierisch darüber aufgeregt. Dann machst du dich als Trainer immer zum Hampelmann draußen und regst dich auf, weil es sonst nicht wahrgenommen wird, wenn man sowas einfach über sich ergehen lässt“, erklärte Hildmann.

Hildmann mit Kritik am Schiedsrichter-Gespann

Der Platzverweis sei maßgeblich dafür verantwortlich, dass „die ganze Struktur verändert“ wurde. „Warum es eine Notbremse ist, wenn zwei Mann gegen einen Spieler spielen, kann ich mir auch nicht erklären“, erzählte Hildmann.

In einer ruhigen Minute suchte der Coach das Gespräch mit dem Schiedsrichter, der kein Verständnis für dessen Aufregung zeigte. RWO-Coach Mike Terranova zweifelte zumindest diese Entscheidung nicht an und konterte seinen Trainerkollegen: „Kann man durch Zupfen nicht an den Ball kommen, ist es Rot. Dann ist auch egal, ob es kurz vor dem Sechszehner ist oder danach. Das ist eine Regel, die nicht neu ist. Die Karte wurde meiner Meinung nach zurecht gezückt.“

Es war nicht der Tag des SC Preußen Münster. Das vierte SCP-Pflichtspiel in Folge ohne Sieg hinterlässt mit den zwei Roten Karten und der unglücklichen Fehlentscheidung des Unparteiischen dazu nochmal einen faden Beigeschmack. Hildmann entsetzt: „Das war ein Tag, wo viele Situationen nicht unbedingt für Preußen Münster gelaufen sind. Sehr fragwürdige Entscheidungen. Der Schiedsrichter und sein Gespann hatten einen ganz schlechten Tag. Das ist meine persönliche Meinung.“

Gegen eine Rotsperre von Alexander Hahn möchten Hildmann und Co nun Einspruch einlegen.

(53) Kommentare

Spieltag

Regionalliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Anton Leopold 2022-10-16 18:42:51 Uhr
So kennen wir sie.
Die sind eben so.
Und jetzt: müünster übernehmen Sie!
goleo 2022-10-16 19:00:04 Uhr
Münster. Hör auf zu jammern! Ein absolut verdienter Sieg von RWO! Sind wir etwas cleverer, gewinnen wir 4 oder 5:1!

Insgesamt ein völlig unsympathischer Auftritt von der Münsteraner Mannschaft inkl. Trainer! Gezupft, gezogen und gewälzt wurde nicht nur vor und zum Elfer, sondern das ganze Spiel! Schon allein wegen der armseligen Regenponcho Aktion beim Auswärtsspiel letzte Saison, feiere ich den Sieg!
de Vlugt 2022-10-16 19:10:16 Uhr
Wer ständig fuscht und unfair trickst wird im Laufe der Saison bestraft.
Vielleicht Spiel wiederholen auf einer "Eisfläche", da kennt sich Münster bestens aus.
Auch einfach fair verlieren ist eine Kunst die Hildmann nicht akzeptiert!
Was für ein Trümmerhaufen.
Michael-Volker 2022-10-16 19:29:53 Uhr
Sascha Hildmann sollte lernen, seinen Nerven in den Griff zu bekommen. Schon in den Spielen gegen RWE war er außer Rand und Band. Als Übungsleiter hat er eine Vorbildfunktion! Leider wird er dieser oft nicht gerecht und empfindet Entscheidungen gegen sein Team oft als Sakrileg . Geht das so weiter, stellt sich in Münster bald die Trainerfrage!
Ostwestfale 2022-10-16 19:30:59 Uhr
Münster kann einfach nicht fair und mit Anstand verlieren, das ist bekannt. Glückwunsch an RWO! So viel Solidarität haben wir im Revier. Zwinker
müünster 2022-10-16 19:31:54 Uhr
All den Kommentaren kann ich nicht widersprechen. Sascha Hildmann wird zunehmend zum Problem!
MS-Adler 2022-10-16 19:34:37 Uhr
Sich über Schnallen aufregen und durch ALLE Ligen die größten Hater unter der Sonne. Merken sie hier schreibenden RWEler eigentlich noch irgendetwas???

Es sollte aufgefallen sein, dass sich KEIN Preuße seit Saisonbeginn negativ über euren Verein geäußert hat. Ich bleibe dabei….der Stachel der Erfolglosigkeit sitzt bei einigen tief. Freut euch über euren Aufwärtstrend, seht zu dass ihr 11 Leute für Mannheim findet die drittligatauglich sind und gut ist.

P.S Wenn euch langweilig ist, könntet ihr mal nen Stuhlkreis mit dem RoterausSteele machen. Das wäre dann win:win:win
MS-Adler 2022-10-16 19:36:46 Uhr
Ach guck…. Mein Freund hat sein WLAN-Passwort wiedergefunden. Grüß dich und viel Spaß
Ichsagesmalso 2022-10-16 19:36:55 Uhr
Bei jeder Niederlage ist der Schiedsrichter oder der Platzwart Schuld. In der Niederlage zeigt sich der Sportsmann Herr Hildmann
Ichsagesmalso 2022-10-16 19:39:04 Uhr
Du bist doch auch so ein Geier du Adler
Dicker Doktor RWE 2022-10-16 19:40:41 Uhr
Was sagt eigentlich der Sportkamarad Peter Niemeyer zu der Schiedsrichterleistung?
Anton Leopold 2022-10-16 19:45:29 Uhr
Die Scheinheiligkeit reizt zum Lachen.
MS-Adler 2022-10-16 19:50:42 Uhr
The Brain vom Main

Der erste Kommentar zeigt deine ganze Doppelmoral. Werde erwachsen.
Anton Leopold 2022-10-16 19:52:10 Uhr
Was für ein Unsinn!
Herrlich!
:-)))
müünster 2022-10-16 19:56:39 Uhr
MS-Adler nimmt in Münster eh keiner ernst... Das, was er jetzt wieder schreibt, ist unter aller Sau... Solche Fans brauchen wir nicht.
Reds1907 2022-10-16 20:00:44 Uhr
Ich war als neutraler mit ein paar RWO Kumpel im Stadion. Die Situation mit Hahn kann ich nicht beurteilen, aber ich bin fest davon überzeugt das Münster auch mit 11 Mann das Spiel nicht gewonnen hätte.

Zwar nach dem Ersten Tor für Oberhausen etwas mehr Ballbesitz aber da war nichts was ich von einem Spitzenteam zu sehen. Grothe zum Beispiel scheint meilenweit von dem entfernt was ich von ihm in Essen gesehen habe. Also ich war Enttäuscht von Münster.
MS-Adler 2022-10-16 20:06:28 Uhr
Reds1907

Das kann gut sein. Bis zum 0:1 waren wir schwach. Grote legt ja einen RWOler den Ball in den Lauf. Zum Glück trifft der die Latte.

Nach dem Gegentor haben wir uns aber gefangen. Es wäre spannend zu sehen gewesen, wie es bei 11:11 weiter gegangen wäre. Aktuell sind ALLE etwas außer Tritt. Das war letzte Woche gegen KaMa auch zu sehen….und die haben ja auch nicht gerade einen Lauf
ata1907 2022-10-16 20:09:16 Uhr
Ich schätze Anton, inklusive seiner Kommentare sehr! Trotzdem "the Brain from the Main" is' schon witzig. Steh drüber, Anton.

Ansosnten verstehe ich gar nicht die Aufregung! Wenn ein falscher Spieler rot bekommt, welche eigentlich seinen Mitstreiter zusteht, würde ich mich defenitiv aufregen. Sogar recht unflätig werden, weil das einfach so regionalliga ist! Und da sind wir beim Problem!

Wir haben den Scheiß lange ertragen müssen. sehr lange! Fast zu lange!!!

müünster schnallski is god! Smile
Anton Leopold 2022-10-16 20:15:23 Uhr
Es geht hier gar nicht um ein Spiel. Es geht um Sport und seinen Sinn. Es geht darum, mit Anstand ein Spiel zu verlieren. Und dazu gehört es auch Fehlentscheidungen des Schiedsrichters zu ertragen. Hildmann und sein Kumpel slick Peter können es nicht. Die Trickserei letzte Saison ist unvergessen. Sie wird aufgrund der offenbarten Skrupellosigkeit unvergessen bleiben.

Dass die Preußen sich bei unserem Fehlstart zurückgehalten haben? Das Klügste, was sie tun konnten, denn wenn man auch noch die Würde verliert, kann man auch direkt aufhören.

Jeder, sogar die Meineider, hätten es als die Schadenfreude des schlechten Verlierers wahrgenommen und bewertet, etwas extrem Unsympathisches, ein Verhalten ohne Würde.
Anton Leopold 2022-10-16 20:18:41 Uhr
Und hat ata völlig Recht. Die Regionalliga mit ihren schlechten Schiris und ihrem unfähigen Verband ist eine Katastrophe.
jednajedna 2022-10-16 20:20:33 Uhr
@ Anton .. hast du es gesehen ? "Die sind eben so.."das 2.mal!! .. mag ich gar nicht; habe von Dir mehr Niveau erwartet. Der Schiri hatte höchstens das Formal für die Kreisklasse. Ja, Anton, freue Dich über RWE, aber bleibe beim nächsten Mal wenigstens fair. Dein Kommentar war unter aller Würde, die Du doch eigentlich hast.
jednajedna 2022-10-16 20:23:55 Uhr
@ Anton.. ich meinte Deinen ersten Beitrag .. beim letzten widersprichst Du Dir selbst.
Frintroper1907 2022-10-16 20:25:34 Uhr
Den falschen Spieler vom Platz stellen ist schon krass, wenn drei schwarze männer das Spiel leiten.
Frintroper1907 2022-10-16 20:27:13 Uhr
Und kein Elwer!
Anton Leopold 2022-10-16 20:27:36 Uhr
jednajedna
Ich habe einen schweren charakterlichen Mangel. Ich bin nachtragend. Nicht schön, aber: Ich bin eben so.
Nimm es nicht persönlich. Ich finde Eure Verantwortlichen "bemerkenswert ".

Für Ali Hahn, den ich sehr schätze, würde ich mich freuen, wenn die Ungerechtigkeit beseitigt würde. Hildmann? Niemeyer?
Skahad 2022-10-16 20:36:22 Uhr
Habe mir den Kommentar von Hildmann angehört, so eine beleidigte Leberwurst...ist ja lachhaft! Man könnte natürlich auch mal über das ständige Getrete der Münsteraner Mannschaft sprechen aber das war nur "Wille"... genauso das der Schirie in der zweiten HZ wohl was gutmachen wollte und von da ab nur noch (sehr zweifelhaft) für MS gepfiffen hat.
Viva Colonia 2022-10-16 20:39:24 Uhr
"Das Klügste, was sie tun konnten, denn wenn man auch noch die Würde verliert, kann man auch direkt aufhören."
Die Würde hat der staatlich geprüfte Querleser, schon lange verloren!
Sonst würde er nicht abwechselnd unter Schalke,RWO oder Münster-Artikeln seine Hetzparolen veröffentlichen!!!
Ach nee ,ich habe mich vertan, den geht es nach eigener Auskunft ,ja nur um Fußball.....
jednajedna 2022-10-16 20:43:57 Uhr
@ ach Anton.."Die sind eben so" bleit für mich eine ganz unglückliche Aussage .. Pardon..welche DIE ? Deine Preußen-Phobie wird wohl irgendwo in Deiner Kindheit liegen. Für einen erwachsenden Mann eigentlich unerklärlich. Sei mir nicht böse, aber ich muss es so sehen.
rwekopo 2022-10-16 20:55:04 Uhr
Und warum geht der Scherder nicht zum Schiri und klärt die Sache auf ?
cantona08 2022-10-16 20:57:20 Uhr
Na klar, alle(s) war wieder gegen MS, wie immer. So wird der SCP nicht aufsteigen!!! Hoffentlich macht RWO das Rennen. Glückwunsch nach OB!
Schnalle 2022-10-16 21:01:27 Uhr
MS-Adler,

was ist da los ?

Bist du wieder auf Anton und seine RWEs reingefallen ?


So kennen wir sie.
Die sind eben so.
Viva Colonia 2022-10-16 21:01:50 Uhr
Da hat sich der nachtragende Querdenker selbst demaskiert!
Nachtragende Menschen werden in der Psychologie häufig mit einem geringen Selbstbewusstsein und schwachem Selbstwertgefühl verbunden.
Daher tut mir der Top-Jurist schon wieder leid ,es ist bestimmt nicht einfach mit dieser Persönlichkeitsstörung, nachhaltig Freund oder gute Bekanntschaften zu pflegen.
Aus diesem Grunde ist er auch zwingend auf seine Pseudo-Freunde aus der Reviersport-Kommentarfunktion angewiesen!
Hier holt er sich mit seinen geistigen Ergüssen, die Anerkennung und das Selbstbewusstsein, die er zu Bewältigung seines Lebens braucht!
Bischek 2022-10-16 21:05:33 Uhr
Ich verstehe die Aufregung nicht,Preussen hätte trotzdem mit 10 Mann spielen müssen wenn der Schiedsrichter den richtigen vom Platz gestellt hätte!
Foul im 16er,klare Chance verhindert gleich Rot!
Das verhalten des Trainers und der Bank war eh unter aller Kanone, schlimm wie die sich aufgeführt haben, ähnlich wie die Schauspieler die auf dem Platz standen.
Schön das RWO sich nicht hat bekloppt machen lassen und dieses Spiel verdient gewonnen hst.
Platzwart_sein_sohn 2022-10-16 21:06:00 Uhr
Schlechte Verlierer leider
Ein Segen 2022-10-16 21:08:20 Uhr
Preußen Münster wird sowieso nicht Aufsteigen. Allein das da schon fehlt. RWO wird es trotzdem schwer haben. Mein Tipp ist: Fortuna Köln.
soso 2022-10-16 21:15:57 Uhr
..


Ach ne de flut, du bist auch der Größte unter der Sonne ....
Wenn es schlechte Verlierer gibt, dann doch wohl NUUUR DER EWR

Kollege Hildmann: Laß endlich mal Leistung sprechen. So werden die Adler am Ende nur Dritter und das wär bitter.

..
Frintroper1907 2022-10-16 21:32:24 Uhr
Fein
MS-Adler 2022-10-16 21:35:49 Uhr
@ Schnalle

Wieso? Kenne ich doch nicht anders. Freitag noch nicht vorhandenen Schalkern ihre Finanzen erklären und heute wieder Niveau Kita Pusteblume Aber er hattest ja erklärt….es steckt in ihm drin.
Ein Segen 2022-10-16 21:38:23 Uhr
Münster weg hat kein zweck.
jürgenOB 2022-10-16 21:51:33 Uhr
RWO hat verdient gewonnen und das, was ich von Münster gesehen habe, die sich in der letzten Saison auch schon immer, auch im noch so erbärmlichen letzten Heimspiel bei uns schon ständig aufgeregt, permanent Freistöße gefordert und die Schiedsrichter total wuschig gemacht haben, scheint eine Art derer Überheblichkeit zu sein. Ich habe direkt hinter der Preußen Bank gesessen, das war unglaublich. Der Aufstieg in dieser Saison wird von euch auch nur spielerisch erreicht werden können. Spielt Fußball, liegt nicht nur am Boden, nachdem Fouls provoziert werden, so wird das dann vielleicht doch nichts. Und die Menschen im Ruhrpott bekommen solche Überheblichkeiten schnell mit, sie kennen es, dass seit Jahrzehnten insgeheim doch die Nase über sie gerümpft wird/wurde. Ihr seid keine Saubermänner, seid bei mir aber immer noch Aufstiegskandidat Nr 1. Spielt Fußball. Geschenke bekommt auch ihr nicht. GlückAuf RWO.
Schnalle 2022-10-16 21:54:01 Uhr
MS Adler,

that's the reason why ;-)
Mentor 2022-10-16 22:43:34 Uhr
Mal ist das Licht schlecht, dann gibt´s Gewitter oder der Schiri ist Schuld.
Nur nicht mal die Schuld bei sich selbst suchen.
Langsam wird es eng für Sascha Hildmann.
KF1907 2022-10-17 05:33:27 Uhr
Karma...?
1m4g0 2022-10-17 07:35:14 Uhr
Schöne Einordnung der WAZ zu dem dämlichen Rumgelaber von Preussen Trainer Hildmann:
>> Hildmann „glänzte“ in der anschließenden Besprechung mit den Medien durch durchaus eigene Sichtweisen auf das Match, das er klar in der Hand seiner Mannschaft sah. Das nahmen die Journalisten aus Münster schon fast gleichgültig zur Kenntnis: „Das ist immer so, wenn es nicht nach ihm läuft.“ Dass sein Team die bessere Spielanlage und das schönere Fußballspiel gezeigt habe, blieb gleichfalls Exklusivmeinung.<<
Axl76 2022-10-17 08:16:23 Uhr
Das eine hat überhaupt nichts mit dem anderen zu tun.
Ich habe mich vergangene Saison mitunter auch über Münster geärgert - keine Frage.
Aber hier geht es um zwei krasse Fehlentscheidungen.
Zum Einen war das nie und nimmer ein Elfmeter.
Und wenn dann auch noch der falsche Spieler vom Platz gestellt wird, würde ich als Trainer auch ausrasten.
Das hat nichts mit Glatteis zu tun und auch nichts mit den anderen Geschichten.

Insofern kann ich Hildmann verstehen, der für mich ohnehin nicht für das steht, was vergangene Saison passiert ist.
Ich habe Verständnis und meine Liebe zu RWO hält sich ja seit der Freude der eigenen Fans über eine Niederlage ohnehin in Grenzen…
Dong 2022-10-17 09:03:29 Uhr
Wenn nicht der falsche, sondern der richtige Spieler vom Platz gestellt worden wäre, was hätte das an dem Umstand geändert, dass man nach der Situation mit 10 Mann weitergespielt hätte? Das ist irgendwie eine sehr merkwürdige Milchmädchenrechnung. Ferner wurde Oberhausen ein lupenreines Tor wegen Abseits aberkannt.
Ostwestfale 2022-10-17 09:10:06 Uhr
Sich mal an die eigene Nase zu packen, die Leistung eines besseren Gegners zu respektieren, das geht in Münster wohl gar nicht. Gegen eine Tatsachenentscheidung Protest einlegen wollen? Kommt doch selber mal runter, ihr Preußen. Am Ende werdet ihr aufsteigen.
jednajedna 2022-10-17 09:46:19 Uhr
Natürich akzeptiere ich als Preußenfan den nicht unverdienten Sieg von RWO. Die schlechte Leistung der Mannschaft muss auch hinterfragt werden. Aber gleichzeitig muss man doch auch objektiv erkennen, dass die die Leistung dies Schiris wirklich nicht viertligareif war. Die Essener sollten mal an die laute Reaktion nach der roten Karte gegen Dynamo denken. Die Interpretation von Terranova ist zumindest seltsam.
Ostwestfale 2022-10-17 10:10:39 Uhr
Jednajedna, alles in Ordnung. Die Reaktionen über Wiegels Platzverweis waren in unserem Lager übrigens sehr geteilt. Und was soll Terra sagen? RWO hatte gegen Schlakke 2 gleich zwei rote Larten, die erste gegen Arthur Heinz fand ich selbst als Essener überhart. Testes hat aber später nicht lamentiert, ebensowenig Dabro am Samstag. So kann man eben auch agieren.
goleo 2022-10-17 11:57:25 Uhr
RWO hatte deutlich mehr Torchancen als Münster. War insgesamt die bessere Mannschaft. Das erste Tor von Münster war ein Eigentor. Lunga muss die 200%tige machen, Elfmeter verschossen, und warum das Tor von Heinz nicht zählte, darüber ist das letzte Wort auch noch nicht gesprochen. - Die Schirileistung fand ich insgesamt nicht schlecht. Er hat sich vom Theater der Münsteraner eben nicht beeindrucken lassen. Daher ist er natürlich für Münster ein schlechter Schiri. Münster fiel durch permanentes Foulspiel auf, Provokation und Schauspieleinlagen. Man könnte auch Methode dahinter vermuten. Hätte der Schiedsrichter hier noch früher Gelbe gezogen, wäre noch ein Münsteraner vom Platz geflogen.

Was Herr Hildmann da bei nullsechs tv von sich gibt, macht ihn neben seinem HBmännchen Gehabe in und außerhalb der Coaching Zone, noch unsympathischer. Wie er in seinem Team die insgesamt spielbestimmende Mannschaft gesehen hat, bleibt mir ein Rätsel. Die Bemerkung zu den feiernden RWO Fans…. -Kein Kommentar. -Münster hatte einige gute Phasen, aber auch nur, weil RWO nach dem 1:0 und dem 3:1 sich ohne Not etwas zurückgezogen hat. Wir sollten in Zukunft bitte weiterspielen und nicht Beton anrühren. Das können und brauchen wir auch nicht.

Ok. Der falsche Spieler wurde in der Rudelbildung vom Platz gestellt. Ist auch schon anderen Schiedsrichtern passiert. Aber einer wäre geflogen. Der Foulende gibt das Ziehen ja sogar nach dem Spiel zu. Also über was reden wir hier überhaupt?
Michael-Volker 2022-10-17 15:54:40 Uhr
Ich stimme Goleo voll zu! Was auf Preußen -TV für Fragen gestellt werden und dabei nichts kritisch hinterfragt wird, ist fast schon Slapstick. Und die Ankündigungen von Herrn Hildmann... Der Mann hat sich 1 Std. nach Spiel noch nicht im Griff. Unfassbar! Treffend ist auch, dass Kommentare zu dem Ausschnitt nicht möglich sind, alles ist deaktiviert. Noch Worte?
Neben Herrn Hildmann ist vor allem Herr Scherdar noch zu erwähnen. Er hätte ja hingehen und sagen können, er sei der Trikotzupfer gewesen. Dann wäre A. Hahn nicht heruntergestelt worden. Aber das tat er nicht und das zeugt von seinem Charakter. Er müsste auch gesperrt werden, vor allem wegen Charakterlosigkeit. Mindestens 4 Spiele.... Das ist Preußen Münster! Man lebt in einer eigenen Welt!
jednajedna 2022-10-17 18:56:12 Uhr
Habe mir die Elfermeter- und Rote-Karte-Szene mehrfach noch angeschaut..ich verstehe die Aufregung von Hildmann absolut. Die Entscheidung des Schiris war Slapstick !
RWO-Oldie 2022-10-18 19:36:13 Uhr
Der Münsteraner soll die Finger von unserem Spieler lassen und gut isr. Selber Schuld wenn der Schiri pfeift. Dummheit wird manchmal bestraft.
Wir haben ja dann auch den Elfer fairerhalber verschossen.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.