Startseite » Fußball » Regionalliga

Ex-RWE-Stürmer
Kapitän des Regionalliga-Nord-Spitzenreiters liebäugelt mit Wechsel

(4) Kommentare
Ex-RWE-Stürmer: Kapitän des Regionalliga-Nord-Spitzenreiters liebäugelt mit Wechsel
Foto: Michael Gohl

Während in vier von fünf Regionalliga-Staffeln eine ganz gewöhnliche Runde mit Hin- und Rückspielen absolviert wird, geht es in der Regionalliga Nord anders, komplizierter zu.

In der Regionalliga Nord läuft alles ein wenig anders ab als in den vier weiteren Regionalliga-Staffeln in Deutschland.

Im Norden wurden zunächst einmal in die Gruppen "Nord" und "Süd" geteilt. Nun sind diese wieder zusammengekommen und spielen eine Aufstiegs- sowie Abstiegsrunde. In der Aufstiegsrunde besitzt der VfB Oldenburg sehr gute Chancen und ist aktuell Tabellenführer.

"Wir spielen schon eine sehr geile Saison. Mal schauen, wohin unser Weg am Ende führen wird. Wir sind auf jeden Fall heiß und der Verein hat auch die Lizenz für die 3. Liga beantragt", berichtet Max Wegner gegenüber RevierSport.

Max Wegner - persönliche Leistungen:

2. Bundesliga: 3 Spiele, kein Tor

3. Liga: 144 Spiele, 14 Tore

Regionalliga Nord: 74 Spiele, 31 Tore

Regionalliga West: 29 Spiele, 6 Tore

Max Wegner? Bei diesem Namen wird es bei vielen Regionalliga-West-Fans klick machen. Wegner spielte vor nicht allzu langer Zeit noch hier im Westen für Fortuna Düsseldorf II und Rot-Weiss Essen. "Eine schöne Zeit. Die West-Staffel ist sehr attraktiv. Ich würde gerne noch einmal in dieser Liga spielen", sagt der 32-jährige Stürmer.

Denn obwohl Wegner, der auch 144 Mal (14 Tore) in der 3. Liga spielte, Kapitän und absoluter Leistungsträger - 13 Spiele, fünf Treffer, zwei Vorlagen - des VfB Oldenburg ist, deutet alles auf einen Abschied nach zwei Jahren aus Oldenburg hin. "Mein Vertrag läuft aus und noch steht nicht fest, was ich ab dem 1. Juli machen werde. Ich lasse da alles auf mich zukommen und offen. Jetzt will ich erstmal mit dem VfB eine gute Aufstiegsrunde spielen", betont Wegner.

Der Meister der Regionalliga Nord muss in der Aufstiegsrunde zur 3. Liga noch gegen den Meister der Regionalliga Nordost spielen.

In die 3. Liga will nicht nur Wegner mit Oldenburg, sondern auch sein Ex-Klub RWE. Diesen verfolgt der Angreifer immer noch sehr interessiert. Wegner: "Wir haben eine WhatsApp-Gruppe mit ehemaligen RWE-Spielern wie Timo Brauer, Boris Tomiak oder Benjamin Baier. Da ist immer einiges los (lacht). Wir drücken alle RWE die Daumen. Dieser Verein gehört nach oben."

(4) Kommentare

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Trainer sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Trainer

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

faselhase07 2022-03-09 11:09:49 Uhr
7 Spiele gemacht, deshalb erinnere ich mich nicht an ihn.
Kalle K 2022-03-09 12:06:30 Uhr
Ich wollte gerade fragen.
Muss ich mir Sorgen machen, dass ich null plan habe wer das ist
Herner 2022-03-09 13:14:05 Uhr
Aditula spielt auch beim VFB Oldenburg,an den könntet ihr euch wohl noch erinnern?
Essen-City 2022-03-09 21:15:49 Uhr
Wer kann schon all die Namen merken & wenn sind es meistens von der Abteilung Torschützen Könige. Ausseiter gibt's natürlich auch (z.B. Heber & Grund)

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.