Startseite

VfB Homberg
Sieg für "die Psyche", jetzt soll in der Liga endlich der erste Dreier her

(0) Kommentare
VfB Homberg: Sieg für "die Psyche", jetzt soll in der Liga endlich der erste Dreier her
Foto: Thorsten Tillmann

Nach dem 3:2-Erfolg gegen den VfB Bottrop im Niederrheinpokal möchte VfB Homberg-Trainer Stefan Janßen das Selbstvertrauen aus dem Sieg mit in das nächste Ligaspiel nehmen.

Am Mittwochabend musste der VfB Homberg zur ersten Runde des Niederrheinpokals beim VfB Bottrop ran. 3:2 hieß es nach Verlängerung für den Regionalliga-Absteiger, der dabei zwei Rückstände drehen konnte.

Der Cheftrainer des VfB Homberg, Stefan Janßen, zeigte sich nach Abpfiff erleichtert: „Ich bin sehr, sehr froh und glücklich, das Spiel gewonnen zu haben.“ Nach dem schlechten Ligastart ist dies der erste Pflichtspielsieg der Homberger in dieser Saison. In der Oberliga setzte es nach einem Unentschieden zum Auftakt zuletzt drei Niederlagen in Serie.


Die Folge: Der VfB Homberg steht nach vier Spieltagen auf dem 18. Tabellenplatz. Umso größer die Bedeutung des Erfolgs über den VfB Bottrop: „Nach vier Ligaspielen ohne Sieg ist es einfach mal wichtig für das Selbstbewusstsein der Spieler, dass wir ein Erfolgserlebnis haben."

Die Verlängerung hätte der Homberg-Coach angesichts der Englischen Woche aber eigentlich lieber vermieden: "Ich hätte dieses Erfolgserlebnis gerne in 90 Minuten gehabt. Es haben ja auch viele Spieler gespielt, die letzten Sonntag nicht von Anfang an gespielt haben, um vielleicht auch ein bisschen Körner zu sparen. Das ist nicht aufgegangen, wenn man in der Verlängerung spielen muss."

Nach Pokalerfolg: Erster Sieg in der Liga soll her

Den holprigen Auftakt in die Oberliga-Spielzeit begründet Janßen unter anderem mit dem großen Umbruch, den der VfB nach dem Abstieg aus der Regionalliga durchgemacht hat. „Wir sind immer noch am Anfang einer Saison mit 20 neuen Spielern und ich möchte das für mich nicht als Ausrede gelten lassen, aber es ist nun mal so, dass viele Automatismen noch nicht da sind und auch nicht da sein können“, erklärt der 52-Jährige die bisherigen Ergebnisse.

Am nächsten Wochenende will der VfB Homberg dann auch in der Liga den ersten Dreier der Saison einfahren. Gegner am Sonntag (28. August, 17:30 Uhr) ist der SV Sonsbeck, der ebenfalls im unteren Teil der Tabelle, auf dem 16. Rang, steht. „Nach so einem Spiel mit 120 Minuten ist es erstmal wichtig, dass wir richtig regenerieren. Dann haben wir ein Derby am Wochenende. Da hoffe ich, dass die Jungs das Erfolgserlebnis jetzt mitnehmen und am Sonntag den ersten Meisterschaftssieg feiern können,“ zeigt sich Janßen zuversichtlich.

(0) Kommentare

Mannschaften

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 1. FC Kleve 9 3 1 5 20:17 3 10
17 Sportfreunde Hamborn 07 10 2 3 5 16:18 -2 9
18 VfB Homberg 11 2 3 6 11:16 -5 9
19 Cronenberger SC 10 2 1 7 10:25 -15 7
20 FC Kray 10 1 2 7 12:28 -16 5
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
14 SC St. Tönis 5 1 3 1 10:8 2 6
15 SpVg Schonnebeck 5 2 0 3 6:8 -2 6
16 VfB Homberg 6 1 3 2 5:7 -2 6
17 TSV Meerbusch 6 1 2 3 15:14 1 5
18 MSV Düsseldorf 5 1 1 3 9:10 -1 4
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 FC Kray 5 1 1 3 4:9 -5 4
17 1. FC Kleve 3 1 0 2 5:5 0 3
18 VfB Homberg 5 1 0 4 6:9 -3 3
19 Sportfreunde Baumberg 5 0 2 3 3:9 -6 2
20 FSV Duisburg 6 0 1 5 4:16 -12 1

Transfers

VfB Homberg

VfB Homberg

11 H
SC St. Tönis Logo
SC St. Tönis
Sonntag, 02.10.2022 15:00 Uhr
0:2 (-:-)
12 A
KFC Uerdingen 05 Logo
KFC Uerdingen 05
Sonntag, 09.10.2022 15:00 Uhr
-:- (-:-)
13 H
SSVg Velbert Logo
SSVg Velbert
Mittwoch, 12.10.2022 19:30 Uhr
-:- (-:-)
11 H
SC St. Tönis Logo
SC St. Tönis
Sonntag, 02.10.2022 15:00 Uhr
0:2 (-:-)
13 H
SSVg Velbert Logo
SSVg Velbert
Mittwoch, 12.10.2022 19:30 Uhr
-:- (-:-)
12 A
KFC Uerdingen 05 Logo
KFC Uerdingen 05
Sonntag, 09.10.2022 15:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

VfB Homberg

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.