Startseite

U17
11 Spiele, 20 Tore: BVB-Talent Brunner setzt Lauf beim DFB fort

(0) Kommentare
U17: 11 Spiele, 20 Tore - BVB-Talent Brunner setzt Lauf beim DFB fort
Foto: Getty Images

Paris Brunner ist in Torlaune - auch bei der deutschen U17-Nationalmannschaft. Das Talent von Borussia Dortmund setzte seinen Lauf am Montag fort.

Es läuft derzeit bei Paris Brunner. Das erst 16-jährige Talent von Borussia Dortmund sorgt in dieser Saison in der U17-Bundesliga für Furore und steht nach fünf Einsätzen bereits bei 16 Saisontoren.

Seine starke Form stellte der Nachwuchsstürmer auch am Montag in der deutschen U17-Nationalmannschaft unter Beweis. Beim 3:1-Sieg gegen Israel erzielte Brunner einen Doppelpack. Zudem trug er beim Abschluss des Vier-Nationen-Turniers in Duisburg die Kapitänsbinde. Insgesamt steht Brunner jetzt bei drei Toren in drei Länderspielen für die U17-Auswahl des DFB.

So spielte Deutschland beim Vier-Nationen-Turnier

1:3 Uruguay

1:1 Belgien

3:1 Israel

Weiter geht es im Oktober für die DFB-Junioren. In der EM-Qualifikation stehen Partien gegen Moldau (19. Oktober), Lettland (22. Oktober) sowie Slowakei (25. Oktober) an.

Gegen Israel besorgte er das frühe 1:0 (7.). In der Schlussphase traf er zum Endstand (81.). Zwischenzeitlich hatte zudem Max Moerstedt von der TSG Hoffenheim für das Team von Trainer Christian Wück getroffen (12.). Auch Taylan Bulut, der die Kapitänsbinde in der U17 des FC Schalke 04 trägt, stand am Montag in der Startelf.

"Bis auf das erste Spiel, in dem uns die Mentalität der Uruguayer überrascht hat, bin ich mit dem Turnier zufrieden", wurde Coach Wück auf der DFB-Website zum Spiel zitiert. "Wir hatten sowohl in der Offensive als auch in der Defensive viele Lehrmomente. Klar ist: Es gibt keine Selbstläufer mehr, die Jungs müssen immer alles geben, um zu gewinnen."

Jetzt geht es für Brunner zurück zum BVB. Planmäßig steht für ihn am Sonntag ein Heimspiel gegen Fortuna Köln in der U17-Bundesliga an - sofern der Angreifer nicht in die U19 hochgezogen wird. Für die A-Junioren spielte Brunner in dieser Saison bereits zweimal in der Youth League und einmal im DFB-Pokal. Beim 4:0 gegen Energie Cottbus in der ersten Runde trug er sich ebenfalls in die Torschützenliste ein. Das ergibt einen starken Gesamtwert von 20 Toren in elf Pflichtspielen.

Dieses Thema im Forum diskutieren » (0 Kommentare)
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.