Startseite

3. Liga
Spitzenreiter Elversberg gewinnt souverän, Saarbrücken neuer Zweiter

(0) Kommentare
3- Liga: Spitzenreiter Elversberg gewinnt souverän, Saarbrücken neuer Zweiter
Foto: dpa

In der 3. Liga marschiert Aufsteiger SV Elversberg weiter und schlägt im Topspiel auch die Reserve des Freiburg II. Der MSV Duisburg verliert gegen Ingolstadt.

Auch im Topspiel des 17. Spieltags der 3. Liga untermauerte die SV Elversberg ihre Aufstiegsambitionen. Gegen Verfolger SC Freiburg II (vor der Partie Tabellenzweiter) gewannen die Aufsteiger aus Elversberg mit 3:0 (2:0) und bauten ihr Polster auf die Verfolger weiter aus.

Werder Bremen-Leihgabe Nick Woltemade brachte die SVE in Führung (23.), Jannik Rochelt erhöhte mit seinem achten Saisontreffer nach einer halben Stunde auf 2:0. Thore Jacobsen stellte vom Elfmeterpunkt den Endstand her. Die Saarländer krönten somit ihren überragenden Saisonstart, während die Freiburger mit einer Niederlage in die Winterpause gehen.

Der MSV Duisburg traf auf den FC Ingolstadt und musste sich den Schanzern mit 0:1 geschlagen geben. Nach einer torlosen ersten Hälfte war es Calvin Brackelmann (58.), der den Treffer des Tages bei den Gästen markierte. Die erste Niederlage nach zuvor vier ungeschlagenen Spielen bei den Zebras.

Die Elversberg-Verfolger 1. FC Saarbrücken und SV Wehen Wiesbaden taten sich beide schwer. Die Saarbrücker trafen beim 2:1 über den Halleschen FC in der ersten Halbzeit dreimal Aluminium, in Überzahl besorgten Adriano Grimaldi (74.) und Boné Uaferro (77.) dann den Auswärtssieg und Tabellenplatz zwei für die Saarländer, der Haller Anschluss von Dominik Steczyk war zu wenig.

Die Wiesbadener kamen indes nicht über ein 1:1 beim SC Verl hinaus. Kurz vor dem Halbzeitpfiff gingen die Gäste durch ein Eigentor von Niclas Thiede (43.) in Führung, die Vinko Šapina in der zweiten Hälfte vom Elfmeterpunkt ausgleichen konnte (66.).

Osnabrück gewinnt Niedersachsen-Duell, Sachsenderby endet Remis

Im Niedersachsen-Duell zwischen dem SV Meppen und dem VfL Osnabrück (0:3) brachten ein Doppelpack von Ba-Muaka Simakala (42./51.) und der Treffer von Jannes Wolff die Gäste auf die Siegerstraße, das Sachsenderby zwischen Dynamo Dresden und dem FSV Zwickau endete torlos.

Am Sonntag ist noch Waldhof Mannheim zu Gast beim VfB Oldenburg (13 Uhr), zudem empfängt Viktoria Köln das Tabellenschlusslicht SpVgg Bayreuth (14 Uhr). Am Montag beschließt Rot-Weiss Essen mit dem Auswärtsspiel bei 1860 München (19 Uhr, RS-Liveticker) den Spieltag und das Drittligajahr 2022.

(0) Kommentare

Spieltag

3. Liga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim MSV
die Facebookseite für alle MSV-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.