Startseite

RWE
Der Liveticker der Jahreshauptversammlung zum Nachlesen

(83) Kommentare
RWE: Der Liveticker der Jahreshauptversammlung zum Nachlesen
Foto: Thorsten Tillmann

Um 11 Uhr startet die diesjährige Jahreshauptversammlung von Rot-Weiss Essen. RevierSport ist live vor Ort und informiert über die wichtigsten Ereignisse.

Und das war es auch schon

Keine weiteren Anträge oder sonstiges. Damit ist die diesjährige Mitgliederversammlung von Rot-Weiss Essen beendet.

§2 und §17 geändert

§2 wird deutlicher. Er spricht sich nun klar gegen „rassistische, verfassungs- und fremdenfeindlichen Verhaltensweisen sowie anderen diskriminierenden oder fremdenfeindlichen Verhaltensweisen“ aus.

Auch der §17 wird wie bereits vorab von Dr. André Helf gefordert verändert. Der Aufsichtsrat wird demnach ab der nächsten Wahl aus maximal sieben Mitgliedern bestehen.

Dr. André Helf bleibt Aufsichtsratvorsitzender

Der Aufsichtsrat hat in der Pause getagt. Dabei wurde Dr. André Helf zum Vorsitzenden gewählt. Waldemar Wrobel wird Stellvertreter. Außerdem wurde entscheiden, Marcus Uhlig als Vorstandsvorsitzenden zu bestätigen.

Dann ist erstmal Pause

Christian Ruthenbeck wechselt in den Aufsichtsrat

Der Vorschlag der Fan- und Förderabteilung wurde bei acht Gegenstimmen und 14 Enthaltungen in den Aufsichtsrat gewählt. Dort möchte er „im Sinne der Fans handeln.

Sascha Peljan und Dirk Kindsgrab scheiden aus dem Aufsichtsrat aus. Der restliche Aufsichtsrat wurde ohne Gegenstimmen wiedergewählt.

Vorstand und Aufsichtsrat entlastet

Die Jahresberichte und die anschließende Diskussion sind abgeschlossen. Im Anschluss wurden sowohl Vorstand als auch Aufsichtsrat ohne Gegenstimmen entlastet.

Uhlig differenziert klar zwischen Böllerwurf und Pyrotechnik

Ein Mitglied stößt anhand des Böllerwurfs eine Pyro-Diskussion an. Uhlig stellt allerdings klar, der Böllerwerfer habe nichts mit der Pyrotechnik-Debatte zutun. Auch Jost Peter von der FFA springt ihm zur Seite.

Aufsichtsrat soll verkleinert werden

„Elf Mitglieder sind einfach zu viel“, erklärt André Helf. Deshalb schlägt er vor, den Aufsichtsrat auf maximal sieben Mitglieder zu verringern.

Darüber wird im weiteren Verlauf der JHV entschieden. Allerdings würde diese Entscheidung noch nicht die heutige Aufsichtsratswahl, sondern erst die nächste in 3 Jahren betreffen.

„Null Toleranz“ bei Ausschreitungen

Abschließend der Vorstandsbericht. Nach einigen Danksagungen an das Team des letzten Jahres befasst sich auch Aufsichtsrat-Vorsitz André Helf mit den Fan-Problemen. Das Urteil nach dem Böllerwurf hält er weiterhin für zweifelhaft. Ausschreitungen wie in Münster verurteilt er aufs schärfste und kündigt „null Toleranz“ an.

Ecktribünen für das Stadion an der Hafenstraße?

Zum Abschluss liest Uhlig noch einen Text vor, den die Stadt, RWE und der GVE gemeinsam ausgearbeitet haben. Dabei geht es um den Ausbau der Ecktribünen im Stadion an der Hafenstraße, nicht nur um die Kapazität zu erhöhen, sondern auch um die Anforderungen der FIFA für internationale Spiele im Damen- und Herrenbereich zu erfüllen.

Uhlig erklärt, dass man bereits seit Ende Mai in vielen Runden zu diesem Thema zusammengesessen habe. Nach den Sommerferien will der Rat der Stadt Essen sich mit diesem Thema beschäftigen. Im Anschluss könnte es zu einer einjährigen Planungsphase kommen, die mit einer Ausschreibung und einem möglichen Baubeginn 2024 enden könnte. Somit wird geplant, dass, sollte das Projekt umgesetzt werden, ab 2026/27 27.000 Zuschauer im Stadion an der Hafenstraße Platz finden.

Optimierungen im Ticketing

In Zukunft wird es einen Online-Vorverkauf für Tickets mit exklusiven Zeitfenstern für Mitglieder und Dauerkarteninhaber geben. Außerdem gehen auch die Auswärtstickets in einen Online-Vorverkauf. Auch bei den Tageskarten wird es eine Entzerrung geben. In Zukunft wird auf mobile Tickets und Print@Home Tickets umgestellt.

Keine Bierpreiserhöhung in Essen

Eine Nachricht die für großen Jubel in der Runde sorgt: Im Gegensatz zu den Nachbarn aus Duisburg und Schalke verspricht Uhlig, dass der Bierpreis zur neuen Saison nicht steigen wird.

Ticketpreise steigen

Aus den 13 Millionen prognostiziertem Gesamtumsatz rechnet RWE mit 2,9 Millionen erlösen aus dem Ticketing. Bei Einzeltickets werden Stehplätze zwei Euro teurer. Der Preis für Sitzplätze steigt um vier Euro. Der Tageskassenzuschlag bleibt gleich.

Bislang wurden 7.100 Dauerkarten verkauft. „Ich gehe davon aus, dass wir sicher über 8.000 Dauerkarten für die nächste Saison verkaufen werden“, erklärt Uhlig. Auch die Dauerkartenpreise steigen. In Zukunft sieht man 19 Spiele zum Preis von 16, statt wie zuvor von 15. Außerdem erhalten die Mitglieder nicht mehr zwei, sondern ein weiteres Spiel geschenkt.

Dennoch weißt Uhlig darauf hin, dass die Dauerkartenpreise im Drittliga-Vergleich immernoch klar im unteren Drittel liegen.

Zahlen im Ausblick

RWE rechnet mit einem Umsatzanstieg von 8,6 Millionen Euro auf elf Millionen und außerordentliche Erträge, die von einer auf ca. zwei Millionen steigen. Durch den Aufstieg wird allerdings auch mit einem Anstieg der Personalkosten von 5,5 Millionen auch acht Millionen und einem Anstieg der betrieblichen Aufwendungen von ca drei Millionen auf etwa 5 Millionen.

Uhlig äußert sich zu Fan-Problemen und präsentiert Maßnahmen

Uhlig weißt darauf hin, dass es nicht nur schöne Momente mit den Fans, sondern auch immer wieder negative Schlagzeilen, nicht zuletzt durch den Böllerwurf, gab. Ihm sei klar, dass RWE diese „Probleme nicht exklusiv“ habe. Dennoch erklärt er: „ Wir wissen, dass wir als Verein mehr machen müssen, mehr machen sollten und hoffentlich auch mehr machen können. Damit haben wir in den letzten Monaten begonnen.“

Unter anderem habe man ein neues Kamera-System im Stadion installiert. Dazu wurden die Ordnungskräfte quantitativ und qualitativ verstärkt. Außerdem wird die Arbeit mit dem Fanprojekt und der FFA verstärkt.

2.600 Stadionpaten - Uhlig hält 4.000 für realistisch

Uhlig spricht auch über die Stadionpaten. Mit den 2.600 Paten sei man bereits im „schwarzen Bereich“. Eine Zahl von 4.000 Paten sei realistisch.

Ausbau der Gottschalk-Tribüne

Uhlig hofft, dass die Tribune spätestens zum Saisonstart fertiggestellt ist. Der Block G1 mit 1.224 Sitzplätzen und der Block G3 mit 2.370 Stehplätzen bleiben unberührt. Der mittlere Block G2 soll mit 624 Sitzplätzen und neuen Plätzen für Rollstuhlfahrer ausgestattet werden. Somit ergibt sich eine neue Zuschauerkapazität von 19.962 Fans.

Dank an Dauerkarteninhaber und Gönner

Uhlig hebt die Dauerkarteninhaber hervor, die dem Verein durch den Verzicht durch Rückzahlungen zu Coronazeiten geholfen haben. Außerdem bedankt er sich bei den beiden anonymen Unterstützern die dem Verein helfen.

Vertragslage stabil - Uhlig warnt dennoch

„Wir müssen dennoch angesichts dieser unsicheren Zeiten immer wachsam sein und dürfen uns nicht auf dieser guten Vertragslage was das Sponsoring angeht ausruhen“, erklärt Uhlig.

Drei Millionen Euro mehr Umsatz

RWE verzeichnet einen Umsatz von 8,6 Millionen Euro. Das sind mehr als drei Millionen Euro mehr als im vergangenen Jahr. Doch durch das NLZ sind auch mehr Personalkosten hinzugekommen.

RWE schreibt schwarze Zahlen

Trotz der Corona-Auswirkungen gibt es gute Nachrichten für RWE. Das Geschäftsjahr 2021 wurde mit einem Überschuss von knapp 259.000€ beendet.

Uhlig übernimmt

Markus Uhlig gibt im Namen des Vorstands einen Rückblick und einen Ausblick auf Zahlen und Projekte.

Nowak: „haben endlich diese Drecksliga verlassen“

Nowak stimmt die Fans auf die dritte Liga ein. Auch wenn er nicht nur „schöne Stunden“ in Essen erlebt hat, ist er sich sicher: „Wir sind auf einem richtig guten Weg.“ Nowak kündigt an: „Der Weg von RWE ist noch lange nicht zuende, er hat gerade erst begonnen.“

Nowak hebt den Staff hervor

Auch wenn Nowak gemeinsam mit Vincent Wagner in den letzten Wochen der Saison im Vordergrund stand, hebt der Sportdirektor die Arbeit des gesamten Staffs hervor. „Ich bin froh über jeden einzelnen in diesem Team.“

Infrastrukturelle Entwicklungen am NLZ

Zunächst soll nur das Jugendstadion errichtet werden. Ein weiterer Trainingsplatz, der kommen sollte wird aufgrund „inhaltlicher Probleme“ nicht gebaut. Dafür liegt die Baugenehmigung für das Jugendstadion seit 3 Wochen vor. Nowak kündigt eine Bauzeit von acht bis neun Monaten an. Zur Saison 2023/24 soll es dann vollständig nutzbar sein.

Die Kosten belaufen sich auf sechs Millionen Euro, die im Verhältnis 2 zu 1 zwischen Stadt und Verein aufgeteilt werden. Bei der Finanzierung „hilft ein großzügiger RWE-Gönner der namentlich nicht genannt werden will.“

Nowak mit großem Lob für NLZ

Nowak hebt vor allem die beste U19-Saison seit der Einführung der Bundesliga mit dem damit verbundenen Niederrheinpokalsieg und der Qualifikation für den DFB-Pokal hervor. „Die Ergebnisse unserer Juniorenmannschaften sind ein Spiegelbild der hervorragenden Arbeit unserer NLZ-Mitarbeiter.“

Mehr Unterstützung für die zweite Mannschaft

Während die dritte und die erste Mannschaft den Aufstieg feierten scheiterte die Zweite knapp an der Meisterschaft in der Kreisliga B. Auf Dauer soll die Zweite mindestens in die Landesliga zurückgeführt werden, um einen leichteren Übergang aus dem Jugend- in den Seniorenbereich zu ermöglichen. „Aktuell ist es kaum bis gar nicht möglich, die Spieler der U19 von Einsätzen bei der zweiten Mannschaft zu überzeugen,“ erklärt Nowak.

Jörn Nowak übernimmt

Sportdirektor Jörn Nowak übernimmt. Er wird über den Breitensport, die Jugend und anschließend die erste Mannschaft berichten.

Die Jahresberichte stehen an - Sonderzüge auch in 3. Liga

Den Anfang macht die Fan- und Förderabteilung in Person von Jost Peter. Die FFA, die in der kommenden Saison zehnjähriges Jubiläum feiert, möchte ihre Arbeit in In Zukunft digitaler gestalten. Es soll es eine Mitreisezentrale, Hotelangebote und stadionnahe Parkplätze bei Heimspielen für RWE-Fans, die weiter entfernt wurden, geben. Außerdem kündigt Peter an, mehr Umfragen unter den Mitgliedern durchführen zu wollen.

Dazu soll es gemeinsam mit dem „Bündnis Westtribüne“ wieder Sonderzüge zu Auswärtsspielen geben.

Ehrung der Jubilare

Im Anschluss werden die Jubilare geehrt. Unter anderem feiern Willi „Ente“ Lippens und Oberbürgermeister Thomas Kufen ihr 25-Jähriges. Dirk Helmig, Platz vier unter den RWE-Rekordspielern, ist bereits 50 Jahre im Verein.

Niederschrift genehmigt

Die Niederschrift über die letztjährige Mitgliederversammlung wurde genehmigt.

Es geht los

Marcus Uhlig eröffnet die Jahreshauptversammlung. 362 Stimmberechtigte und 27 nicht stimmberechtigte Mitglieder haben sich eingefunden.

Die Tagesordnung

1. Begrüßung

2. Gedenken an die Verstorbenen Mitglieder

3. Genehmigung der Niederschrift über die ordentliche (digitale) Mitgliederversammlung am 27.06.2021

4. Jubilar-Ehrung

5. Jahresberichte (Vorstand/Aufsichtsrat/FFA)

6. Diskussion Jahresberichte

7. Entlastung Vorstand und Aufsichtsrat

8. Neuwahl des Aufsichtsrates

9. Bestätigung des Vorstandsvorsitzenden durch den Aufsichtsrat

10. Satzungsänderungen

11. Anträge

12. Verschiedenes und Schlusswort

Rot-Weiss Essen lädt zur ersten Mitgliederversammlung in Präsenz seit drei Jahren und zur ersten Mitgliederversammlung als Drittligist seit 14 Jahren. In der Messe Essen geht es ab 11 Uhr los. RevierSport ist live vor Ort.

(83) Kommentare

3. Liga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
18 VfB Oldenburg 4 0 1 3 3:7 -4 1
19 SC Verl 4 0 1 3 2:6 -4 1
20 Rot-Weiss Essen 4 0 1 3 4:12 -8 1
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
18 SC Verl 2 0 1 1 2:3 -1 1
19 FC Erzgebirge Aue 2 0 1 1 2:6 -4 1
20 Rot-Weiss Essen 2 0 0 2 2:9 -7 0
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
8 MSV Duisburg 2 1 0 1 1:1 0 3
9 SC Freiburg II 2 1 0 1 2:3 -1 3
10 Rot-Weiss Essen 2 0 1 1 2:3 -1 1
11 VfL Osnabrück 2 0 1 1 1:2 -1 1
12 Borussia Dortmund II 2 0 1 1 1:2 -1 1

Rot-Weiss Essen

04 A
Borussia Dortmund II Logo
Borussia Dortmund II
Samstag, 13.08.2022 14:00 Uhr
1:0 (1:0)
05 H
FC Ingolstadt 04 Logo
FC Ingolstadt 04
Samstag, 20.08.2022 14:01 Uhr
-:- (-:-)
06 A
SpVgg Bayreuth Logo
SpVgg Bayreuth
Samstag, 27.08.2022 14:01 Uhr
-:- (-:-)
05 H
FC Ingolstadt 04 Logo
FC Ingolstadt 04
Samstag, 20.08.2022 14:01 Uhr
-:- (-:-)
04 A
Borussia Dortmund II Logo
Borussia Dortmund II
Samstag, 13.08.2022 14:00 Uhr
1:0 (1:0)
06 A
SpVgg Bayreuth Logo
SpVgg Bayreuth
Samstag, 27.08.2022 14:01 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Rot-Weiss Essen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 125 0,5
2 1 219 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 1 113 0,5
1 144 0,5
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 1 170 0,5
1 105 0,5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
Westfalenpokal:
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

echtgut 2022-06-26 10:57:33 Uhr
Na das dürfte dann ja ,,eine traumhafte" Veranstaltung werden.
Wahrscheinlich 1000 + neue Mitglieder, gewünschte 20000 verkaufte Dauerkarten usw.
Frage mich ob die anschließend in den Grugapark gehen, lol.
Ich verlasse mich da eher auf Fachleute wie Schnalle usw. da die ja nicht durch die Rot Weiße Brille auf haben und objektiv beurteilen können.
Rothosen1907 2022-06-26 11:15:37 Uhr
@ gut Lachenich hat man längst erkannt , Du Vogel bist Schnalle ! Du bist einfach nur krank !
echtgut 2022-06-26 11:23:19 Uhr
@eddy123
2022-06-26 11:11:00 Uhr
Nicht das du noch ne gelbe Karte bekommst.

@Rothosen1907
Das musst du nun aber mal erklären. Das versteht ja kein Schwein.
Junge Junge Junge
Und alles Möchtegern RWE Fans die nicht mal zur Mitglieder Versammlung gehen.
So wird das nichts.
Anton Leopold 2022-06-26 11:26:49 Uhr
Konzentrieren wir uns auf TOP 5. Das ist wichtig, nicht die Störer.
Ich bin gespannt, ob wir 2021 ohne finanziellen "Corona-Schaden" überstanden haben.
RoterausSteele 2022-06-26 11:28:00 Uhr
Muss ein Fan unbedingt Mitglied sein? Ich denke nein. Es gibt soviele Möglichkeiten seinen Herzensverein zu unterstützen.
RoterausSteele 2022-06-26 11:30:40 Uhr
Hömma, Ekelalfred. Du bekommst bestimmt eines Tages einen Herzinfarkt. Du solltest dem Leben, deinen Mitmenschen etwas mehr auf Augenhöhe begegnen. Gibt innerliche Ruhe, tut der Seele gut und lässt sogar die Haut jünger aussehen. Und lerne mal Affirmationen.
RWE-Serm 2022-06-26 11:30:49 Uhr
Smile
Dicker Doktor RWE 2022-06-26 11:33:42 Uhr
Roter aus Steele.
Bleibt doch jeden selber überlassen ob er zu der Versammlung geht. Seh da auch keine Notwendigkeit dort heute zu erscheinen.
Läuft doch alles rund bei Rot Weiss.
DuschönerRWE 2022-06-26 11:36:15 Uhr
Bin auch zu Hause und verfolge es hier. Denke wir bekommen einige gute Neuigkeiten zu hören.
echtgut 2022-06-26 11:40:20 Uhr
,,Marcus Uhlig eröffnet die Jahreshauptversammlung. 362 Stimmberechtigte und 27 nicht stimmberechtigte Mitglieder haben sich eingefunden"
Dann träumen die von 8000 + Mitglieder, ich haue mich echt weg. Träume gehen ja weiter, 12000 gewünschte Dauerkarten!
Junge Junge Junge
Nur das ist der wahre RWE mit ihren Mädels hier im Netz.

So dann mal Mahlzeit, muss heute Kochen für die Familie.
Und ihr einsamen, lasst euch eure Eierravioli aus der Dose lecker schmecken
Dicker Doktor RWE 2022-06-26 11:55:02 Uhr
Kann man wirklich so blöd sein ohne es zu merken?
Es müßte ne Funktion geben das man von bestimmten Usern die Kommentare nicht mehr angezeigt bekommt. Wäre sehr Hilfreich.
Mikosch 2022-06-26 11:57:24 Uhr
Es ist heute Besuchszeit in gewissen Anstalten.
Anton Leopold 2022-06-26 12:10:20 Uhr
Freunde,
konzentriert Euch doch bitte auf die Versammlung und ignoriert Herrn Gehirnschwamm.
Das mit dem Jugendstadion, das wir geschenkt bekommen, ist phantastisch!
Dicker Doktor RWE 2022-06-26 12:13:50 Uhr
Weiß einer wo das Jugendstadion gebaut wird?
gprovinzial 2022-06-26 12:15:01 Uhr
Geschenkt? Woher hast du die Info? Lese nur bei der Finanzierung hilft...
Anton Leopold 2022-06-26 12:20:30 Uhr
Die wichtigste Info:
259.000 € Jahresüberschuss im Coronajahr.
Das ist eine Top-Leistung der Verantwortlichen.
Mikosch 2022-06-26 12:22:14 Uhr
Überschuss? Respekt…!
Alter Rot Weisser 2022-06-26 12:22:43 Uhr
Eine gute 1/4 Million plus
Top Job vom Vorstand
gprovinzial 2022-06-26 12:23:28 Uhr
Wie viel Peljhan Geld wurde verwendet , dass ja ab 2023 zurück zu zahlen ist Anton?
DuschönerRWE 2022-06-26 12:23:35 Uhr
Überschuss, da träumen die Anderen davon. Infrastruktur wird weiter ausgebaut.
RWE1 2022-06-26 12:28:53 Uhr
Der Vorstand hat sehr gut gearbeitet. Schön von Nowak zu hören, das der Weg weiter geht.
RoterausSteele 2022-06-26 12:31:07 Uhr
Der Weg von RWE ist noch lange nicht beendet. Er hat gerade erst begonnen.... Kann man so stehen lassen. Gefällt mir
DuschönerRWE 2022-06-26 12:31:28 Uhr
Wir wachsen weiter auf allen Ebenen und sind wachsam. Sportlich und wirtschaftlich sehr gute Arbeit.
Red_Bear 2022-06-26 12:31:53 Uhr
Mich würde mal interessieren wo die Stadion nahen Parkplätze und das Jugendstadion hinkommen, Platz ist da ja Mangelware, es sei denn das Autokino muss weichen..
RoterausSteele 2022-06-26 12:45:14 Uhr
Einzelheiten darfst du gerne für dich behalten. Vielleicht ist er weder Fisch noch Fleisch und muss erst sein Geschlecht in der Menschheitsfamilie finden.
Dicker Doktor RWE 2022-06-26 12:45:17 Uhr
Überschuss. Das sind Klamotten..

Die goldenen Zwanziger sind auf allen Ebenen
Rot Weiss Ole 2022-06-26 12:52:14 Uhr
Mal eine wahrscheinlich blöde Frage : durch den Umbau auf der G-Tribüne bekommen wir die G1. D.h. die Gäste bekommen 2170 steh und rund 600 Sitzplätze. Das wären dann deutlich über 10%. Muss das so sein oder kann die G2 auch bei Spielen wie z.B. elversberg für heimfans genutzt werden?
gprovinzial 2022-06-26 12:56:44 Uhr
7100 DK Stand heute, denke da kommt noch einiges im freien Verkauf
Schnalke 2022-06-26 13:01:29 Uhr
@echtgut & Schnalle
Wie ich hier so mitbekommen habe seit ihr ja auch richtig eingefleischte schalkefans wie ich auch. Der Klassenerhalt für unseren herzensclub wird ja wohl eine mammutaufgabe. Viel schlimmer ist aber die wohl drohende pleite mitten in der Saison. Ich mach mir echt sorgen um unseren club. Wenn ich dann sehe wie seriös und erfolgreich bei unserem nachbarclub RWE gearbeitet wird. Junge, junge, junge. Da kann man schon neidisch werden.
Und was soll dann bloß aus unserer superschönen Mehrzweckhalle werden?
Ich mach mir echt sorgen. Ihr nicht auch?
Anton Leopold 2022-06-26 13:09:43 Uhr
Noch eine gute Nachricht: Das Ticketing wird verbessert. Endlich Tickets zum Srebstsusdrucken.
Dicker Doktor RWE 2022-06-26 13:10:08 Uhr
Stauder und der RWE Smile Smile
Dicker Doktor RWE 2022-06-26 13:19:35 Uhr
Pünktlich zum Bundesligastsrt 26/27 sind die Ecken zu.
Anton Leopold 2022-06-26 13:20:02 Uhr
Ecken zu 2026. Willkommen im Bürokratiemonster Deutschland.
Baby 2022-06-26 13:32:02 Uhr
Super, was sich da alles getan hat. Und weil das so ist, braucht es auch nicht die Teilnahme aller Mitglieder. Ein positives Geschäftsergebnis, und das in dieser Höre für einen (damaligen) 4. Ligisten. Klasse!
Unerkannt bleibende Gönner, auch super, bei uns will sich bei sowas kein Würstchendepp nur in den Vordergrund stellen.

Aber auch bei allem Positiven und der tollen Entwicklung wird nicht vergessen, dass weiterhin ein wachsames Auge darauf gelegt werden muss, dass keine gewaltbereiten Mobs die Kurven beeinflussen.
Das darf bei aller Freude nicht vergessen werden.

Danke an alle Verantwortlichen!
Baby 2022-06-26 13:34:12 Uhr
Das nennt er "kochen"? Das ist eher die Essensausgabe in der GE-Aldenhofstraße. Und das ist auch gut so.
Rothosen1907 2022-06-26 13:35:48 Uhr
7.100 Dauerkarten ,Stand 26.06.2022 ! Das ist unser RWE ! Unser Weg , ist noch nicht zu Ende ! Nur der RWE.
echtgut 2022-06-26 13:37:09 Uhr
Hoffe mal das ihr die Eierravioli gut verdaut habt. Bei der Hitze zu viel Bier bei dem Wetter ist ja nicht so gut.

Hört hört!
,,Marcus Uhlig eröffnet die Jahreshauptversammlung. 362 Stimmberechtigte und 27 nicht stimmberechtigte Mitglieder haben sich eingefunden"
Na daran erkennt man wirklich welche Strahlkraft RWE hat, Respekt.
Ich vermisse aber noch den Tagespunkt, Aufarbeitung von gewissen Gruppierungen?
Was stimmt denn nun bei euch nicht? Völlig realitätsfremd die Mädels.
Junge Junge Junge

@Rot Weiss Ole
2022-06-26 12:52:14 Uhr
,,Mal eine wahrscheinlich blöde Frage"
Dafür musst du dich doch nicht entschuldigen. Solches passiert ja doch sehr häufig bei den roten.
Rot Weiss Ole 2022-06-26 13:37:33 Uhr
Geht bei euch Staige.tv???
gprovinzial 2022-06-26 13:44:51 Uhr
Video ist nicht verfügbar wird mir angezeigt...
Dicker Doktor RWE 2022-06-26 13:48:18 Uhr
Baby, wenn Du den meinst wie ich vermute.
Da mach ich bewußt unterkassene Hilfeleistung
grete 2022-06-26 13:54:01 Uhr
Keine Übertragung von den Heutigen Freundschaftsspielen-
Rot Weiss Ole 2022-06-26 13:54:18 Uhr
@gprovinzial: das Spiel beginnt erst 14:45 Uhr, vielleicht erst dann
gprovinzial 2022-06-26 14:00:55 Uhr
Danke Ole, daran wird es liegen
Marco_Assindia_1907 2022-06-26 14:06:51 Uhr
Bei Staige wird es heute keine bewegte Bilder geben.
Rot Weiss Ole 2022-06-26 14:08:17 Uhr
Woher weisst du das marco assindia? heute morgen war es bei staige noch in der ankündigung
Baby 2022-06-26 14:10:20 Uhr
Ole, jetzt ist es aber leider aus der Liste raus...
Marco_Assindia_1907 2022-06-26 14:12:44 Uhr
Das Spiel gestern war auch angekündigt jetzt sind beide raus so wie gestern und das Spiel gegen BMG wurde auch schon angekündigt und wurde wieder gelöscht.Das was momentan verfügbar ist ist das gegen ETB.Drecksladen
Dicker Doktor RWE 2022-06-26 14:13:06 Uhr
Alles in allen eine eine unspektakulare Versammlung mit überwiegend positiven Neuigkeiten. Ehrlich gesagt hab ich auch nichts anderes erwartet. Alle wichtigen Themen wurden behandelt
Marco_Assindia_1907 2022-06-26 14:16:30 Uhr
Das Spiel gegen ETB ist jetzt auch verschwunden......
Marco_Assindia_1907 2022-06-26 14:21:02 Uhr
Wienand - Herzenbruch, Rother, Harenbrock, Holzweiler, Engelmann, Heber (C), Kourouma, Sponsel, Tarnat, Kefkir
Ticker gibt es bei Twitter so wie gestern denke ich mal.
Mikosch 2022-06-26 14:22:35 Uhr
Weiß jemand, warum Peljan nicht mehr im Aufsichtsrat ist?
Baby 2022-06-26 14:25:31 Uhr
Auf dem Platz wird es wohl so aussehen:
Wienand - Herzenbruch, Heber (C), Kourouma, Sponsel - Tarnat, Rother, Harenbrock - Holzweiler, Engelmann, Kefkir
Rot Weiss Ole 2022-06-26 14:28:16 Uhr
Woher habt ihr die Aufstellungen ?
Rot Weiss Ole 2022-06-26 14:29:25 Uhr
Gefunden !
Marco_Assindia_1907 2022-06-26 14:30:12 Uhr
[url]https?://twitter.com/rot_weiss_esse n?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp %7Ctwgr%5Eauthor[/url]
RWE1 2022-06-26 15:17:25 Uhr
Das Herr Peljan als großer Sponsor nicht mehr im Aufsichtsrat ist, ist bedenklich.
jetzt erstrecht 2022-06-26 15:24:59 Uhr
Sascha ist jetzt mit im Vorstand - Doppelfunktion geht nicht
awg 2022-06-26 15:50:24 Uhr
ok, das bier wird nicht teurer, dafür werden die becher kleiner .. *rofl*
RWE1 2022-06-26 15:58:42 Uhr
@jetzt erstrecht
Danke, habe ich nicht mitbekommen.
echtgut 2022-06-26 17:13:59 Uhr
@Red-Whitesnake
Na da haben wir das Thema Gruppierungen! Da du ja so oft versucht hast Erklärungen ab zu geben.
Nun bin ich aber mal ganz Ohr!

„Null Toleranz“ bei Ausschreitungen

Abschließend der Vorstandsbericht. Nach einigen Danksagungen an das Team des letzten Jahres befasst sich auch Aufsichtsrat-Vorsitz André Helf mit den Fan-Problemen. Das Urteil nach dem Böllerwurf hält er weiterhin für zweifelhaft. Ausschreitungen wie in Münster verurteilt er aufs schärfste und kündigt „null Toleranz“ an.

Uhlig äußert sich zu Fan-Problemen und präsentiert Maßnahmen

Uhlig weißt darauf hin, dass es nicht nur schöne Momente mit den Fans, sondern auch immer wieder negative Schlagzeilen, nicht zuletzt durch den Böllerwurf, gab. Ihm sei klar, dass RWE diese „Probleme nicht exklusiv“ habe. Dennoch erklärt er: „ Wir wissen, dass wir als Verein mehr machen müssen, mehr machen sollten und hoffentlich auch mehr machen können. Damit haben wir in den letzten Monaten begonnen.“

@Baby
,,Aber auch bei allem Positiven und der tollen Entwicklung wird nicht vergessen, dass weiterhin ein wachsames Auge darauf gelegt werden muss, dass keine gewaltbereiten Mobs die Kurven beeinflussen.
Das darf bei aller Freude nicht vergessen werden"
Was für wahre Worte und endlich hat mal einer die ,,Eier" und spricht das an, Respekt.
Ich hoffe das hat dann keine Folgeschäden für dich und du kannst noch zum Helmut. Da laufen ja einige Gestalten rum die sogar beißen können.
Junge Junge Junge
don`t panic! 2022-06-26 17:31:48 Uhr
Es läuft..bei einem,der mit den vielen Aliasse, zwar nur die Nase aber
bei Rot-Weiss geht es mit Augenmaß voran.
Überschuss erwirtschaftet,
"Ecken zu" in Planung,
Bierpreis bleibt stabil. (Stauder Treuebonus !!)
Kleine aber richtige Schritte in die Zukunft.
Yeah, Affirmation wirkt auch bei mir.

Nur der RWE
Red-Whitesnake 2022-06-26 18:14:02 Uhr
echtgut..., fleißige Biene...,
mit mir und den anderen Leuten vom Helmut habe ich dir schon 3x geschrieben.
Alles gut und lustig.
Baby 2022-06-26 18:20:34 Uhr
Um mich und die Jungs vom Helmut brauchst du dir keine Sorgen machen.
Dass das alles fiese Kopfabreißer sind, redet ihr euch mit Euren x-fachen Nicks nämlich nur gegenseitig ein.
Selbstverständlich achten wir auf solche Entwicklungen, denn das höchste Gut ist der Verein. Und vielleicht auch deinen Senf nicht zu ernst nehmen zu können...;-)
Labernich 2022-06-27 13:12:01 Uhr
"Christian Ruthenbeck wechselt in den Aufsichtsrat"
Keine Gute Nachricht nach dem Aufstieg. Ein Ahnungsloser im Aufsichtsrat. Als Kommentator der Spielen, war das schon untersterstes Niveau. Da ist nur noch die neue Stadionwurst schlechter.
Aber schön das Waldemar Wrobel das Amt besetzt.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.