Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

Schalke
Differenzen wegen Grammozis? Knäbel: "Ist ein Märchen"

(1) Kommentar
Differenzen auf Schalke wegen Grammozis? Knäbel: "Ist ein Märchen"
Foto: firo

Der FC Schalke 04 ist am Sonntagmittag zum Zweitliga-Duell beim FC Ingolstadt zu Gast. Vorher sprach Vorstandsmitglied Peter Knäbel über die Freistellung von Dimitrios Grammozis.

Im Auswärtsspiel beim FC Ingolstadt am Sonntag (13.30 Uhr, hier geht es zum Liveticker) steht der FC Schalke 04 unter Zugzwang. Es bedarf eines Sieges, um die denkwürdige Heimpleite gegen Hansa Rostock vor einer Woche wettzumachen und überhaupt noch eine realistische Chance auf den Aufstieg zu haben.

Zugleich ist es der erste Schalker Auftritt nach dem Ende der einjährigen Ära Dimitrios Grammozis, der nach der jüngsten Niederlage freigestellt worden war. Bereits vor der Trennung wurde teilweise spekuliert, dass Sportdirektor Rouven Schröder schon länger ein Grammozis-Kritiker gewesen sei, während Sportvorstand Peter Knäbel den Trainer verteidigt habe. "Es ist eines der furchtbarsten Märchen, die sich auf Schalke generell schnell verbreiten. Wir treffen die Entscheidungen grundsätzlich gemeinsam", stellte Knäbel klar, als er im Sky-Interview vor der Partie in Ingolstadt auf das Aus von Grammozis angesprochen wurde.

"Natürlich war Rouven noch nicht im Verein, als ich Dimitrios mit vollster Überzeugung verpflichtet habe", erklärte Knäbel weiter. "Aber danach haben wir alle Entscheidungen gemeinsam getroffen. Dass er mich überzeugen musste und ich die schützende Hand drüber gehalten habe, ist ein Märchen."

Gemeinsam mit dem Trainerteam habe man versucht, das Bestmögliche rauszuholen. Das sei Schalke "relativ gut gelungen", so Knäbel, "aber um aufzusteigen, braucht man einfach den Ticken mehr." Da gehe es nicht um "gut", sondern um "besser".

Mit Blick auf das Gastspiel beim FCI, der in akuter Abstiegsgefahr schwebt, betonte Knäbel bei Sky: "Es gibt keine Mannschaft, die es zu unterschätzen gilt. Wir haben die Chance, wieder oben anzudocken und wollen das Maximale rausholen." Nicht dabei vor Ort helfen kann der neue S04-Trainer Mike Büskens. Er ist aufgrund einer Corona-Infektion nicht mit nach Ingolstadt gereist, steht aber mit seinen Vertretern in Kontakt.

Deine Reaktion zum Thema
Dieses Thema im Forum diskutieren » (1 Kommentar)

2. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
8 SpVgg Greuther Fürth 34 14 8 12 50:49 1 50
9 Hertha BSC Berlin 34 13 9 12 69:59 10 48
10 FC Schalke 04 34 12 7 15 53:60 -7 43
11 SV 07 Elversberg 34 12 7 15 49:63 -14 43
12 1. FC Nürnberg 34 11 7 16 43:64 -21 40
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
4 Fortuna Düsseldorf 17 10 3 4 32:21 11 33
5 Karlsruher SC 17 9 5 3 40:23 17 32
6 FC Schalke 04 17 9 4 4 31:21 10 31
7 Hertha BSC Berlin 17 8 6 3 43:22 21 30
8 Hannover 96 17 8 6 3 35:20 15 30
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
14 1. FC Kaiserslautern 17 3 4 10 23:33 -10 13
15 Eintracht Braunschweig 17 4 1 12 16:32 -16 13
16 FC Schalke 04 17 3 3 11 22:39 -17 12
17 Hansa Rostock 17 3 2 12 10:30 -20 11
18 VfL Osnabrück 17 2 5 10 16:41 -25 11

Transfers

FC Schalke 04

FC Schalke 04

34 A
SpVgg Greuther Fürth Logo
SpVgg Greuther Fürth
Sonntag, 19.05.2024 15:30 Uhr
2:0 (0:0)
34 A
SpVgg Greuther Fürth Logo
SpVgg Greuther Fürth
Sonntag, 19.05.2024 15:30 Uhr
2:0 (0:0)

Torjäger

FC Schalke 04

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 13 181 0,4
2 5 399 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 11 122 0,7
2
Paul Seguin

Mittelfeld

3 397 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 304 0,3
Keke Topp

Sturm

3 163 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel