Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

VfL Bochum
Butscher als Dauerlösung? Das sagen Zoller und Holtmann

(4) Kommentare
VfL Bochum: Butscher als Dauerlösung? Das sagen Zoller und Holtmann
Foto: firo

Heiko Butscher konnte in seinem ersten Spiel mit dem VfL Bochum die Niederlagen-Serie beenden. Wie lange bleibt der Interimscoach an der Seitenlinie?

Kaum war das erste Spiel von Heiko Butscher als Interimstrainer des VfL Bochum abgepfiffen, fingen auch schon die Spekulationen um eine mögliche längere Tätigkeit in der Fußball-Bundesliga an. Beim 1:1-Unentschieden gegen den 1. FC Köln konnte der erste Punkt der Saison geholt werden - der auch in Verbindung mit dem 42-Jährigen steht.

Spieler loben Trainingswoche unter Butscher

"Heiko hat uns die Woche über sehr gut eingestellt und an den richtigen Stellschrauben gedreht", lobte auch Eigentor-Vorbereiter Gerrit Holtmann die Arbeit des eigentlichen U19-Trainers. In der Startelf hatte er unter anderem mit Tim Oermann überrascht, der in der Innenverteidigung ein starkes Bundesliga-Debüt ablieferte und sich nahtlos in der weitestgehend stabilen VfL-Defensive einfügen konnte.

Am Ende wollen wir einen guten Trainer haben, der Bock hat, mit uns zu arbeiten und da freuen wir uns drauf.

Simon Zoller zur Trainer-Frage

"Wir haben gesehen, dass Heiko es gut gemacht hat, weil er auch schon ein paar Jungs kannte und über zehn Jahre im Verein ist", habe es laut Simon Zoller der Mannschaft gut getan, unter der Woche klare Abläufe zu haben. Auch er möchte eine weitere Zusammenarbeit nicht ausschließen. "Am Ende wollen wir einen guten Trainer haben, der Bock hat, mit uns zu arbeiten und da freuen wir uns drauf."


Ob Butscher dieser gute Trainer ist, werden die nächsten Wochen zeigen. Der Besprochene selbst äußerte sich erwartungsgemäß zurückhaltend. "Es ist ganz klar abgesprochen, dass ich das solange mache, bis ein Nachfolger von Thomas Reis feststeht." Sein erster Auftritt hat die Chancen zumindest nicht kleiner werden lassen, dass er dieser jemand sein wird.

(4) Kommentare

1. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 VfB Stuttgart 8 0 5 3 9:13 -4 5
17 Bayer 04 Leverkusen 8 1 2 5 9:16 -7 5
18 VfL Bochum 8 0 1 7 5:23 -18 1
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 FSV Mainz 05 3 0 2 1 1:4 -3 2
17 Bayer 04 Leverkusen 4 0 1 3 4:9 -5 1
18 VfL Bochum 4 0 1 3 2:12 -10 1
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 FC Schalke 04 4 0 2 2 2:5 -3 2
17 RB Leipzig 4 0 1 3 2:10 -8 1
18 VfL Bochum 4 0 0 4 3:11 -8 0

Transfers

VfL Bochum

 Logo

07/2022
 Logo

07/2022
 Logo

07/2022
 Logo

07/2022

VfL Bochum

08 A
RB Leipzig Logo
RB Leipzig
Samstag, 01.10.2022 15:30 Uhr
4:0 (2:0)
09 H
Eintracht Frankfurt Logo
Eintracht Frankfurt
Samstag, 08.10.2022 15:30 Uhr
-:- (-:-)
10 A
VfB Stuttgart Logo
VfB Stuttgart
Samstag, 15.10.2022 15:30 Uhr
-:- (-:-)
09 H
Eintracht Frankfurt Logo
Eintracht Frankfurt
Samstag, 08.10.2022 15:30 Uhr
-:- (-:-)
08 A
RB Leipzig Logo
RB Leipzig
Samstag, 01.10.2022 15:30 Uhr
4:0 (2:0)
10 A
VfB Stuttgart Logo
VfB Stuttgart
Samstag, 15.10.2022 15:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

VfL Bochum

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 313 0,3
2 1 509 0,1
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 1 360 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 152 0,5
2 1 239 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport anne Castroper
die Facebookseite für alle Bochum-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

8einhalbtausendeuro fahrrad 2022-09-19 10:44:18 Uhr
Dringend!

Riemann -
Stöger osterhage ordets Soares -
Mousset Losilla horn -
Asano Hofmann holtmann

Esser(tw), stafylidis (lv/rv/dm), lampropoulos(iv),masovic(iv/dm),goralski(l etzter Mann) gamboa(rechter angriff), Zoller(mf),adjei(la/ra/zs),bonga(zs), Grave (tw),oermann (iv/dm), Janko(rv/lv),tolba(dm),Tutu(m.pos), Heintze(mf),
Förster
Klemperer 2022-09-19 13:01:19 Uhr
Aus Sicht von Butscher vielleicht: Hängt an Bochum, Familie fühlt sich sehr wohl.
Bis zum 6.Spieltag (!) entlassene Trainer in Liga 1: Tedesco, Thomas Reis. In Liga 2 Forte, Bielefeld.

Nach dem 7.Spieltag, also immer noch am Anfang der Saison, wird es schon wieder unruhig für:

- Kovac, Wolfsburg
- Nagelsmann, Bayern
- Seoane, Leverkusen.

Dazu gibt es seit einigen Spieltagen Gerüchte um gefährdete Trainer in Fürth und auf Schalke, und es werden über die Saison wie seit Jahren einige dazukommen.
All das finden zunehmend mehr Vorstände und auch Fans "gut" oder gar "alternativlos", ein neues Modewort. Drei, vier Niederlagen? Raus mit dir, wer sonst sollte schuld sein!


Es ist immerhin möglich, dass ein guter Trainer wie Butscher denkt: meine Familie fühlt sich wohl, die U19 hat keinen Schleudersitz (bisher). Warum sollte ich mir antun, als Cheftrainer doch nach 4-6 Niederlagen wieder in Gefahr zu geraten? Wir wissen es nicht, aber solche Gedanken müssen sich Trainer in diesen Jahren machen.

Die dauerhaften "Erfolge" der Trainer-Rauswerfitis sind meist sehr begrenzt. Aber sagt das mal - jede Wette, bald schallt es "du Romantiker" - ist argumentfrei, aber kommt immer.

Hätte der VfL Köln geschlagen und würde, eventuell noch mit Butscher, in Leipzig überraschend gewinnen, und der VfL wollte Butscher zum Chef machen - müßte der sich dann ja "darf bei Entlassung wieder in die U19 zurückkehren" in den Vertrag schreiben lassen.
Könnte der VfL eigentlich machen - wenn er Butscher, wann immer, gern als Cheftrainer sähe. Manche von uns hätten Butscher schon vor Jahren auch gern als VfL-Trainer gesehen. Reis war dann eine Traumlösung für den Klub.
asaph 2022-09-19 20:03:28 Uhr
Nix da!
jetzt kommt der Peter...
Jan Kaputtnick 2022-09-20 08:38:48 Uhr
Auch Klopp oder Guardiola könnten aus Villis Prütt keine Bundesligataugliche Mannschaft "zaubern" , es fehlt schlicht und ergreifend die nötige Qualität, die Brausewerbung wird den VfL auseinandernehmen, egal wer auch immer an der Seitenlinie rumkaspert. Man hat sich hier eben bewusst für Werbebanden statt Bundesligataugliche Spieler einzukaufen, den Fans ist es egal, also tragt es mit Fassung, Schnauze halten und die Abschiedstournee "genießen" , denn diese "Mannschaft" wird, egal wer immer da als Rrainer kommen mag, nicht viele Spiele gewinnen, wenn überhaupt auch nur eines. Aber dafür leuchten die Banden so schön, dass ist es doch was man in Bochum will, also alles schick.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.