Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Wurzeln bei RWE
Gladbach-Keeper wird in die Niederlande verliehen

(0) Kommentare
Wurzeln bei RWE: Gladbach-Keeper wird in die Niederlande verliehen
Foto: firo

Borussia Mönchengladbach hat für Moritz Nicolas einen neuen Leihverein gefunden. Der gebürtige Gladbecker wechselt in die zweite niederländische Liga.

Mit Moritz Nicolas besitzt Borussia Mönchengladbach ein hochangesehenes Torwart-Talent. Da jedoch aktuell Yann Sommer nicht vom Platz zwischen den Pfosten wegzudenken ist, haben sich die Verantwortlichen um Sportdirektor Roland Virkus dazu entschlossen, den jungen Schlussmann erneut zu verleihen. Nicolas wechselt für ein Jahr zum niederländischen Zweitligisten Roda JC Kerkrade.

In den vergangenen drei Jahren wurde Nicolas bereits dreimal verliehen. In der Saison 19/20 lief er für Union Berlin auf, in der Saison 20/21 für den VfL Osnabrück und in der abgelaufenen Saison bei Viktoria Köln. Bei den Domstädtern war er in der vergangenen Saison Stammkeeper, bei den anderen beiden Klubs reichte es jeweils nur zu einem Einsatz. In der laufenden Saison lief er immerhin im DFB-Pokal gegen den SV Oberachern (9:1) auf.

„Durch meine Leihtransfers bei Union Berlin, dem VfL Osnabrück und Viktoria Köln konnte ich in den vergangenen Jahren viele Erfahrungen im deutschen Wettbewerb sammeln“, zitiert der Verein den Schlussmann auf seiner Homepage. „Jetzt hoffe ich auf Spielminuten, um mich persönlich weiterzuentwickeln und dem Verein und der Mannschaft zu helfen, unsere Ziele zu erreichen.“

Auch Cheftrainer Jurgen Streppel freut sich, dass der Klub auf den verletzungsbedingten Ausfall von Loek Hamers reagieren konnte: „Durch unser Netzwerk in Deutschland kam Moritz schnell auf unseren Radar. Es war für uns eine tolle Gelegenheit, ihn an den Verein zu binden.“ In der laufenden Transferperiode hatte Roda bereits Nils Röseler (FC Ingolstadt), Phil Sieben (Fortuna Düsseldorf) und Ali Barak (Bayer Leverkusen U19) aus Deutschland verpflichtet.

Der gebürtige Gladbecker hatte seine letzten Schritte im Jugendbereich zwischen 2012 und 2015 bei Rot-Weiss Essen unternommen und gehörte zum Kader des damaligen A-Jugendtrainers Jürgen Lucas. 2015 wurde der heute 24-Jährige von Borussia Mönchengladbach abgeworben.

(0) Kommentare

Spieltag

1. Bundesliga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.