Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Schalke
Gespräche mit anderen Klubs - Amine Harit freigestellt

(4) Kommentare
Schalke: Gespräche mit anderen Klubs - Amine Harit freigestellt
Foto: Tim Rehbein

Schalke feiert mit seinen Fans im Trainingslager in Mittersill die "Blau-Weiße Nacht". Ein Profi fehlt allerdings - Amine Harit ist freigestellt.

Es ist ein besonderer Abend für den FC Schalke 04 und seine ins Trainingslager mitgereisten Fans. Erstmals seit 2019 hat der Klub wieder eine "Blau-Weiße Nacht" organisiert. In gemütlicher Atmosphäre gibt es einen "Welcome-Abend" für alle in Mittersill anwesenden Schalke-Fans.

An diesem Donnerstagabend geben die Profis des Bundesliga-Aufsteigers den Anhängern fleißig Autogramme. Ein Spieler ist jedoch nicht mit dabei - Amine Harit. Der 25-jährige Mittelfeldspieler wurde von der Schalker Führung freigestellt, um auf seinem Hotelzimmer Gespräche mit anderen Klubs zu führen. Ozan Kabak und Can Bozdogan, die ebenfalls auf der Verkaufsliste stehen, waren hingegen bei Schalke-Event dabei.

Top-Verdiener Harit, gerade zurückgekehrt von Olympique Marseille aus Frankreich, soll den Verein unbedingt noch in dieser Transferphase verlassen. Zwischen vier und fünf Millionen Euro verdient der Marokkaner pro Jahr bei den Königsblauen. Bis zum Sommer 2024 steht er unter Vertrag, so viel Geld will Schalke bis zu diesem Zeitpunkt nicht bezahlen. Harit will und soll gehen, so schnell wie möglich. Da soll auch die "Blau-Weiße Nacht" kein Hindernis sein.

Schalke: Diese Zu- und Abgänge stehen fest

Zugänge: Sebastian Polter (VfL Bochum), Alexander Schwolow (Hertha BSC), Tom Krauß (1. FC Nürnberg), Tobias Mohr (1. FC Heidenheim), Florent Mollet (Montpellier), Justin Heekeren (Rot-Weiß Oberhausen), Leo Greiml (Rapid Wien), Ibrahima Cissé (KAA Gent), Alex Kral (Spartak Moskau), Maya Yoshida (Sampdoria Genua), Cedric Brunner (Arminia Bielefeld).

Abgänge: Yaroslav Mikhailov (Zenit St. Petersburg), Ko Itakura (Manchester City), Andreas Vindheim (Sparta Prag), Timo Becker (Holstein Kiel), Dries Wouters (KV Mechelen), Marc Rzatkowski (Arminia Bielefeld), Salif Sané, Martin Fraisl (beide noch vereinslos), Hamza Mendyl (OH Leuven), Levent Mercan (Karagümrük)

Diese Leihspieler kehren zurück, sollen aber gehen: Amine Harit (Olympique Marseille), Ozan Kabak (Norwich City), Can Bozdogan (Besiktas)

(4) Kommentare

1. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
12 RB Leipzig 7 2 2 3 9:12 -3 8
13 Hertha BSC Berlin 7 1 3 3 7:9 -2 6
14 FC Schalke 04 7 1 3 3 8:14 -6 6
15 Bayer 04 Leverkusen 7 1 2 4 9:12 -3 5
16 VfB Stuttgart 7 0 5 2 7:10 -3 5
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
8 SC Freiburg 3 1 1 1 2:3 -1 4
9 Eintracht Frankfurt 4 1 1 2 6:8 -2 4
10 FC Schalke 04 3 1 1 1 6:9 -3 4
11 FC Augsburg 4 1 0 3 2:8 -6 3
12 Hertha BSC Berlin 3 0 2 1 3:4 -1 2
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
14 Borussia Mönchengladbach 3 0 3 0 3:3 0 3
15 VfL Wolfsburg 4 1 0 3 1:6 -5 3
16 FC Schalke 04 4 0 2 2 2:5 -3 2
17 RB Leipzig 4 0 1 3 2:10 -8 1
18 VfL Bochum 3 0 0 3 3:7 -4 0

Transfers

FC Schalke 04

 Logo

07/2022
 Logo

07/2022
 Logo

07/2022
 Logo

07/2022

FC Schalke 04

07 A
Borussia Dortmund Logo
Borussia Dortmund
Samstag, 17.09.2022 15:30 Uhr
1:0 (0:0)
08 H
FC Augsburg Logo
FC Augsburg
Sonntag, 02.10.2022 17:30 Uhr
-:- (-:-)
09 A
Bayer 04 Leverkusen Logo
Bayer 04 Leverkusen
Samstag, 08.10.2022 15:30 Uhr
-:- (-:-)
08 H
FC Augsburg Logo
FC Augsburg
Sonntag, 02.10.2022 17:30 Uhr
-:- (-:-)
07 A
Borussia Dortmund Logo
Borussia Dortmund
Samstag, 17.09.2022 15:30 Uhr
1:0 (0:0)
09 A
Bayer 04 Leverkusen Logo
Bayer 04 Leverkusen
Samstag, 08.10.2022 15:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

FC Schalke 04

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 186 0,4
2 1 333 0,1
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 135 0,7
2 1 65 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 1 196 0,3
1 288 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Schalker1965 2022-07-15 11:19:59 Uhr
Kann die Namen der "Ehrenmänner" Kabak und Harit einfach nicht mehr hören. Mögen sie sich doch endlich vom Acker machen!
Helrix65 2022-07-15 11:34:24 Uhr
Eigentlich ist es schade für uns und für Harit. Dieser blöde "Monstervertrag" lässt alle Seiten schlecht aussehen.
Nessuma 2022-07-15 12:23:56 Uhr
Ich hoffe, er geht endlich. Gefühlt ist er schon seit Vereinsgründung dabei.
Gemare 2022-07-15 15:10:58 Uhr
Es scheint so als ob nicht alle Vereine in Harrit so einen Superspieler sehen wie damals unsere "Experten" !
So einen Vertrag wird er sein Leben lang nicht mehr" einfahren"
Mein Gott was ist bei uns Kohle verbrannt worden!!

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.