Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

VfL Bochum
Losilla freut sich über überlebenswichtigen Sieg

(0) Kommentare
VfL Bochum, Anthony Losilla, VfL Bochum, Anthony Losilla
Foto: dpa

Spürbar erleichtert war VfL Bochums Kapitän Anthony Losilla nach dem 1:0 (0:0)-Sieg bei der SpVgg Greuther Fürth. Der Franzose hatte das goldene Tor erzielt.

Was für ein Nachmittag im Frankenland! Der VfL Bochum hat bei der SpVgg Greuther Fürth einen überlebenswichtigen Dreier eingefahren und mit 1:0 (0:0) gewonnen. Das entscheidende Tor erzielte ausgerechnet der Mann, der den VfL Bochum im entscheidenden Spiel gegen den SV Sandhausen im Mai erst zum Aufstieg geschossen hatte: Anthony Losilla.

Nach 80 Minuten brachte Eduard Löwen einen Freistoß von der linken Seite in die Mitte. Losilla stieg wenige Meter vor dem Fürther Tor unbedrängt zum Kopfball hoch und setzte die Kugel an Maximilian Funk vorbei ins Netz. "Die ganze Mannschaft hat super gekämpft. Für uns war es ein immens wichtiges Spiel", freute sich der Franzose im Nachgang bei Sky. Den Titel "Man of the Match" wollte er nicht so recht annehmen.

VfL Bochum landet Befreiungsschlag

Dabei hatte er ihn sich verdient. In dem vor allem vor der Pause sehr chancenarmen Spiel war beiden Mannschaften anzumerken, dass es für sie um eine Menge ging. Die Bochumer hatten mit vier Punkten die Chance, Greuther Fürth zu distanzieren und über den Strich zu springen. Gleichzeitig hätten sie die Franken bei einer Niederlage wieder voll im Nacken gehabt. Die wiederum waren dringend auf den Sieg angewiesen, da sie nun, mit weiterhin nur einem Zähler auf dem Konto, erst einmal den Anschluss verloren haben. "Wir wollten gut stehen und unsere Chancen nutzen. Das ist uns gelungen. Wir können zufrieden sein und haben es nach einem engen Spiel am Ende verdient", bilanzierte Losilla.

Sein Trainer Thomas Reis hatte unter der Woche Standards und Flanken trainieren lassen. "Die Standards waren ein Aspekt, in dem wir noch nicht so gut waren. es hat sich definitiv gelohnt", sagte der Franzose schmunzelnd.

Nun geht es für den VfL Bochum mit einem Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt weiter. "Wir haben zu Hause bisher fast immer gut gespielt, dabei aber leider nur einen Sieg geholt. Nun wollen wir vor den eigenen Fans den nächsten Sieg holen und den Erfolg in Fürth vergolden." mit gp

(0) Kommentare

Spieltag

1. Bundesliga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport anne Castroper
die Facebookseite für alle Bochum-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.